Frauenarztwechsel

Leena26
Leena26
20.03.2008 | 10 Antworten
hat das von euch schon mal jem, and während der ss gemacht?
Ich bin total unzufrieden mit meinem Arzt und seiner Frau(Arzthelferin), trau mich aber irgendwie nicht zu wechseln .. was meint ihr?
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Frauenarztwechsel
Versuchen kann nicht schaden, aber bei einer Freundin von mir hat es nicht funktioniert da haben sich die Ärzte strickt geweigert da sie ja bereits einen Arzt hat. Ich wünsche dir trotzdem viel Glück denn ein Arztbesuch in der Schwangerschaft sollte immer angenehm sein.
delia07
delia07 | 20.03.2008
9 Antwort
hab den auch erst seid ich weiß....
das ich schwanger bin, also ich denke mal dann werde ich es machen... vielen dank für eure antworten!!!!!!!!
Leena26
Leena26 | 20.03.2008
8 Antwort
ich hab auch
während der SS gewechselt. War über 8 Jahre bei meinem, nur während der SS hab ich von 2 anderen Patientinnen sehr schlimme Dinge erfahren über ihn und da hab ich gewechselt.
julia1012
julia1012 | 20.03.2008
7 Antwort
Arztwechsel
Hab´s zum Glück noch VOR der Schwangerschaft gemacht. Wenn Du mit Deinem Arzt unzufrieden bist, dann würde ich an Deiner Stelle schon wechseln, auch während der Schwangerschaft. LG
Tornado
Tornado | 20.03.2008
6 Antwort
hab auch gewechselt
gerade in der ss brauchst du einen arzt bei dem du dich wohl fühlst und dem du vertraust, also taru dich, du kannst jeder zeit wechseln und musst dem alten arzt das nicht mal sagen...
katti1985
katti1985 | 20.03.2008
5 Antwort
ich würde wechseln
du bekommst als Schwangere trotzdem deine regelmässigen Termine, auch bei einem neuen. Alles gute für dich
AziRa
AziRa | 20.03.2008
4 Antwort
wechsel
hallodu hat meine schwester jetzt grad erst gemacht da die ärztin total doof war und beim dritten besuch immernoch nicht den et nennen konnte und auch sonst nichts gemacht hat.sie hat einfach beim anderen angerufen und konnte nächsten tag gleich hinkommen allerdings mit wartezeit da es kein regulärer termin war aber das nahm sie in kauf und ist jetzt total zufrieden.wird im august mama
tascha78
tascha78 | 20.03.2008
3 Antwort
wenn du
unzufrieden bist, dann wechsel doch. Kannst ja erst den Arzt nochmal auf Deine Probleme ansprechen, wenn Du meinst, dass es besser würde nach so einem Gespräch?? Du gesht ja auch nicht wieder zum Frisör, wenn der was vergeigt, oder?Lg
MutterBeimer
MutterBeimer | 20.03.2008
2 Antwort
ich hab das gemacht.
war auch unzufrieden wiel mein artzt ein arsch war, total gefühlskalt und idiotisch.hab dann zu dem gewechselt den mir meine schwester empfohlen hat und das war echt gut so. mach das einfach, wechsel, aber nur auf empfehlung sonst wiesst du ja nciht ob der nächste auch blöd ist...
Miss_glamour
Miss_glamour | 20.03.2008
1 Antwort
War auch
unzufrieden. Du hast freie Arztwahl, also kannst du einfach wechseln.
Denise85
Denise85 | 20.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

frauenarztwechsel
08.02.2010 | 9 Antworten
Frauenarztwechsel
09.05.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen