Ich hab Angst

sunshine180484
sunshine180484
09.07.2009 | 11 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

mir gehts gar nicht gut.
Ich war heute beim Frauenarzt ich bin in der 7. SSW, wegen alten Sachen in der Vergangenheit und meines Übergewichtes besteht ein Schwangerschaftsrisiko, was ich ja nachvollziehen kan.

Nach dem Gespräch hat er noch mal ein Ultraschall gemacht, das Herz schlägt aber es ist schwach zu sehen, es pocht nicht so wie es soll, so wie ich den Arzt verstanden habe.

Er sprach dann auch, von Blutungen usw. es kam mir vor, als ob er mein Baby abgeschrieben hätte, vielleicht hab ich es auch falsch gedeutet ich weiß es nicht, ich bin total verwirrt und hab Angst.

Ich soll am Montag früh anrufen, dann kann er mir die Auswertung des Bluttestes sagen ob sich alles normal entwickelt.

Was kann ich da noch machen, ich kann doch nicht nix tun und abwarten obs es überlebt oder nicht.

Ich hab Angest.

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Ich
hab ihn gefragt was es bedeutet bzw. ob es jetzt etwas schlimmes ist, er sagt da nicht sehr viel zu, außer dass man mit allem rechnen muss und so wie es von der größe entwickelt ist, ist es normal nur das Herz ist schwer zu erkennen und es schlägt etwas langsam, aber es schlägt. Sollten Blutungen auftreten soll ich ins KH. Er hat heute erst die 1. Vorsorgeuntersuchung gemacht deswegen die Blutabnahme und da will er auch noch die Hormone testen ob Sie der Schwangerschaft entsprechen.
sunshine180484
sunshine180484 | 09.07.2009
10 Antwort
Danke!!
Hallo Ihr Alle, vielen Dank für eure lieben Worte!!! Bis jetzt hatte ich noch gar keine Blutungen, bis auf Schmierblutungen noch bevor ich wusste das ich schwanger bin und das war minimal. Mein Arzt hat mir am 29.06. noch gesagt dass der Eisprung scheinbar etwas später war. Ich bin wirklich verwirrt. LG
sunshine180484
sunshine180484 | 09.07.2009
9 Antwort
Doch...
was willst Du sonst auch machen? Du kannst da Morgen nochmal anrufen und ihm das alles sagen und auch nochmal genau nachhaken . Aber mehr als abwarten kannst Du nicht...
Aziraphale
Aziraphale | 09.07.2009
8 Antwort
Geh morgen
nochmal zu einem anderen Frauenarzt. Bis montag dich so umherzuplagen ist zu lang. Würde mir auf jedenfall ne zweite Meinung einholen. Und ich bin auch übergewichtig und habe 4 Kinder. Wennst willst kannst mich ja mal anschreiben. Liebe Grüße
jukele
jukele | 09.07.2009
7 Antwort
Drück dich ganz Fest!!!
Bei mir war es ähnlich. Hatte aber ein leichtes schmieren. Bin ins KH gefahren. Mein Mann hatte den Tag auch noch geburtstag. Es ging aber alles gut. Heute ist er zwei Jahre alt. Ich drück dir zusätzlich noch alle Daumen die ich habe. Bleib vor allem Ruhig. Dein Baby spürt schon das du aufgeregt bist. Am anfang der 7. Woche hat das herz von meinen Süssen auch schwach geschlagen. Das wird schon!!! Es kann nur stärker werden!!! Bis Bald. Meld dich mal wie es dir ergeht!!! LG Netty
netty80
netty80 | 09.07.2009
6 Antwort
...
hey frag ihn noch mal was genau er meint und denkt, und lass es dir in ruhe erklären! und wenns nicht ganz so läuft wies soll und blutungen vorhanden sind, dann kann/ könnte er zum beispiel über utrogest nachdenken, das hab ich bei meinen blutungen "zum erhalt der schwangerschaft" bekommen, der kleine ist jetzt fast drei wochen alt und liegt seelig schlafend neben mir :) drück euch die daumen
evil-bunny
evil-bunny | 09.07.2009
5 Antwort
einen guten rat
hallo...... ich bin arzthelferin beim gynäkologen.........sowie es sich anhört , hast du leichte bluttungen gehabt!!!??? sage deinem Arzt , er soll dir PREDALON5000 geben damit die Schwangerschaft sich festigt! Ausserdem was für ne blutwerte??? wofür hat er dir das blut abgenommen? Oder hat er ne Probe aus der Scheide entnommen?? es gibt schwangerschften die sich erst in der 8.-9. woche normalisieren. Manche kinder sind auch sogenannte spätsünder und alles entwickelt sich langsamer! ich würde da auf jeden fall nachhaken gegebenfalls den arzt wechseln! Lg anna
sugaranna
sugaranna | 09.07.2009
4 Antwort
Sehr schwere Situation...
ich würde nochmal zu einem anderen Frauenarzt gehen und mir eine zweite meinung holen. Ich wünsche dir alles gute und drücke dir ganz fest die daumen das alles gut ist.LG
Milena08
Milena08 | 09.07.2009
3 Antwort
Hey du,
fühl dich auch von mir ganz fest gedrückt. Ich drücke dir ebenfalls die Daumen. Sieh es mal so: Das Herz schlägt und solange es das tut, ist alles gut
Yilvina
Yilvina | 09.07.2009
2 Antwort
ich drück
dich mal ganz fest.. ich denke das es genauso sein kann das die befruchtung später als gedacht zb war.. deshalb viell. die aussage über blutung? vorallem wenn man unter schock steht -weil man nur hört was wegen dem herzen.. die ärzte verwirren oft mit aussagen die man nicht ganz versteht, weil medizinische Begriffe usw dazukommen auch nehmen sich die wenigsten genug zeit um genau zu erklären was sie meinen ich drück dir ganz fest die daumen..
Jahjah23
Jahjah23 | 09.07.2009
1 Antwort
Hey du, fühl dich gedrückt.
Auch wenns schwerfällt: Versuch dich zu gedulden. Vllt ist ja doch alles gut.
blackdaw
blackdaw | 09.07.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Angst nicht schwanger werden zu können
12.02.2008 | 15 Antworten
Trennungsangst
11.02.2008 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading