Hatte von euch jemand eine Trichterbildung an der Gebärmutterhals?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.02.2008 | 2 Antworten
Von meiner Schwester ist der Mumu 2, 3 cm stehend, der Arzt hat gestern eine trichterförmige Bildung am Gebärmutterhals festgestellt und sie soll jetzt nur noch liegen. Kennt das jemand und wie lange konntet ihr eure Kinder noch halten! Sie ist jetzt in der 35 SSW
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Hallo!
Also das sich der gebärmutterhals aufs Ende hin, also wenn der Geburtstermin heran rückt, erweitert ist normal. Bei mir war diese Trichterbildung ab der 25.SSw herum zu erkennen, das war eher bedenklich. Die Folge war Krankenhaus und nur der Klogang war erlaubt, ansonsten bis zur Geburt liegen. Der Arzt hätte das in eurem Fall sicher auch verordnet, wenn nicht schon die 35SSw erreicht wäre.
Lisanne
Lisanne | 27.02.2008
1 Antwort
Trichter
Ich hatte das auch habe da sechs Wochen mit im Krankenhaus gelegen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ist jemand bei der BKK?
10.05.2011 | 22 Antworten
jemand in der 33 ssw?
24.07.2010 | 6 Antworten
hochzeit mit trichterbildung
18.06.2010 | 2 Antworten
Trichterbildung immer dramatisch?
28.04.2010 | 1 Antwort
cervix verkürzt u trichterbildung
25.04.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading