Heute ist ET

Liebstemami79
Liebstemami79
02.02.2011 | 22 Antworten
Mein Arzt hat mir heute gesagt wenn ich mag dann kann ich das Mus einnehmen.Er sagte das es wieder ein sehr schweres Baby wird. 4100 gramm.Messen tut er sehr genau, den bei meinen Bekannten hat er auch immer richtig ausgerechnet.Mein Sohn mit 20 Monaten hatte auch 4150 gramm.Das war ne sehr schlimme Geburt für mich.
Wer hat das Mus eingenommen und wie waren dann die Wehen und wie lange dauerte die Geburt?
Meine beiden Kinder kamen immer genau zum Termin.
Jetzt bin ich am Verzweifeln weil sich diesmal gar nichts tut und weil sie schon so schwer ist.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
meine beiden mäuse
wollten auch ned aber so ein mus oder nen wehenförderden cocktail hätte ich nie genommen, denn davon hab ich schon viel zu viel schlechtes gehört. meine hebamme hat mir zu gedult geraten. dies hat man zwar nicht mehr aber leider muss man da durch. maxi kam 10 tage nach et und ich muss sagen ich war nervlich total fertig. aber er war einfach noch nicht so weit obwohl er laut allen übertragen war. fabian kam dann 4 tage nach et und ich muss sagen ich hatte davor noch fast gar keine wehen nur hin und wieder ein leichtes ziehen und dann ging es auf einmal voll los. hatte mich schon darauf eingestellt sonntag ins krankenhaus zur kontrolle zu müssen. auch fabian war übertragen um mindestens ne woche der arzt hat zwei tage davor ca. 4200 g gemessen und 4040 wog er dann und er hatte auch nen kopfumfang von 36, 5. aber meine kleine schwester die war 4500 g bei der geburt und das vor dem termin. denke wenn du schon zwei große kinder hattest schaffst du die kleine auch. viel glück
minimannmami
minimannmami | 02.02.2011
21 Antwort
genauso
wars bei uns auch.. josefine hatte danna uch 4250 gramm...die im krankenhaus hatten allerdings weniger ausgerechnet aber mein arzt hatte recht... hab auch am et den mus bekommen aber außer dauernd hart werden vom bauch war nix...bei ner bekannten aus dem vorbereitungskurs hats direkt angeschlagen..hat mit nem glas sekt nachgespült..den hab ich weggelassen vielleicht lags daran ;) am 5.teg wurde eingeleitet uind am 6ten war sie dann endlich da...
Giftigenude
Giftigenude | 02.02.2011
20 Antwort
also ich glaube...
das macht viel aus mein sohn war auch ein sehr schweres kind 4970 und ich habe erst einen wehenbelastungstest bekommen dann ein zäpfchen und der muttermund hat sich auch nicht geköffnet musste per kaiserschnitt geholt werden der arzt meinte dann auch zu mir gut das wir das gemacht haben anders würde ich das kind nie bekommen
paula1234
paula1234 | 02.02.2011
19 Antwort
@MilanLee2009
mmeine hebamme hat mir gesagt wie ich den mischen soll, und so hab ichs dann gemacht. hat auch nicht so schlecht geschmeckt weil der der pfirsichsaft vom geschmack her sehr stark war
1xmama
1xmama | 02.02.2011
18 Antwort
Hi
Meinst du, dass macht jetzt so viel aus an Kopfumfang und Gewicht, ob das Kind jetzt oder 3 tage später kommt ?Ich denke, wenn deine beiden anderen Kinder relativ pünktlich kamen, wird es auch jetzt nicht mehr lange dauern. Das kann auf einmal ganz schnell gehen. Ich hätte auch am liebsten was genommen bei meinen Kindern, weil ich so ungeduldig war. Aber es ging dann immer von allein los Lass dein Kind entscheiden, wann es raus will. Bald hast du es ja geschafft. Ich würde nix nehmen. Alles Gute
mäuslein
mäuslein | 02.02.2011
17 Antwort
Ich
habe zwar keine Ahnung, was Mus ist, aber ich kann dich zumindest in sofern beruhigen, dass du beim zweiten Kind eine Anzeichen haben musst und es trotzdem schnell gehen kann. Ich war noch eine Stunde vor der Geburt komplett zu, der Gebärmutterhals stand noch und der Kopf war oben. Ich hatte keine Stunde Wehen, da war mein Kind da. Beim ersten Kind hatte es auch viel, viel länger gedauert und war für mich ganz furchtbar. Ob Mus oder Cocktail überhaupt helfen, wenn das Kind noch nicht bereit ist, wage ich zu bezweifeln. Aber den Cocktail würde ich z.B. nicht nehmen, auch nicht, wenn mein Arzt mir dazu raten würde. Dass hier mal wieder ein Rezept rausgegeben wird, finde ich ganz fürchterlich. Es sind schon Kinder durch den Wehencocktail gestorben, das sollte man mal festhalten. Ich glaube, ich würde überhaupt keine wehenfördernden Mittel nehmen, wenn ich nicht unter ständiger Aufsicht wäre. Ich bin bei beiden Kindern drüber gegangen, einmal 10 und einmal 8 Tage.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
16 Antwort
@Liebstemami79
ehrlich gesagt zum
tate
tate | 02.02.2011
15 Antwort
Wie schmeckt Rizinussöl???
Das ist doch ein Abführ mittel, oder??
Liebstemami79
Liebstemami79 | 02.02.2011
14 Antwort
...............
Ich sollte es damals auch nehmen, hat mir meine Hebamme gesagt.... Aber am Ende habe ich mich nicht getraut, da ich zu viel darüber im Internet gelesen habe... Wurde dann mit Gel eingeleitet... Alles Gute für die Geburt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
13 Antwort
@1xmama
Hast du den selber genommen oder hat man dir den "verschrieben " ?
MilanLee2009
MilanLee2009 | 02.02.2011
12 Antwort
@Liebstemami79
ist im Prinzip aber das selbe wie der Cocktail den du trinkst.Geht hauptsächlich um das Rizinusöl
RI666
RI666 | 02.02.2011
11 Antwort
Wehencocktail
#Hallo, sei bitte vorsichtig mit dem Zeug.Hatte letztens mit meiner Hebamme noch drüber gesprochen und sie erzählte, das die das nur im KKH machen unter ständiger CTG-Kontrolle.Kann ganz schön nach hinten losgehen, nweils bei manchen dann sehr sehr schnell geht. Die hatten letztens wohl ne Frau, bei der war nach der Einnahme innerhalb von 20!!!minuten das Kind da:war für die Frau wohl schrecklich, da sie total überrumpelt wurde von der Geburt.Sie war aber wie gesagt zum Glück schon im Krankenhaus
RI666
RI666 | 02.02.2011
10 Antwort
....
ich hab einen wehencocktail genommen, hatte dan 3 std die scheisserei mit etwas bauchschmerzen und dann gingen die wehen los, gleich alle 4min und 4std später war meine kleine da
1xmama
1xmama | 02.02.2011
9 Antwort
Es ist kein Cocktail
Darf das muss mit nach Hause nehmen und einnehmen.
Liebstemami79
Liebstemami79 | 02.02.2011
8 Antwort
Mein Mann und ich
sehen es beim 4 D US das es ein schweres Kind ist und ich hab immer das Glück das ich schwere Kinder bekomm. Meine Grosse hatte 3840 gramm... und alles hatten einen Kopfumfang von 37, 5 cm....
Liebstemami79
Liebstemami79 | 02.02.2011
7 Antwort
also wenn es sich um ein Wehencoktail handelt
sollte man dies immer in ärtzlicher Begleitung einnehmen... der Schuss kann auch nach hinten los gehen... alles Gute für die Geburt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
6 Antwort
...
mein arzt hat bei allen kinder genau gemessen nur bei mini hat er sich total verschätzt. ich gebe nix mehr auf die maße. ich würde auch nix nehmen. es bringt nix wenn dein baby nicht geburtsreif ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
5 Antwort
...
Also so eine Art Wehen Cocktail ?
MilanLee2009
MilanLee2009 | 02.02.2011
4 Antwort
ich kenne auch kein Mus zur Geburtseinleitung
?!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2011
3 Antwort
...
Das wollte ich auch grad fragen =) Hab das noch nie gehört. Will auch nicht mehr -.- Probier echt alles aber der kleine will nicht ^^
MilanLee2009
MilanLee2009 | 02.02.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hab heute zu meinem Leistenziehen und
13.04.2008 | 3 Antworten
Hallo Leute ich war heute
07.04.2008 | 2 Antworten
Bin heute bei 24 Zyklustag,
07.04.2008 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading