Himbeerblättertee

shipchen
shipchen
08.03.2008 | 6 Antworten
In einer anderen Frage zum Thema wurde gemeint, dass man keine ganze Kanne davon trinken sollte. Warum nicht?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
oh gott...
also du kannst 1 liter pro tag trinken! wenn du merkst, dassdu durchfall bekommst, dann trinke weniger, denn durchfall kann wehen auslösend sein! da himbeerblättertee eine zeitlang braucht, um seine wirkung zu entfalten, bringt es rein gar nichts, kurz vor der geburt zu beginnen! ab der 34.SSW ist es perfekt!!! ich trank 1 liter plus 1 liter wehenauslösenden tee ab der 34.SSW und bekam mein kind genau pünktlich! kein tee schafft es wehen auszulösen, wenn der körper noch nicht bereit ist!!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 08.03.2008
5 Antwort
Da kann...
... ich leider nicht weiter helfen. Meine Hebamme hat es mir damals halt so erklärt.
Manuela24
Manuela24 | 08.03.2008
4 Antwort
Himbeerblättertee
Der löst keine Wehen aus, sondern macht den Muttermund/Gebärkanal weich. Dass man ihn nicht zu früh trinken sollte ist klar, aber ich verstehe nicht, was 5-6 Tassen - also etwa eine Kanne - anderes anrichten sollten als 2 Tassen?! Der wirkt doch nicht dreimal so stark wenn man mehr davon trinkt?
shipchen
shipchen | 08.03.2008
3 Antwort
weil die wirkung dann
einfach zu stark für den körper ist und es nebendwirkungen geben kann. wenn du eine kopfschmerztablette brauchst, nimmst du ja auch nicht die ganze packung, oder? 1 tasse über den tag verteilt reicht völlig aus. gruß steffi...
2xmami
2xmami | 08.03.2008
2 Antwort
stillzeit
also, ich habe gelesen, dass man himbeerblättertee wärend der stillphase nicht trinken soll, bzw rote tees insgesamt. weil die wohl blähungen oder ssauren harn auslöäsen beim kind. weiß ich nicht genau. ich weiß nur, dass meine hebamme im krankenhaus mir tassenweise den tee gegeben hat, weil durch die pda meine blase betäubt war und ich 2 tage keine urinprobe abgeben konnte...
Supermami86
Supermami86 | 08.03.2008
1 Antwort
Himbeerblättetee...
... kann Wehen auslösen, wenn Du ihn in zu großen Mengen trinkst. Man sollte ihn auch erst ab der 36. SSW trinken und dann etwa 2 Tassen pro Tag.
Manuela24
Manuela24 | 08.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Himbeerblättertee
30.01.2009 | 5 Antworten
ab wann himbeerblättertee?
16.01.2009 | 4 Antworten
Frauenmanteltee und Himbeerblättertee?
27.10.2008 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen