Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Schwanger und leichte Blutungen

Schwanger und leichte Blutungen

Widi
Hallo zusammen,

bin 6+3 und hatte heute morgen auf der Toilette leichten
hellroten Schleim am Klopapier.
Meinen Frauenarzt kann ich nicht erreichen nur mit meiner Hebamme habe ich kurz gesprochen.
Sie meinte das hätten viele Frauen, das sei eine Art Einnistungsblutung.
Der Schleim wäre ja auch durchblutet und manchmal kann da was abgehen.
Ich solle vorsichtshalber trotzdem den Frauenarzt nochmal anrufen und einen Ultraschall machen lassen aber sie denkt da wäre nichts.
Sie sagte auch, wenn es tatsächlich eine Fehlgeburt sei, dann hätte ich richtige, wehenähnliche Schmerzen.
Nun muss ich warten, bis ich meinen FA wieder erreiche, bis dahin heule ich mir halt noch die Augen aus dem Kopf.
Ist hier jemand auch schwanger oder schwanger gewesen und hatte leichte Blutungen?
Ich bin nur so unsicher, und brauch einfach ein paar aufbauende Worte, dass alles ok ist.

Vielen Dank fürs Lesen :-)
von Widi am 04.02.2010 12:32h
Mamiweb - das Babyforum
Hautpflege Extra

11 Antworten


8
Widi
...
vielen Dank euch allen... Ab 15 Uhr ist mein Frauenarzt wieder zu erreichen.... Werd ihn gleich mal anrufen. Hab mich jetzt auch schon wieder ein bisschen veruhigt dank euch! LG
von Widi am 04.02.2010 13:17h

7
Bettinakosa
Ja
ich hatte ebenfalls bis ins 3. Monat hinein so bräunliche Blutungen und es war eine Einnistungsblutung. Ich denke auch, dass es evtl. eine gewesen ist, aber zur Sicherheit würd ich schon nachschauen lassen. Wenn dein FA nicht zu erreichen ist, dann geh zu einem anderen, ist der nicht da oder wieso ist der nicht zu erreichen?? Evtl. haben die gerade Mittagspause?? Weist du von denen die Sprechzeiten nicht? Also, wenn du bis 15 Uhr niemanden erreichst, dann geh zu nem anderen als Vertretung und fertig. Lg
von Bettinakosa am 04.02.2010 13:01h

6
smoon76
Blutung
Ich hatte bei all meinen Schwangerschaften Blutungen in den ersten 3 Monaten. Laut Frauenarzt sind meine Venen sehr dünn und durch die Hormone ist unten alles aufgeweicht, so dass es schnell zu Blutungen kommt, wenn ich z.B. mich stärker körperlich bewege oder nach dem Geschlechtsverkehr. Kommt wohl bei vielen Frauen vor. Bei einer Schwangerschaft lag die Platzenta direkt am Ausgang. Das erledigte sich aber nach einer Weile, da die Platzenta mit zunehmender Schwangerschaft stück für Stück nach oben wanderte. Wie gesagt nach 3 Monaten war Ruhe. Würde aber trotzdem zum Arzt oder wenn der nicht da ist zur Ambulanz insKH gehen damit du beruhigt bist. Versuch
von smoon76 am 04.02.2010 12:57h

5
cherry_nina
Hey...
Hatte ich in der 6. und nun in der 14. SSW! War beide Male sofort beim Arzt. Ist immer alles ok gewesen. Nun muss ich aber liegen.
von cherry_nina am 04.02.2010 12:57h

4
TiVo
Mach dir keinen zu großen Kopf,
Hatte in der jetzigen SS schon 2x Blutungen. Das 1.x in der 7 SSW, da hatte meine FÄ gemeint, entweder Einnistungsblutung oder was vom Mumu, was keiner genau erklären kann. Hatte dann auch Utrogest bekommen. Und in der 12. SSW hatte ich nochmal Blutungen, etwas schlimmer als beim ersten Mal und da hatte ich ein kleines Hämatömchen, was mittlerweile wieder weg ist. Haben uns zwar auch Gedanken gemacht, aber nach 2 Wochen war alles i. O. Sind jetzt 19. SSW und es passt alles.... Nur keine zu großen Sorgen machen, daß ist oft schlimmer als der Zustand eigentlich wäre..... Viel Glück TiVo
von TiVo am 04.02.2010 12:51h

3
Asandy
hallo
ich bin zwar noch nicht schwanger abe rich wei von meiner freundin das sie im okt. mit pille aufgehört hat und am 1.12 blutung hatte sie dachte die mens und sie ist jetzt in der 12 woche schwanger und der fa sagte war einistungsblutung also mach dir keinen kopf hat dein fa heute nicht offen
von Asandy am 04.02.2010 12:38h

2
turkish_delight
drück dich
ich kann dich sehr gut verstehen wie du dich grad fühlst! ich hatte leide schon 2 fg, bei denen ich aber richtige blutungen hatte. als ich nach den fg wieder schwanger war hatte ich wie du nur ganz leicht blutungen also nur leicht rosa, war dann beim arzt und es war gott sei dank alles in ordnung! habe utrogest bekommen. mein sohn geht es heute super, er ist 10 mon alt! und ich bin wieder schwanger, und habe auch sooo angst wieder das was schief laufen könnte! aber mach dir keine sorgen und weine bitte auch nicht, ich weiss ist schwer, aber warte jetzt erstmal ab ist bestimmt nichts schlimmes.
von turkish_delight am 04.02.2010 12:36h

1
LONSI84
mach dir kein kopf
also ich noch nich wusste dass ich schwanger bin hatte ich auch hellrotes blut.. da war ich auch so um den dreh 5. 6. woche.. also scheint es wirklich "normal" zu sein.. alles gute euch
von LONSI84 am 04.02.2010 12:35h


Ähnliche Fragen


leichte blutungen 4 ssw
06.12.2011 | 10 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter