Ich bin jetzt in der 13 SSW und habe bereits seit Wochen Sodbrennen? Was hilft?

Monti
Monti
30.05.2007 | 17 Antworten
Was kann ich gegen Sodbrennen machen? Ich versuche auf alles zu verzichten, was süß ist. Ich trinke Früchtetee ohne Zucker, esse Nüsse, trinke Wasser, egal es brennt immer
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@Becky_1988
Weil irgendeine fehlgeleitete Einstellung diese Frage so wie andere Asbachuraltfragen immer wieder erscheinen lässt und man im ersten Moment nicht auf das jahrgang achtet der gestellten Frage. Klarer Fall von dumm gelaufen - oder auch fehlprogrammiert
Frany
Frany | 03.12.2010
16 Antwort
Sodbrennen
Mir hilft nur "Rennie" gibts in Apotheke.. auf keinen Fall Bulrichsalz, darf in der SSW nicht genommen weden!!! Das mit der Milch ist auch so ne Sache bei mir, zum einen vertrage ich die Milch gar nicht, und zum anderen kommt der Sodbrennen, bei mir persönlich durch die Milch- und Milchprodukte!!!
jenny-alex
jenny-alex | 27.11.2010
15 Antwort
hey
wiso antwortet ihr noch auf diesen beitrag?? der ist ja schon über 2 jahre alt.
Becky_1988
Becky_1988 | 23.07.2010
14 Antwort
Sodbrennen
Hallo, versuch es mal mit Talcid das gibt es in der Apotheke als Liquid oder Kautabletten. Wirkt ware Wunder.
Vollzeit-Mama
Vollzeit-Mama | 13.04.2010
13 Antwort
Sodbrennen
Hallöchen! Also kenn das auch, ich hab seit dem Positiven test Sodbrennen, bin drauf gekommen das wenn ich auf Kaffee verzichte es besser wird, oder sogar ganz weg ist. Naja weis ja nicht ob du noch Kaffee trinkst, vielleicht hilft es dir ja weiter.Bin jetzt in der 30.ssw und in der nacht quält mich auch extremes Sodbrennen, weis auch nicht so recht was dagegen tun. Alles gute liebe grüße
baldmami23
baldmami23 | 25.03.2008
12 Antwort
renni
Hallo :-) Mich rettet auch in dieser SS wieder "Renni"..und eben nicht so flach schlafen...das hilft aber leider auch nicht immer.. Lieben Gruss Steffi
Bertramine
Bertramine | 28.06.2007
11 Antwort
Sodbrennen ist furchtbar
Hi, ich hatte Gottseidank nur in den letzten 6-8 Wochen Sodbrennen. Ich habe in der Zeit sehr viel Milch getrunken was auch meistens geholfen hat, flach geschlafen hab ich garnicht. Aber wenn es nicht besser wird rate ich dir es deinem Artzt zusagen. Es gibt auch Medikamente die Schwangere auch nehmen dürfen. Du bist erst in der 13 SSW und dass bis zu 40 SSW auszuhalten stelle ich mir furchtbar vor mir haben die 6-8 Wochen schon gereicht. LG Marina
marina
marina | 23.06.2007
10 Antwort
Hallo
Rene kannst du nehmen ohne probleme habe ich auch in meiner schwangerschaft genommen
Tati1
Tati1 | 21.06.2007
9 Antwort
Schicksal
Hallo, ich hatte ähnliche Probleme. Eigentlich kannst du nicht viel dagegen machen. Etwas erhöhte Schlafstellung tut gut, dann abends Milch trinken oder Mandeln kauen. Auf alles, was Magensäure fördert, verzichten, besonders abends auf Obst, rohes Gemüse und Vollkornbrot, auch wenn das als gesund gilt: es fördert eben die Säure im Magen.
babyrella
babyrella | 15.06.2007
8 Antwort
Sodbrennen
Trink milch soll wohl immer helfen oder die renni aus der apotheke gegen sodbrennen
Mamamara
Mamamara | 05.06.2007
7 Antwort
Sodbrennen ?
Hi ! Hatte etwa ab dem 3.Monat Sodbrennen. Mir hat Bulrichsalz geholfen ! Außerdem war ich leicht erhöht auf der linken Seite gelegen.
Magnusmama
Magnusmama | 03.06.2007
6 Antwort
SORRY
SORRY; WOLLTE MICH NICHT SO OFT VEREWIGEN; ABER HABE AUF EIN "OK FRAGE BEANTWORTET" ODER SO ÄHNLICH GEWARTET ;)
patty
patty | 30.05.2007
5 Antwort
sodbrennen
sodbrennen war auch in meinen 2 schwangerschaften von anfang bis zum ende ein thema - mir haben immer die roten "rennies" geholfen. ansonsten hilft auch das kauen von mandeln. alles liebe
patty
patty | 30.05.2007
4 Antwort
sodbrennen
Also ich habe vieles ausprobiert gehabt in der SS aber es hat kaum was geholfen , aber dann habe ich etwas gefunden was mir echt geholfen hatte. Und zwar kauf dir Walnüsse aber keine gehackten und dann ist du eine davon aber nicht direckt kauen und runterschlucken sondern ganz lange kauen bis es nur noch ganz dünner Brei ist und dann schluckst du erst runter. Denn durch das lange kauen wird dann vorhandene Öl was in der Walnuss enhalten ist frei gesetzt und dieses verteilt sich dann auf die Speiseröhre und somit vergeht das Sodbrennen. Versuch es mal
sunflower
sunflower | 30.05.2007
3 Antwort
Sodbrennen
Hi... ich hatte die letzten Wochen eigentlich ständig Sodbrennen. Geholfen hat mir in der Regel ein Glas Milch und beim Schlafen hab ich mir ein zusätzliches Kissen genommen. LG und viel Glück für die weitere SChwangerschaft
pupszessin
pupszessin | 30.05.2007
2 Antwort
Sodbrennen
Hi, also bei mir half immer ein Glas kalte Milch *schmeckt dazu noch lecker und ist auch gut für`s Baby* ***alles Liebe für die nächsten Wochen***
Ebby07
Ebby07 | 30.05.2007
1 Antwort
Sodbrennen
Hallo, ich weiß was du meinst. Mir ging es ähnlich. Bei DM zum beispiel, kann man Natron Tabletten kaufen. einfach im Wasser auflösen und trinken. Hat mir immer sehr gut geholfen. Es ist eine grüne Dose mit weißer Schrift. Nicht teuer. Oder einfach Milch trinken. Beim liegen auf dem Sofa oder im Bett etwas mit dem Rücken hoch liegen, dann kommt die Säure nicht so in die Speiseröhre. Versuch es mal Lg und alles Gute euch beiden alipajo Monika
alipajo
alipajo | 30.05.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich bin ja heute 13+1 ssw
04.09.2008 | 13 Antworten
bin heute 13+0ssw
03.09.2008 | 9 Antworten
12 -13 ssw
02.09.2008 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen