mit dem rauchen aufhören aber wie?

kathylin
kathylin
20.09.2010 | 12 Antworten
guten morgen an alle, ich bin jetz zum zweiten mal schwanger und raucher.
ich möchte gern mit dem rauchen aufhören nur weiß ich nicht wie ich das anstellen soll , alle sagen einfach von jetzt auf dann aufhören aber das ist leichter gesagt als getan .
in der ersten ss habe ich es nicht geschafft und habe täglich noch 4-5 zigartten geraucht. aber jetzt muss ich es schaffen nur habe ich keinen plan wie ?!?!?
könntet ihr mir bitte helfen , gute tipps geben?!
würde mich sehr freuen.
danke lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
...
Immer wenn du eine rauchst, bleibt deinem kleinen auf einmal die Luft weg! Stell dir mal vor, dir würde es so gehen, dass dir plötzlich die Luft wegbleibt und du vielleicht sogar Panik bekommst! Hör einfach auf damit! Denk an die Gesundheit deines Kindes! Es gibt keine Ausreden, warum man in der Schwangerschaft trotzdem raucht! Ich hab gleich nach dem positiven Test aufgehört!! Viel Glück dabei!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
11 Antwort
...
lutsch ma nen fishermens friend und zünd dir dann ne zigarette an...glaub mir das is dermaßen eklig da hörste von ganz allein auf ich hab nach der geburt bzw abpumperei der milch wieder angefangen leider..aber ich rauch bei weitem nich mehr soviel wie damals vor der schwangerschaft
gina87
gina87 | 20.09.2010
10 Antwort
Hypnose
Kann ich nur empfehlen. Ich hab#s damit geschafft und bin schon seit 2 Jahren Nicht-Raucher. :-)
-Vivere-
-Vivere- | 20.09.2010
9 Antwort
ganz einfach
nicht mehr rauchen. und wenns dich noch so quählt rauch einfach nicht. mit der zeit wirds leichter. ich hab gleich zu beginn der ss mit dem rauchen unter der woche aufgehört und mir selbst aber erlaubt am wochenende ab und zu mal eine zu rauchen. ansonsten hab ich viel kaugummi oder lollys genommen. mir hat das wirklich geholfen der geschmack nimmt ein wenig die lust und beim lolly hat man auch was zum dran rum fingern. hab jetz seit monaten nicht geraucht und es fällt mir überhaupt nicht mehr schwer. hab nur noch gaaaanz selten mal lust aber dann lass ichs einfach trotzdem bleiben
soulfly
soulfly | 20.09.2010
8 Antwort
habs auch geschafft
man muss sich nur sagen das es dem kleinen schadet und schon ging es, ich habe seit 2 jahren keine zigarette mehr angerührt, weil ich den gestank von rauchern dann auch wahrgenommen haben und fand das so ekelig das ich nicht wollte das das mein kleiner riechen muss!
evyvo
evyvo | 20.09.2010
7 Antwort
habs auch geschafft..
bei mir wa es os ich hab mir geschworegn wenn ich iwann mal mama werde hör ich auf zu rauchen ich habe mit 13 angefangen mit rauchen ja weiß bissel früh und habe echt viel geraucht...da ich ja im kopf hatte will eh aufhörn wenn nen baby kommt wars zwar einfacher.. bin zum fa und habe gehört das ich schwanger bin ich habe ab dem tag nich mehr geraucht meine ganze familie ex freund und die familie starke raucher komme am bahnhof an freund holt mich ab fragt hast ne kippe ich so ne rauche ab heute nich mehr wieso du doof ich so ja wirst papa....echt hammer das ich es geschafft habe habe mich teils abgelenkt aber auch an mein baby gedacht...wa zwa auch rauchebaby aba wollte es mein baby nich antun..wa zwa bissel schwer alle rauchen zu sehn aba es ging kaugummi gekaut und und...und habe bis heute keine einzige kippe angefasst also geraucht kla für mein freund gestopft oder so aber verführt mich kein stück und heute is mein sohn fast 8 monate alt.also du schaffst es auch ganz sicher lg
jayt
jayt | 20.09.2010
6 Antwort
Kauf dir....
...das Buch von Allen Car "Endlich Nichtraucher" wenn du dich darauf einlassen kannst was er schreibt dann ist es echt klasse. Viel Erfolg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
5 Antwort
denk an dein ungeborenes im bauch,
dann ist es verdammt leicht!!! alles andere sind für mich ausreden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
4 Antwort
hallo bin auch raucherin
aber habe bei der 1 und auch jetzt bei der zweiten schwangerschaft aufgehört und auch in der stillzeit habe ich nicht geraucht ich habe einfach von heute auf morgen aufgehört weil mir das kind wichtiger ist als ich und das war genügend ansporn habe sofort nicht mehr geraucht seit dem ich wusste das ich schwanger bin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
3 Antwort
denk dren
wie sehr du deinen baby damit schadest... dann sollte es eigentlich klick machen ;)..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2010
2 Antwort
...
ablenken! such dir was, das dich ablenkt...sei es nun arbeit oder irgendn hobby....mach was, damit du gar nich erst auf den gedanken kommst dir eine anzustecken und sage dir auch immer: die 4-5zigaretten am tag tuns dann auch nich, was hab ich davon außer n schlechtes gewissen?" ich war vor der ss starker raucher...mind. 1 bigpack am tag...als ich den positiven test in der hand hielt, überkam mich ein dermaßiger ekel vor den dingern und ab da an hab ichs sein lassen....ich war aber bis 3 wochen vor geburt auch arbeiten und hatte da genug im kopf und zu tun, um gar nich auf den gedanken zu kommen..und zuhause hab ich mich dann anderwertig abgelenkt..gelesen, dvd geschaut, später den bauchabdruck bemalt. 1x die woche dann geburtsvorbereitungskurs ab 30.ssw, haushalt, gekocht usw usw
gina87
gina87 | 20.09.2010
1 Antwort
Kauf Dir ne Tüte Bonbons und dann fange an zu googlen
Je mehr Du über die Dinge erfährt, die in deinem Körper dabei passieren und damit auch im Körper Deines Ungeborenen, je mehr wird hoffentlich der Verstand über die Sucht siegen Viel Erfolg und eine gute Schwangerschaft
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gewichtszunahme durch rauchen aufhören
04.07.2011 | 4 Antworten
aufhören mit rauchen in der ss
25.06.2010 | 17 Antworten
aufhören mit rauchen in der 21ssw
03.05.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading