Baby zu klein, SSW vom FA zurückgerechnet

SirRocky
SirRocky
20.05.2010 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben,

ich brauche mal ganz dringend Hilfe, bin am verzweifeln

Ich war heute beim FA zur Erstuntersuchung. Laut meiner Berechnung (vom 1. Tag der letzten Mens) bin ich in der SSW 8 + 6. Bei dem Ultraschall meinte mein FA ich wär maximal 4 + 4 wenn man sich die Größe des Kleinen ansieht. Er meint, ich könnte wirklich schon in der 8. SSW sein und das Kind hat sich zurückentwickelt und geht evtl. ab oder ich habe komplett falsch gerechnet. Jetzt hab ich in 14 Tagen den nächsten Ultraschall zur Kontrolle. Aber ich mach mir jetzt voll Gedanken weil ich mich so auf das Kind freue.

Wie gesagt, hier mal meine Daten - bin gespannt wie ihr das seht:

Letzte Menstruation vom 24.03. - 28.03.
Ich muss dazu sagen, dass ich meine Regel immer sehr sehr unregelmäßig bekomme, teilweise schon einen Monat ausgefallen ist. Mein Zyklus beträgt durchschnittlich (!) 35 Tage

Hilfe, Hilfe, Hilfe - BITTE!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hi
ich hatte immer einen regelmäßigen Zyklus, trotzdem muß sich wohl gerade in dem Monat als ich schwanger wurde der Eisprung verschoben haben, denn ich hätte eigentlich auch 2 Wochen weiter sein müssen als ich es letztlich war. Da meine Kinder aber immer zu den größeren gehören hat es erstmal keiner bemerkt. Bei der KS Geburt stellte der Arzt dann fest das meine Kleine eigentlich ca. 2 Wochen jünger ist als gedacht. Mach dich nicht verrückt solange es dir gutgeht wird bestimmt alles gut verlaufen.
Jojena
Jojena | 20.05.2010
5 Antwort
...
ich kann dir auch nur wie meine Vorschreiberinnen das gleiche sagen. Laut Periode war ich bei meiner ersten Schwangerschaft ganze 3 Wochen weiter ...! Aber im US war es halt Woche 5 und nicht 8, jetzt ist das Kind schon 2 Jahre alt. Also kein Panik, die Periode ist halt kein Uhrwerk.
Stephie25
Stephie25 | 20.05.2010
4 Antwort
Vielen Dank
Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ja ich habe Bauchschmerzen und die Brust tut etwas weh aber bisher keine Blutungen. Das war meien erste Untersuchung nun ja.
SirRocky
SirRocky | 20.05.2010
3 Antwort
hi
es kann sein das sich dein zyklus verschoben hat und die befruchtung dadurch etwas später statt gefunden hat, und du sagst ja selbst das deine periode ziemlich unregelmäßig kommt. wird schon alles gut sein drück dir ganz doll die daumen
moni2110
moni2110 | 20.05.2010
2 Antwort
mach dir kein kopf
ich wurde am anfang auch um 2 wochen zurückgerechnet und dann wieder eien nach vorn.alsoe s knn variieren am anfang weil man auch nicht wies wann es sich nun eingenistet hat udn ob die mens einfach mal ausgeblieben ist oder sich verschoben hat.warte erstmal den nächsten termin ab.hast du denn schemrezn oder blutung?war das der erste ultraschall oder konnte man das herzel schon vorher mal schlagen sehen?lg
pueppivw
pueppivw | 20.05.2010
1 Antwort
Liebe SirRocky
bei mir war es ganz genauso. Ich kann dich beruhigen. Bei mir hatte sich der Zyklus so derartig verschoben, dass die Befruchtung zum Zeitpunkt war, wo ich eigentlich meine Periode hätte bekommen sollen. Also sah man als ich eigentlich in der 6.Woche war rein garnichts und die ärztinnen machten mich schon mit eileiter-ss und allem möglichen verrückt. dann aber 2 wochen später war alles super und dann wurde halt die SS zurückgerechnet. Viel Glück
Shui
Shui | 20.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

größe des baby´s in der 24 ssw
09.05.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading