kindsbewegungen

Lucidia
Lucidia
31.08.2007 | 3 Antworten
hi mädels. ich hab da mal ne frage an die schwangeren unter euch. Also ich bin anfang 35te woche schwanger und seit 3 tagen oder so fällt mir auf das meine kleine nicht mehr wirklich doll aktiv ist. Also nicht so wie ich es von vorher kannte. Nun mag man denken, die werden ja größer und haben weniger platz im bauch, aber meine kleine ist auch noch ca 2 wochen in der entwickelung zurück bzw zu klein und und mein fruchtwasser ist unterhalb des normbereiches. Muss ich mir sorgen machen das etwas nicht stimmt? Morgen kommt meine hebamme und schreibt ein ctg aber irgendwie mach ich mir trotzdem sorgen!
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
So war das bei mir auch...
...und der FA hat mir so ne Art Tagebuch mitgegeben, wo ich die Kindsbewegungen aufschreiben sollte. Sprich wann es sich bewegt hatte. Und wenn bis 12 Uhr nicht mind. 5 Tritte da waren, sollte ich sofort in die Praxis kommen. Ich fand es schwachsinnig, aber naja, Ärzte wissen ja mehr *gg* Auf jeden Fall hatte ich öfter mal nur 3 oder 4 Tritte bis 12 Uhr und bin dann natürlich gleich verängstigt zum Doc gerannt. Und der hat erst mal CTG gemacht und dann noch US. Und da hat er gesehen das meine Maus am schlafen war. Sie hat die letzten 4 Wochen sehr oft geschlafen und auch noch richtig tief. Sie ist nicht mal durch ruckeln am Bauch wach geworden . Aber ich rate dir, wenn du wirklich sehr unsicher bist, und große Angst um dein Kind hast, geh zum Doc oder ins KH. Besser einmal zu viel, als wenn es zu spät ist. Man hört ja leider sehr oft in letzter Zeit von diesen "still" geborenen Kindern. Also, hab keine Scheu ein 2., 3. oder gar 10. mal zum Doc zu rennen. Es geht immerhin um Menschenleben. Und außerdem wird er dafür bezahlt...
JaLePa
JaLePa | 31.08.2007
2 Antwort
als ich schwanger war und den
zwergie nicht gespürt habe hab ich im geklopft um zu sehen ob alles ok ist und mein Fa Arzt hat es mir erklärt wie man es macht! das ich nicht jedes mal zu im rennen muss wen sich der kleine für paar Stunden unbemerkbar macht! aber wenn du dir unsicher bist oder angst hast das was nicht stimmt dann gehe zum Arzt er soll sich das Mal anschauen! LG
maky
maky | 31.08.2007
1 Antwort
geh doch mal zum DOC
nur zur sicherheit, damit du beruhigt bist. Meine Ärztin meinte zwar es kann schon mal sein, gerade am Ende, dass die was ruhiger werden, weil ja einfach der Platz nicht mehr da ist. Aber, ich würde trotzdem gehen..... lieber einmal zuviel, als dass du dir Vorwürfe machst
tinkerbell
tinkerbell | 31.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Huhu Thema: Kindsbewegungen
30.06.2008 | 7 Antworten
Ab wann regelmäßige Kindsbewegungen?
26.06.2008 | 2 Antworten
weniger kindsbewegungen als sonst?
11.06.2008 | 3 Antworten
KINDSBEWEGUNGEN MAL MEHR MAL WENIGER
07.06.2008 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen