Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Was ist nur richtig? Wie sicher sind die Aussagen der Ärzte?

Was ist nur richtig? Wie sicher sind die Aussagen der Ärzte?

bunny-omv
Ich habe einen erts Trimester Test gemacht und ein Wert ist nicht in ordnung. Nun machen sie eine Fruchtwasseruntersuchung. wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, das unser Baby krank ist?Ich möchte nur das beste für unser Baby und natürlich das es gesund ist, bitte drückt die Daumen! Mein Freund ist gesund und erst 26 und in seiner Familie ist auch alles ok. Ich bin erst 19 und in meiner Familie gibt es auch keine Krankheiten! Wer das selbe durch hat (und es vielleicht ein irrtum war), bitte meldet euch!
von bunny-omv am 28.08.2007 14:52h
Mamiweb - das Babyforum

9 Antworten


6
mamamia84
trippletest
mach dir keinen kopf es wird scho alles gut werden.. mach diesen fruchtwasserpunktionstest und dann wird schon alles sich klären im übrigen ist es noch ein postiver effekt neben her du erfährst gleich bevor man es sieht was es wird.
von mamamia84 am 28.08.2007 18:17h

5
mameha
aussagen der ärzte?
hallo! ich würde es nicht als "aussagen der ärzte" bezeichnen - dieser test ist nämlich nur eine statistische wahrscheinlichkeit und mehr nicht. eine aussage kann man eben nach der fruchtwasseruntersuchung machen. ich kenne viele frauen die sich verrückt gemacht haben, und die fruchtwasseruntersuchung dann doch gute ergebnisse gezeigt hat. sie hatten nur eben 3 schwere wochen...manche bereuen das sogar. in manchen ländern macht man diesen test gar nicht mehr, weil er eben nicht mehr als sinnvoll erscheint, weil er oft unnötig alarm auslöst. im grunde musst du -glaube ich- überlegen, was du tun würdest, falls wirklich was nicht in ordnung ist. wenn das nichts ändern würde, dann lass das eben sein, es ist ohnehin mit einer sehr hohen wahrscheinlichkeit alles OK! wenn du aber keine ruhe mehr finden kannst, dann musst du da wahrscheinlich durch. aber mach dir keine sorgen, diese ist mittlerweile eine ganz normale routineuntersuchung - schau aber dass du dich danach sehr gut erholst! was sagen eigentlich DEINE gefühle? lg, mameha
von mameha am 28.08.2007 16:52h

4
kidoh
Fruchtwasseruntersuchung
Hi, also bei unserer Nackenfaltenmessung war auc alles o.k., aber meine Blutuntersuchung war auch MistWird schon nix sein, und die Untersuchung ist auch gar nicht schlimm!!!!!lg
von kidoh am 28.08.2007 15:09h

3
Sommermama
Triple Test
Hallöle, mir wurde der Test ab der 2. empfohlen. Da ich allerdings kurz vorher, das war 1999, in der Elternzeitschrift gelesen hatte, wie unsicher die Aussage dieses Testes ist und mir das Risiko einer möglichen Fehlgeburt zu hoch war, habe ich diesen abgelehnt. In den seltensten Fällen stimmt die Wahrscheinlichkeitsrechnung mit der tatsächlichen Behinderung überein. Ich würde mir da vorerst nicht zuviele Sorgen machen, da ich gehört habe, auch von Bekannten, wie wenig aussagekräftig dieser Triple-Test ist... Lg SommerMama
von Sommermama am 28.08.2007 15:08h

2
Winterwind
Test...
Weshalb wurde der Test bei dir gemacht? In deinem Alter ist es doch keine Routine-Untersuchung?
von Winterwind am 28.08.2007 15:03h

1
Honigbienchen
Hab zwar nicht das selbe durchgemacht,
aber ich würde Dir selbst nach der Fruchtwasseruntersuchung in jedem Fall raten, noch einen anderen Arzt zu fragen. Denn jeder kann sich mal irren und mit einer zweiten Untersuchung kannst Du dann eher auf Nummer sicher gehen. Viel Glück für Dich und auch für Dein Baby, wird schon alles gut gehen.
von Honigbienchen am 28.08.2007 15:01h


Ähnliche Fragen


Ärzte....
12.08.2012 | 11 Antworten


Wie sicher ist es?
01.06.2011 | 11 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter