GMH Verkürzung + Trichter?

Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010
30.11.2010 | 3 Antworten
Hey ihr Lieben .

So war heute wieder beim FA .. dieser stellte fest das mein GMH unter
1cm ist +Trichter :( .. Bin jezt 37SSW (36+2) .. & naja wehen waren
aber noch keine .. Jezt weiss ich nicht was ich tun soll .. ziehen am donnerstag um .. ( Nein ich halte mich da zurück weiße die leute nur ein etc)
aber wollten noch das kinderzimmer kaufen und neue möbel .. jezt weiss ich nicht ob ich es tun kann .. !

Wie war es bei euch so? und wenn ihr einen Verkürzten GMH hattet wie lang
& ab welche woche & wie lange blieb euer Engel/prinz Drinne ?!

Hoffe könnt mir da helfen :)

LG

PS: Würde mich über nette erfahrungsberichte freuen
unteranderem .. wie die geburt war ( wie lange , Schmerzhaft oder eher zum aushalten ?! , PDA oder kaiserschnitt etc !

Danke

PPS: Schädellage heisst doch das mein prinz normal (also normale Geburt vllt auch Wassergeburt?! ) machen kann oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@Oehrchen
Ja aber wassergeburt soll ja leichter sein hab ich mir sagen lassen wegen den schmerzen aber wenn nicht ist auch nicht schlimm .. Solange ich keinen KS brauche ist es egal ob wanne oder bett :)
Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010 | 01.12.2010
2 Antwort
Schädellage
Das heißt, er liegt mit dem Kopf nach unten. Das ist sehr gut. Wenn er sich nicht gedreht hätte, dann hättest du einen KS bekommen. Einer Wassergeburt steht damit nichts im Weg. Außer es geht dir in der Wanne nicht gut, oder die Hebamme hat andere bedenken, dann holen sie dich raus und du mußt leider im Bett entbinden. Ist aber auch nicht schlimm.
Oehrchen
Oehrchen | 01.12.2010
1 Antwort
Hallo
Also ich hatte schon ab der 28. SSW eine GMH-Verkürzung mit Trichter von 0, 7. Musste dann ins KKH und liegen / Tokolyse....später dann Wehenhemmer. 36. SSW durfte ich aufstehen und 36+5 entbunden. Du bist ja schon soweit das es jetzt nicht mehr schlimm ist wenn dein Kind kommen sollte, man sagt ja aber das jeder Tag mehr im Mutterleib gut für das Kind ist. Also schon Dich am besten ein bisschen und wenns kommt...dann kommts ;) Bei mir ist die Fruchtblase geplatzt und 5 Std. später war er dannauch schon da. Über die Geburt selber...nunja ich hab nur ein Schmerzmittel bekommen das nich wirklich was geholfen hat. Für ne PDA wars dann auch irgendwann zu spät. Ich glaube es gibt keine Geburt ohne Schmerzen ;)
Kesaya
Kesaya | 30.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zervixlänge?
24.06.2011 | 9 Antworten
Frage zu Frühgeburten
05.05.2011 | 3 Antworten
gebärmutterhals(mund)
10.01.2011 | 2 Antworten
bin am verzweifeln
09.09.2010 | 8 Antworten
muttermund verkürzung trotz cerclage
03.08.2010 | 5 Antworten
Gebärmutterhals verkürzung
12.04.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading