13 SSW und nach hinter geneigte Gebärmutter?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.03.2009 | 3 Antworten
Hallo,
kennt das vielleicht jemand von euch ? Wie war das bei euch ?

Verspürt man dadurch häufiger einen komischen druck im bauch ? habe nämlich schon oft bauchweh ..

ab wann kippt die gebärmutter nach vorne ?

wäre um jede Erfahrung dankbar .. LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
ich hab auch ziemlich früh nen druck im bauch gehabt...nun sagte mir ein arzt letztens das kann auch eine leichte harnwegsinfekt sein...frag mal nach...
Christine139
Christine139 | 03.03.2009
2 Antwort
Hallo!!
Soweit ich weiß, stört das in einer SS überhaupt nicht, weil sich die Gebärmutter egal ob sie nach vorne oder nach hinten geneigt ist, durch das Wachstum des Babys aufrichtet! Man neigt in der FrühSS eher zu Rückenschmerzen, bis sich die Gebärmutter aus dem kleinen Becken erhebt und dann auch tastbar wird, was bei dir jetzt schon der Fall sein sollte, da du ja schon 13.SSW bist! Ich habe nur mal gelesen, dass bestimmte Stellungen beim Sex schmerzhaft sein können, weil der Mann eher beim Muttermund anstößt, aber das hat jetzt auch nix mit einer SS zu tun.
Carmen_Sandiego
Carmen_Sandiego | 03.03.2009
1 Antwort
???
Die kann wieder nach vorne Kippen? Naja, ich habe eine von Geburt an nach hinten geknickte GBM, daher hatte ich auch immer furchtbare regelschmerzen.Aber schwanger werden ging denoch ohne probleme. Und auch der Verlauf war prima.Also ich glaube nicht das der Druck daher kommt, denn hat jede Frau in der SS. LG
CindyJane
CindyJane | 03.03.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gebärmutterhals verkürzt in der 26ssw
19.08.2009 | 4 Antworten
7 ssw Hämatom in der Gebärmutter!
12.08.2009 | 3 Antworten
32 ssw, verkürzter gebärmutterhals
09.02.2009 | 4 Antworten
verkürzter Gebärmutterhals in 28 ssw?
08.01.2009 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading