ctg deuten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.03.2008 | 4 Antworten
ab welchem wert kann mans agen, dass es wehen sind? wie deutet man ein ctg richtig?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
wehen
es sind dann kontraktionen der gebärmutter. das kann man sagen. aber man kann daran nicht erkenne, wie stark und ob es geburtsauslösende wehen hat. liegt ja auch daran, wie das ctg eingestellt ist. wenn es sehr sensibel eingestellt ist schlägt es schneller und stärker aus
scarlet_rose
scarlet_rose | 12.03.2008
3 Antwort
.....
also kann man z. bsp. nicht sagen, dass man ab wert 50 schon wehen hat?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2008
2 Antwort
wehen
die höhe des ausschlages ist kein zeichen für die stärke der when, am ctg kann man lediglich die häufigkeit und regelmäßigkeit der wehen ablesen. ich dachte auch, dass man an der stärke des ausschlages die wehenstärke messen kann und war sooo frustrtiert, als ich in der klinik heftige wehen hatte und das ding kaum ausgeschlagen hat ;-) viel weniger als die wochen davor beim frauenarzt...die hebamme hat mir dann eben erklärt, dass der ausschlag nichts mit der stärke zu tun hat, wie stark es ist spührt die gebärende ja selber
scarlet_rose
scarlet_rose | 12.03.2008
1 Antwort
um so höher der ausschlag der Wellen desto stärker ist die wehe!
je häfiger desto regelmäßiger sind sie! Lass es dir das nähste mal bei dem Ctg mal erklären! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen

uploading