SS- leichte Blutung

Konstanze2009
Konstanze2009
28.08.2010 | 5 Antworten
Hallo!
Bin jetzt endlich (nach über 2 1/2 Jahren) durch Icsi schwanger geworden und freuen uns riesig! Bin jetzt in der 7. SSW hat heute gestern Vormittag einen ganz leichten bräunlichen Ausfluss. Bin sofort in die Kiwu gefahren und hab zum ersten Mal das kleine Herz schlagen gesehen. Das war vielleicht ein tolles Gefühl, auch der OA versicherte mir, dass alles in Ordnung ist, er hat nur gemeint, dass die Schleimhaut noch stark aufgebaut ist. Heute in der Nacht war ich auf der Toilette und es war auf dem Toilettenpapier hellrotes Blut drauf - oh Schreck!
Habe heute Vormittag in der Kiwu angerufen und die Schwester hat gemeint, das kann vom US sein, kann aber jederzeit vorbeikommen.
Bis jetzt war Gott sei Dank keine Blutung mehr.
Kennt das jemand von Euch?

Wünsche euch ein schönes Wochenende und freue mich auf eure Antworten!

LG Konstanze!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
....
Meine Schwester hatte nach dem vaginalen US auch immer Blutungen am Muttermund - hellrotes Blut kam dabei. Es war immer ganz wenig und nun ist Sie 34. SSW. Altes, bräunliches Blut ging bei mir auch öfter ab ... und ich bin in der 35. SSW ohne weiter Komplikationen. Ich wünsche Dir alles GUTE.
deeley
deeley | 28.08.2010
4 Antwort
hallo
erstmal:herzlichen glückwunsch!!!! zweitens:ich persönlich würde auf nr sicher gehn und nochmals zum arzt gehen. hellrotes blut:nachschauen lassen bräunliches blut:älteres blut, nicht so schlimm....so habe ich es zumindest gehört. wenn dann alles o.k. ist, kannst du sicher etwas gelassener damit umgehen, sonst zitterst du jedesmal, wenn du etwas blutest. schöne kugelzeit! viermalmami
dreimalmami
dreimalmami | 28.08.2010
3 Antwort
guten morgen
in der ersten zeit kann das auch ganz normal sein hatte ich auch aber zwischendurch , mach dir bitte nicht so viel sorgen wenn du bedenken hast lass es nochmal abklären, um für dich sicherheit zu haben . ich drück dir ganz feste die daumen LG Sandora
Sandora
Sandora | 28.08.2010
2 Antwort
hi
ich hatte das auch bei beiden schwangerschaften. vor allem nach vaginaluntersuchungen kommts auch kurz zu hellroten blutungen, aber die halten nich an. dann war jeweils etwa 6. 10. und 14. woche noch brauner ausfluss. von daher würd ich mir nich so große sorgen machen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010
1 Antwort
hi
wenns nur ein bisschen helles blut war kann das tatsächlich vom us kommen. der muttermund ist jetzt extrem gut durchlutet und es reicht ne leichte berührung das es blutet. hatte das bei jeder untersuchung also auch beim ganz normalen abtasten. drück dir die daumen dass alles gut geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

37 SSW und leichte blutung
11.01.2012 | 19 Antworten
Leichte Blutung in der 7 /8 Woche
12.12.2010 | 5 Antworten
Leichte Blutung
14.09.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading