Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Angst vor Schwangerschaftsvergiftung

Angst vor Schwangerschaftsvergiftung

sunshinepower
Guten Morgen,
ich hoffe mir kann jemand helfen.
Ich habe eben ein wenig gegoggelt und habe mich mal ueber Schwangerschaftsvergiftung schlau gemacht und habe nun ein wenig Panik.
Ich war zwar gestern erst beim Doc und zur Konktrolle, aber habe nicht erwaehnt, dass ich Wasser in den Beinen habe - heute morgen habe ich nun Kopfschmerzen und hohen Blutdrtuck. Soll ich lieber zum Doc fahren? Was meint ihr?
von sunshinepower am 27.02.2008 09:48h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
shipchen
Dann würd ich
das wohl auch abklären lassen. Lieber ein Mal zu viel nachfragen, damit man sich nicht unnötig verrückt macht. Mein FA erklärt mir jedes Mal, was er in den Mutterpassx einträgt. Das würd ich an Deiner Stelle auch einverlangen, sonst weiß man ja garnich Bescheid, und kann auch nicht nachfragen, wenn was unklar ist...
von shipchen am 27.02.2008 10:15h

7
sunshinepower
danke schoneinmal
Also gestern war ich ja zur Kontrolle, aber nur CTG. Nun hatte ich eben mal in den Pass geschaut und festgestellt, dass ich gestern wohl Eiweiss im Urin hatte. Doc hat aber gestern nichts gesagt und meinte nur, Herztoene usw. sieht alles gut aus.
von sunshinepower am 27.02.2008 10:11h

6
Gelöschter Benutzer
Hallo,
zum Arzt gehen, wenn der Blutdruck wirklich zu hoch ist bekommst Tabletten, die schaden dem Baby nichts und gut ist. War bei mir auch so. Ich hatte auch Wasser in den Beinen und Eiweiß im Urin, das war aber alles kein Grund zur Panik. Wird kontrolliert und fertig. Meine Kleine ist putzmunder und gesund, obwohl ich noch mehr Sachen hatte die man nicht braucht. LG und alles Gute
von Gelöschter Benutzer am 27.02.2008 10:03h

5
shipchen
In der Schwangerschaft...
...hat man sowieso meist einen leicht erhöhten Blutdruck. Gestose ist auch immer mit Eiweiß im Urin verbunden. Oft auch mit Schmerzen im rechten Oberbauch. Das Wasser allein ist eigentlich kein Anzeichen. Und das wird Dein Arzt ja auch gesehen haben? Ist ja ein Punkt im Mutterpass, der bei jeder Vorsorge mit abgeklärt wird. Wenn Du Dir unsicher bist, geh zum Arzt und lass Dir Blut abnehmen, dann kann er Dir sagen, ob es eine Gestose ist. In der Frühschwangerschaft ist das übrigens relativ unwahrscheinlich, da selten. Meist tritt das in den letzten Wochen auf... Wie weit bist Du denn? Ansonsten achte mal drauf, ob Du zB viel sitzt oder auf dem Rücken liegst, dann drückt das Kind oft auf den Karpaltunnel, was auch Kopfweh und Wassereinlagerungen zur Folge haben kann.
von shipchen am 27.02.2008 09:57h

4
christina23
Ich würd auch sagen, wenn du dir Sorgen machst, dann fahr hin.
Ich hatte die ganze SS immer leicht erhöhten Blutdruck und ab der 30.SSW musste ich Medikamente nehmen. LG
von christina23 am 27.02.2008 09:54h

3
Mina2305
Wenn du Angst hast,
dann fahr liber zum Arzt..lieber einmal zu viel da sein als einmal zu wenig..wenn deinem Kind was passiert machst du dir vorwürfe..ich würde zum Arztfahren..ist bestimmt nichts schlimmes aber geh aud Nummer sicher!
von Mina2305 am 27.02.2008 09:54h

2
4fachmama
ich würde fahren
lieber ein mal zu viel als einmal zu wenig
von 4fachmama am 27.02.2008 09:53h

1
finchen20031
Höhr auf dein Gefühl!
Hallo. Du sollst auf dein Gefühl höhren. wenn du dich nicht woll fühlst rufe den doc an.
von finchen20031 am 27.02.2008 09:51h


Ähnliche Fragen


schwangerschaftsvergiftung
23.06.2011 | 7 Antworten

schwangerschaftsvergiftung?
13.06.2011 | 10 Antworten

Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter