GMH Verkürzt und schmerzen

Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010
25.11.2010 | 9 Antworten
Aber Keine Wehen auf dem CTG ..
Mein GMH .. war Am Dienstag 22mm Lang
heute nur noch 18mm lang .. derbe schmerzen im unterleib und er drückt nach unten .. wie lange kann es dauern bis es los geht ?! .. uuiii bin total hibbelig .. & wie waren die schmerzen bei euch wärend der geburt?! ertragbar / unertragbar ?! PDA ohne PDA ?! .. Sry für die frage aber Möchte KEINE PDA .. deshalb frag ich Jaa ich weiss nicht alle menschen empfinden gleich & ihr seit keine ärzte aber würde gerne mal wissen wer ohne PDA entbunden hat und wie es war ^^ .. LG!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@pipmatz
Ja ich bin sehr sensibel & Schmerzempfindlich .. aber ich möchte den kleinen aufjeden fall ohne PDA entbinden . Wer weiss vllt sind die schmerzen garnicht so schlimm oder zu ertragen wer weiss , das weiss ich erst dann sobald es soweit ist !! Aber danke für eure antworten :) LG
Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010 | 25.11.2010
8 Antwort
:-)
ich hatte keine Schmerzmittel bekommen- es ging schlicht u einfach zu schnell !!! Die Wehen zuhause waren ein zuckerschlecken-gegen die schmerzen du du ganz am Ende hast- Sie waren fast nicht auszuhalten- ich denke das für dich eine Pda das richtige wäre-ich schätze dich eher sensibel ein-wenn ich die Fragen beurteilen darf die du oft stellst!! alles wird gut, doch eine heldin musst du nicht spielen- ich habe am Ende sehr gelitten u es war keine zeit mehr für Nichts !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2010
7 Antwort
...
wie schon gesagt....wenn du richtige wehen hast, zweifelst du nicht mehr und kannst sie auch zuordnen....der druck nach unten jetzt bei dir is noch gar nix im vergleich zu richtigen geburtswehen und rausfallen tut kein kind einfach so.... ich hab auch ohne pda entbunden...hab das von vornherein abgelehnt bei der kh anmeldung und es war bei weitem nich so schlimm wie ich dachte..ich kam mittags in kreißsaal und kurz vor halb 8 abends war mausi dann da....die lächerleichen wehen die ich zuhause davor schon hatte zähl ich nich mit...die waren im vergleich zu denen als es richtig losging echt n witz
gina87
gina87 | 25.11.2010
6 Antwort
@Bauchzwerg-2010
Genau das wars eben bei mir auch, wieso ich keine PDA wollte.... Und wie gesagt, so schlimm ist das auch nicht. Das mit deiner Freundin hat aber nix mit PDA oder Nicht-PDA zu tun. Wenn sie danach Hüft- oder Symphysen-Schmerzen hat, dann kommt das nicht von den Schmerzen, bzw. der Nicht-Behandlung durch PDA.... Kann ich mir jetzt nicht wirklich vorstellen; das kommt höchstens von der SS selber. Da sollte sie vielleicht mal zu nem Osteopathen oder nem Knochen-Doc gehen . Da wird sich vielleicht grad was verschoben, -dreht oder sonst was haben.
TiVo
TiVo | 25.11.2010
5 Antwort
@TiVo
Das ist Zb einer der gründe .. warum ich Keine PDA will .. denn ich möchte keinen kaiserschnitt *OMG NEIN* . Wünsche mir schon eher ne wassergeburt ich liebe das element wasser ^^ & naja hab auch gehört/gelesen das die PDA .. dazu führen kann das der Blutdruck der Mutter abfällt & wie du sagstest die Herztöne des Kindes ... & Man Seeehr Starke Kopfschmerzen bekommen kann .. & bevor ich das reskiere .. Nehm ich lieber die schmerzen bei der entbindung in kauf Ne bekannte von mir meinte sie würde kein 2 Mal die PDA nehmen .. weil sie jezt bei jeder bewegung schmerzen hat d. h beim putzen lange stehen etc ..!! Naja mal schauen :) Hoffe es geht alles schnell und gut
Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010 | 25.11.2010
4 Antwort
@Mona19_84
36SSW also nicht richtig ordnen kann .. dachte ja schon die nacht das Mein Prinz mir jede sek. Hallo sagt *Grins* ..!!! Also ich bin froh wenn ich das hinter mir habe .. aber hoffe ebend auch das alles gut geht vorallem das es dem kleinen gut geht und er gesund zur welt kommt .. Laut FA ist mit ihm ja alles OK .. & ab 34+0 halten sie es ja eh nichtmehr zurück !!
Bauchzwerg-2010
Bauchzwerg-2010 | 25.11.2010
3 Antwort
Also, die Schmerzen meines Nierensteins waren auch schlimmer als die
Geburtsschmerzen. Waren schon nicht von schlechten Eltern beide Male, aber auszuhalten. Wollte auch nie eine PDA, weils da doch relativ oft zu nem Geburtsstillstand mit anschließendem KS kommt -> das wollt ich auf keinen Fall. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, wie man irgendwohin drücken soll, wo man nix spürt.... Lass dich einfach überaschen... so wie´s kommt, kommts.... kannst ja jederzeit entscheiden, was und wie du es willst. Schöne Zeit und Geburt TiVo
TiVo
TiVo | 25.11.2010
2 Antwort
keine
PDA, die schmerzen waren echt erträglich ...hab es so empfunden , als könnte ich tagelang nicht auf Toilette
chococrossies
chococrossies | 25.11.2010
1 Antwort
Hallo !
Also ich habe auch ohne pda entbunden ... konnte mir auch nicht vostelle eine zu bekommen .... allein der gedanke war für mich furchtbar.... Ich fand die schmerzen aushaltbar ..... Hatte auch eine ziemlich schnelle geburt ...... Glg Wie weit bist du den ????
Mona19_84
Mona19_84 | 25.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gebärmutterhals verkürzt
16.12.2011 | 4 Antworten
Gebärmutterhals verkürzt
21.02.2011 | 5 Antworten
Muttermundhals in der 30 SSW verkürzt
14.06.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading