FA meint, ich habe eine Gestose,

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.05.2010 | 12 Antworten
also ich bin jetzt 33+3 SSW und unsere Kleine ist 1900 g schwer, er meint , das wäre nicht schwer genug und sie wäre deshalb um zwei Wochen wachstumsretardiert. Wie schwer waren denn eure Babys in 33 +? Und dann habe ich in einem Monat 7 kg zugenommen, was er als bedrohlich sieht wegen der Wassereinlagerungen, aber den Urintest hat er noch garnicht mit mir ausgewertet. Langsam habe ich den Verdacht, dass er ganz schöne Panik macht. Hatte auch wer von euch soviel Gewichtszunahme in einem Monat? Ich muss jetzt regelmäßig zum CTG schreiben hinkommen, aber ins KH hat er mich bisher noch nicht eingewiesen, ist das nicht auch merkwürdig, wenn es so akut ist? Oder was sagt ihr? Wo im Mutterpass finde ich eigentlich die Größe meines Kindes? Er hat einfach angekreuzt, fetale Entwicklung müsse kontrolliert werden, aber nirgendwo sehe ich ihre Größe in cm. Irgendwie bin ich grad total verunsichert, und habe langsam den Eindruck, der FA ist irgendwie nur halb bei der Sache! Wer hat Erfahrungen oder kann mir was schreiben? Bin ganzschön traurig zur Zeit. Zuerst hat er gesagt, es bestehe der Verdacht auf SS Diabetes und nun auch noch das hier, also mir wird das langsam zu stressig :(((
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@nadsche1983
heute hab ich den nächsten Termin, und der vorige war Mittwoch gewesen. Ich frag ihn heute, ob Eiweiss im Urin gefunden wurde, kann mit den ganzen komischen Infos nix anfangen. Aber erstaunt mich ja, dass es hier mehreren so ging, is ja auch irgendwie komisch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2010
11 Antwort
@Gedankenhauch
Also ich denke schon, wann hast dein nächsten Termin?
nadsche1983
nadsche1983 | 17.05.2010
10 Antwort
....
wie bei mir ^^ zuerst verdacht auf ss diabetis weil ich plötzlich so zugelegt hatte und dann verdacht auf gestose. also mein FA hat ein bluttest gemacht als er verdacht auf gestose hatte und der war negativ.
stern89
stern89 | 17.05.2010
9 Antwort
@nadsche1983
...genau so wie du bin ich auch, war auch gleich am heulen, und hab eigentlich das ganze WE gebraucht, dass erstmal zu verdauen. Weil er auch sagte, das Baby wird versorgt, nur vielleicht nicht ganz zu 100%, aber es reiche vollkommen aus und dann sagte er, dass es aber geholt werden müsse, wenn das CTG was merkwürdiges anzeigt. Aber das CTG war i.O. und Vorwehen hatte ich auch noch nicht. Ich habe keine Ahnung, warum er das mit der Gestose gesagt hat, sie ist ja auch putzmunter im Bauch und auf dem Ultraschall war auch alles ok. Also irgendwie bin ich echt voll fertig und weiss nicht was ich glauben soll. Aber nen zweiten Rat einholen ist immer schwierig, hier sind die FA voll überlaufen, ausserdem pisst der eine dem anderen nicht ans Bein. Er hätte mich doch sonst aber eingewiesen ins KH, wenns so akut wär, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2010
8 Antwort
..
Also als ich in der 31 woche war sagte mir mein Fa auch das das baby zu klein wäre hat mich dann auch ins Krankenhaus geschickt die sagten dann es wäre alles ok und das wog auch nur 1650.Kam dann allerdings früher in der38 Woche wog dann nur 2670gramm hatte 49cm und Ku31cm also war schon ziemlich zirlich, aber alles ok, hab mir damals auch voll den Kopf gemacht und nur geweint, die Ärzte machen einen aber auch immer verückt.Mach dir nicht soviel sorgen das überträgt sich auch auf dein kleines im Bauch.
nadsche1983
nadsche1983 | 17.05.2010
7 Antwort
hallo
ich hatte fast das selbe problem bei mir hies esauch ich hätte zu schmell zu viel zu genommen aber es war nur wasser einlagerungen meine hebamme hat mir akupunktur verschreiben lassen hat super geholfen mein FA hat mir die grösse per ultraschal ausgerechnet . aber wegen dem gewicht deines babys würde ich mir keine so grossen sorgen machen bei mir hies es bis zum schluss die keine wird nicht scherer als 2400g und das nur mit viel glück. aber zum schluss bei der geburt waren es doch 3324g also sie können sich schon einmal vertun . wenn du dir ganz unsicher bist geh einmal zu einem anderen FA und sag ihm du hättest gerne eine 2 meinung .
nadine4386
nadine4386 | 17.05.2010
6 Antwort
huhu
mein sohn kam mit 33+4 auf die welt und hatte 1980 gramm, wir hatten genau des gleiche problem mit dem wachsen. geh am besten mal zu einem andern arzt oder gleich ins kh wo du entbinden möchtest, und schild dein probleme und ängste. ich bin damals aber ohne was zu sagen überwiesen worden. mit der raschen gewichtszunahme bei dir kenn ich mich leider nicht aus, ich nehm statt zu immer mehr ab. lg
supimami2008
supimami2008 | 17.05.2010
5 Antwort
also um 100 % eien gestose zu diagnostizieren
muss er eiweiß im urin nachwiesen udn die leberwerte kontrollieren.ich fragte meine hebamme ob ich sowas habne könnte wegen kopfschemrezn und weil ich immer von termin zu termin mindestens 2 max 3 milo zugenommen habe udn das von anfang an.also bin jetzt 22 ssw und hab schon 13 kilo mehr drauf.aber sie sgate die blutwerte sein ok und urin auch.wir werden es aber weiter beobachten.also momentan hat sie kein verdacht ausgesprochen.dazu lieben zu wenig symptome vor.also entwerde sprichst du nochmal mit deienm arzt ode rbesser noch hol die ne 2 meinung.denn wenn du es wirklich hättest dann müsste er dich engmaschiger kontrollieren.
pueppivw
pueppivw | 17.05.2010
4 Antwort
Keine Panik
Mach dir bloß nicht zu viele Sorge. Mein Sohn wog in der 33 Woche etwa auch 2000g. Als er dann in der 40 +1 Woche zur Welt kam, war er dann 4650g schwer. Das meiste Gewicht legen die Kinder erst in den letzten Wochen zurück. Und wenn, hauptsache dein Baby ist gesund. Zu den Gestosen: Wenn du zuviel Wasser in den Beinen hast, trage am besten Antithrombosestrümpfe. Die sehen zwar total affig aus, aber die helfen. Und hol dir unbedingt eine zweite Meinung ein. Nichts ist schlimmer als sich nicht gut aufgehoben bei nem Arzt zu fühlen. Ich kenn das ... Viel Glück lg
olili86
olili86 | 17.05.2010
3 Antwort
@HelenaundEric
Ach so..ich hatte keine Gestose
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2010
2 Antwort
RE
Mein Sohn kam Ende der 32.SSW zur Welt und wog 2250 g ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2010
1 Antwort
Hallo
Die Größe findest Du gar nicht, nur Werte wie den Kopfumfang, Abdomenumfang etc 7 Kilo in einem Monat ist aber schon recht viel...hol Dir doch ne zweite Meinung ein! Ich finde, wenn man ein so blödes Gerfühl bei seinem Doc hat wie Du, sollte man echt wechseln!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gestose/Präeklampsie
10.01.2011 | 4 Antworten
eventuell Gestose?
21.12.2010 | 2 Antworten
Schwangerschaftsvergifung
13.12.2010 | 2 Antworten
Gestose!
03.12.2010 | 9 Antworten
vedacht auf schwangerschaftsvergiftung
20.09.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading