Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Junge Mamas?

Junge Mamas?

MiniMami16
Hallo werde im Juni 16 und bekomme im Juli ein Baby, die meisten reden sehr schlecht darüber und sagen ich solle mich schämen, aber ich weiß das ich es schaffe und möchte das Baby ja auch .. Muss ich mich jetzt wirklich schämen?
von MiniMami16 am 03.03.2008 15:49h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
chica2008
:o).....
Bin und vor 5 Monaten Mutter geworden da war ich noch 18ich finde du brauchst dich nicht schämen sondern du solltest stolz auf deinen kleinen Schatz sein...und die anderen einfach labern lassen Die ganzen Vorurteile gegen Junge Mütter sind oft ohne begründung... Mit ein paar ausnahmen... Viel Glück und Spaß :o) Lg Chica
von chica2008 am 04.03.2008 22:48h

15
Noxy
.....
So ein Schwachsinn. Ich bin 17 und kriege auch im Juli mein Kind, wenn ich mich mit einer Bekannten , die auch schwanger ist, in der Bahn darüber unterhalte, wird man schon sehr schief angeguckt. Gesagt hat noch niemand was, ich denke mal, das kommt noch, aber da muss man drüber stehen. Es kommt drauf an, wie du mit dem Kind umgehst, nicht darauf, wie alt du bist.
von Noxy am 03.03.2008 19:57h

14
scarlet_rose
junge mama
schämen muss man sich nicht für das mama werden ansich, sondern eher für das, was man daraus macht. solange du deine zukunft sicherst und schule und ausbildung trotzdem machst musst du dich nicht schämen. dann kannst du stolz auf dich sein. übernimm verantwortung, sei vernünftig und dann ist alles gut. aber unterschätze das mutter sein nicht, ich glaube das geht den meisten mamas so, dass sie das mutter sein unterschätzen, besonders uns jungen müttern...mich eingeschlossen...bin erstmal mächtig auf die schnautze geflogen mit meinen vorstellungen, wie es mit babys so ist und wie ein tag mit baby so abläuft...stell dich darauf ein, dass du nie wieder einfach ne 16jährige bist und nie wieder ohne verantwortung sein wirst. ist nicht immer einfach
von scarlet_rose am 03.03.2008 16:01h

13
llewgni
Warum schäemn?
WArum solltest Du dich schämen, schwanger zu sein? Hoffentlich hast du es dir gut überlegt, wie es wirklich sein wird, ein Kind großzuziehen, kann dir keiner sagen, da musst du schon selber die Erfahrung machen. Schämen solltest du dich nur, wenn schwanger werden wolltest, weil du keinen Bock auf Schule/Ausbildung hättest. Dem ist doch hoffentlich nicht so, oder? Denn eines muss dir klar sein, Schule bzw. Ausbildung durchzuziehen ist 1000mal einfacher, als ein Kind großzuziehen, ständig da zu sein , geduldig zu sein, motivierend zu sein, dein Kind zu fördern, es zu trösten, nachts in der ersten Zeit mehrfach aufzustehen u. s. w. Wenn dir das klar ist und du immer noch der Meinung bist, dass du das alles schaffen kannst - dann wünsche ich Dir nur das Allerbeste für Deinen/Euren weiteren LEbensweg!!!
von llewgni am 03.03.2008 15:56h

12
Phine0890
Halli Hallo
...ich bin 17 und bekomme auch im Juli mein Baby...:-) werde im August dann 18..also ich kenne das aber schämen musst du dich natürlich nicht..genieße die schwangerschaft und gib auf die anderen nicht so acht..klar ist es noch etwas früh aber wenn du die familie und vorallem deinen Freund hinter dir hast ist alles machbar..!!Besuchst du noch die Schule..? Lg phine
von Phine0890 am 03.03.2008 15:56h

11
spacegirl
Mach dir
nicht so viele Gedanken. Du wirst das schon schaffen. Ich habe mein erstes Kind auch mit 16 Jahren bekommen. Alles war am schimpfen und lästern. Heute können sie es kaum fassen, dass er so ein großer Junge geworden ist. Mittlerweile ist der Knabe doch tatsächlich schon 18 . Hihi Ich habe auch eine ausbildung. Zwar erst mit 22 Jahren angefangen, aber es geht alles. Das erste Jahr wirst du ja von der Schule freigestellt und dann hast du vielleciht Jemanden, der dir unter die Arme greift. Und tu dir und dem Baby einen Gefallen: Keine Vorwürfe machen, und nicht so tun, als wenn das Kind unerwünscht ist. Das darf es nciht merken. die Zeit, die auf dich zu kommt wird schwer werden, aber es ist zu schaffen. Wenn du keine Hilfe hast, wende dich an Pro Familia oder das Diakonische Werk oder Ähnliches. Du bist nicht alleine. Und ich bin mir gaaaanz sicher, dass du eine gute Mutter sein wirst und dein Baby sich super entwickeln wird. Du mußt aber auch mal zulassen, dass man dir hilft und wenn du wirklich nicht weiterweißt: SUCH DIR HILFE. Wenn du noch Fragen hast, Ich bin für dich da. Viele Liebe Grüße Spacegirl
von spacegirl am 03.03.2008 15:55h

10
mrs_caradic
ich finde nein
das ist echt gemein. solange du dein kind liebst und es gut umsorgen kannst ist alles in ordnung, deine zukunft sollte auch geregelt sein, ich mache auch erst jetzt meine ausbildung. gar kein problem aber wenn du meinst, dass du das nicht gebacken bekommst, hol dir hilfe, das ist keine schande, im gegenteil. ich hab auch hilfe von meiner familie, das wirst du schon schaffen!! wenn du fragen hast dann melde dich einfach bei mir. lg simone
von mrs_caradic am 03.03.2008 15:54h

9
Andrea81
na ja....
wenn du dich schämst wird es wohl schon seine gründe haben! ich persönlich find es unverantwortlich! aber jedem das seine
von Andrea81 am 03.03.2008 15:54h

8
tbm1988
ich bin selbst junge mama
und ich kann dir sagen, ich war sehr naiv, dachte das wär alles ganz leicht... das ist es nicht. ich fühl mich manchmal selbst noch als kind obwohl ich meine tochter liebe und alles gebe. du hast keine zeit mehr für dich! nes ändert sich alles. ich halte dich zu jung für ein kind.
von tbm1988 am 03.03.2008 15:52h

7
tate
schämen musst du dich
sicher nicht. solange du die verantwortung über das kind übernimmst und ihm deine mutterliebe schenkst, ist es doch egal wie alt du bist!! lass die "alten schachteln" reden :) und herzlichen glückwunsch!!!
von tate am 03.03.2008 15:51h

6
mami2206
Schämen musst du dich net
mir wäre das zwar auch zu jung eigentlich...aba du kannst stolz auf dich sein das du verantwortung übernehmen willst..lass die anderen doch reden....lg simone
von mami2206 am 03.03.2008 15:51h

5
Layora
Junge Mama
Ich bin zwar nicht so jung Mama geworden, aber hab selbst, als ich letztes Jahr mit 20 Mutti geworden bin, doofe Sprüche mir anhören müssen... Steh da einfach drüber! Ich bin zb. eine stolze, junge mama! Das wird schon werden, ich drück dir die Daumen ;)
von Layora am 03.03.2008 15:51h

4
Sabel
ne dewegen musste dich nicht schämen, ist zwar etwas sehr jung,
aber wenn du alles schaffst ist das doch ok. Würd mich eher dafür schämen, dass du in der ss rauchst
von Sabel am 03.03.2008 15:51h

3
Bettina18
nein !!!
ich war 17 , und meine eltern waren hinter mir, hör nicht drauf was die leute sagen !! hauptsache dir und dem baby geht es gut und leute stehen hinter dir .^^ viel glück
von Bettina18 am 03.03.2008 15:51h

2
jungemami18
junge mamas
gibt es sehr viele da bist du nicht die einmzigste ich bin zwar nicht mehr so jung wie du sondern werde jetz am 30 märz 19 aber ich bin wenn man es so sieht ja auch noch jung und ich finde du brauchst dich nicht dafür schämen mein kleiner soll im juni kommen wenn du magst können wir ja chatten
von jungemami18 am 03.03.2008 15:51h

1
Mama170507
ja solltest du.....
aber nur weil du dir rein reden lässt ich beführtworte es nicht mit 15!!! schwanger zu werden aber ich ziehe meinen hut vor dir das du es durchziehst hoffe du hast genug kraft und es bleibt erstmal bei einem
von Mama170507 am 03.03.2008 15:50h


Ähnliche Fragen



Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter