Baby im Bauch extrem unruhig nach Ultraschalluntersuchung

mamatschga
mamatschga
02.06.2010 | 5 Antworten
Hallo!
Ich bin in der 22ten SSW und hatte gestern eine laange Ultraschalluntersuchung bei einem Spezialisten für pränatale Gehirnentwicklung. Gott sei Dank ist mit unserem Kleinen alles in Ordnung.
Er ist ein sehr aktives Baby und war (wie immer) auch bei der Untersuchung viel in Bewegung.
Doch in der darauf folgenden Nacht fing er an, sobald ich mich hingelegt hatte, wie wahnsinnig zu strampeln, so wie ich es noch nie erlebt hatte. Er drehte sich viel und in rasantem Tempo von einer Seite auf die andere und brauchte bestimmt zehn Minuten, bis er sich wieder einigermaßen beruhigt hatte.
Heute morgen war er wieder "normal" aktiv und jetzt frage ich mich, ob er gestern nacht einfach diese lange Untersuchung "verarbeitet" hat, oder ob ich mir Sorgen machen muss?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hallo
Der Ultraschall ist sehr sehr laut für die Kleinen, daher soll man auch nur so oft wie notwendig zum US gehen und nicht ständig Babywatching betreiben. Sophia hat schon während den US-Untersuchungen so reagiert und wurde immer sehr aktiv. Bei der Feindiagnostik haben wir extrem lange gebraucht, weil sie so aktiv war, dass der Arzt sie gar nicht wirklich gut vermessen konnte, wir hätten schon gleich einen neuen Termin bekommen. Abends und nachts war sie auch immer sehr aktiv, also sobald ich mich halt hingelegt hatte, aber sie war generell ein sehr aktives Baby! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2010
4 Antwort
also........
ich weiß ja nicht ob das was mit dem schönen wetter gestern zu tun hatte, aber mein kleiner hatte gestern auch hummeln im hintern!!!!!
jacky-o
jacky-o | 02.06.2010
3 Antwort
ich hab mal gelesen
das der ultraschall für die kleinen im bauch so laut ist wie als wenn wir an der u-bahn stehen würden. kein wunder warum die mäuse dann versuchen zu flüchten. ist ja auch extremer krach.
schneestern83
schneestern83 | 02.06.2010
2 Antwort
...
Also, mein Kind ist seit einiger Zeit auch jeden Abend sehr munter - es ist normal, dass wenn sich MAMA zur Ruhe legt, das Kind davon nichts wissen will - es will viel lieber geschaukelt werden. Ich bin auch 22. SSW und es war auch beim ersten Kind so . Demnach denke ich, dass der ULTRASCHALL nicht so einen starken Einfluss hat. Mein Kind reagiert da gar nicht drauf.
deeley
deeley | 02.06.2010
1 Antwort
Viele Kinder...
...reagieren gestört beim U-Schall. Sieht man am CTG dann häufig das die Sprechstundenhilfe den Sensor immer wieder verschieben muss weil das Kind flüchtet. Sie scheinen etwas davon mitzubekommen. Deins ist anscheinend sehr sensibel, ich würde auf zusätzliche U-Schalluntersuchungen verzichten wenn alles normal läuft. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

31. SSW Baby heut extrem aktiv
22.08.2012 | 4 Antworten
extrem harter bauch
06.07.2011 | 4 Antworten
7 wochen altes baby unruhig
05.07.2011 | 7 Antworten
Baby so unruhig im Bauch
05.04.2011 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading