ich brauch hilfe von jeder mutter

lovely-nice
lovely-nice
04.01.2008 | 15 Antworten
hallo.ich bin 18jahre.ich habe vor ein paar tagen erfahren das ich schwanger bin.es ist also passiert.allerdings hat mein freund auch vor einigen tagen mit mir schluß gemacht nach sehr langer zeit.wohn jetz wieder bei meinen eltern.außer einer freundin weiß niemand von der schwangerschaft.ich bin in der ausbildung(2.lehrjahr).ich bin am überlegen ob ich wegen den umständen das kind behalten soll.obwohl eig.für mich keine abtreibung in frage kommt.
würd mich freuen wenn ich ein wenig rat von andern müttern bekomme!
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
hay ich hoffe es hilft dir weiter
hallo ich bin eine drei fache mama und kann dir nur sagen wenn du es willst dann schaffst du es auch dein ex hat dich verlassen und nu du schaffst es auch alleine ich bin auch alleine mit meinen drei und ich kann nur sagen man lebt so viel ruhiger rede mit deinen eltern drüber sollten sie dich nicht verstehen kannst du immer noch woanders hilfe bekommen deine lehre leidet nicht drunter im gegenteil du kannst später da weiter machen wo du dann aufgehört hast solltest du noch fragen haben schreib mich an ich werde dir so gut wie es geht helfen okay ich wünsche dir und denn baby alles gute und noch ein gesundes neues jahr lg steffi
blondie1012
blondie1012 | 04.01.2008
14 Antwort
Hui eine schwirige Situation
ich denke darüber das eine Lehre heut zu Tage sehr wichtig ist mann will ja dem kind auch was bieten.Ich denke du solltest dir darüber gedanken machen wie du dein leben mit kind und Ausbildung unter einen Hut bekkommen könntest.Rede mit deinen Elter und Schau ob sie dich unterstüzen Verschiebe deine Lehre nicht den ich glaube in spe wirst du es bereuen.
Franzi111
Franzi111 | 04.01.2008
13 Antwort
hallo
also ich würde erst mal zum FA falls du nur einen test gemacht hast. der sagt dir dann ob der test richtig war und in welche woche du bist, vllt hat sich das thema abtreibung dann eh schon erledigt. dann würde ichmir alleine gedanken machen, will ich es mit den ganzen umständen und stress? ich hatte prüfungsthermin 5tage nach stichtag, habe alles geklärt so das ich die eine praktische gerade noch vor der geburt gemacht habe und die andere mache ich nächste woche nun, bin am nur am lernen, was natürlich nicht leicht ist mit baby. aber ich würd um nichts mein baby hergeben, würde es auch alleine erziehe wenn ich es müsste, ein baby ist das schönste was es auf der welt gibt!! ich auch jung mama geworden, bereue aber nichts. mein kind gibt mir alles. ich würde mir vom frauenarzt ein ultraschallbiild machen lassen damit dein ex sieht es ist die wahrheit. setze dich in ein cafe mit ihm und rede.. aber warte nicht mehr so lang mit all dem.. viel glück und glg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 04.01.2008
12 Antwort
schwierige situation
in du dich letzten endes aber selbst gebracht hast. schließe mich allen an, erst mal mit den eltern und dem ex reden. selbst wenn jetzt alles auswegslos erscheint mehr oder weniger kannst du dir entsprechende hilfe holen. das kind wegen deiner persönlichen situation nicht austragen halte ich für unfair - im zweifel könntest du es nach der geburt immer noch abgeben - so hat es wenigstens eine Chance und du ihm nicht das recht zum leben genommen. aber letzten endes ist und bleibt es deine entscheidung zu der du so oder so stehen musst !
ani123
ani123 | 04.01.2008
11 Antwort
Hallo
Also ich würde auf alle Fälle mit deine Eltern darüber reden und deinem Ex es , , schonend" beibringen aber ihm auf alle Fälle klarmachen, dass du schon schwanger warst als er mit dir schluss gemacht hat, weil viele meinen ja, dass es nur sagen, dass er wieder zurück kommt. Ich bin selber erst 19 Jahre und es gibt soviele Hilfen z.b von der Caritas oder Pro Familia. Denk daran, dass das Kind ein wink des Schicksals ist und das Schicksal meint es gut mit dir:-) Das hat meine Oma zu mir gesagt LG
KleinNina
KleinNina | 04.01.2008
10 Antwort
Hey wie alt bist du??
Du brauchst dir keine gedanken haben ich hab den Vater meines Sohnes in der SSw den laufpass gegeben nur das dein freund einfach geht nur weil et erfahren hat das er papa wird find ich nicht richtig! An deiner stelle würde ich das kind trotzdem behalten! Ich hab leider auch keine abgeschlossene ausbildung nun ja ich kann auch keine ausbildung machen ich werde so arbeiten gehen mussen sobald mein kleiner in den kindergarten geht denn ich werde auch nicht zu hause nur rumsitzen!! Aber das dauert noch 2 jahre!! Auf einer art musst du wissen was besser für dich ist! Entweder entscheidest du dich für dein baby oder für die ausbildung!! Lg
BabyAngel
BabyAngel | 04.01.2008
9 Antwort
Schwanger mit 18
Hallo, auch ich wurde mit 18 Jahren schwanger und steckte mitten im Abi!!!Habe keine Scheu und wende dich an deine Eltern, sie werden dir mit Sicherheit alle Hilfen anbieten.Ich hatte das Glück, das mein Partner zu mir hielt und wir mittlerweile 16 Jahre verheiratet sind und zur Zeit unser drittes Kind erwarten. Aber laß dich nicht unterkriegen und bitte deine Umwelt um Hilfe!!! Umso eher wird es dir besser gehen!! Alles gute wünsche ich dir und halte den Kopf hoch. Lg Simmi
simmi123
simmi123 | 04.01.2008
8 Antwort
............
Wie schon die anderen gesagt haben, rede mit Deinen Eltern und Deinem Ex. Wenn Du das Kind behalten willst findest Du/Ihr auch einen Weg. Auch wenn vielleicht im ersten Augenblick Deine Eltern nicht so gut reagieren, spätestens wenn ihr Engelkind da ist sind die überglücklich.
Allen
Allen | 04.01.2008
7 Antwort
.........
Hallo Also ich würd es nich vomfrend abhängig machen. klar ist es besser nen Partner an der Seite zu haben, da ist sicher einiges leichter. Aber man schafft es auch so, wenn du Leute hast die hinter dir stehen und dir helfen. Ein Kind zu haben bedeutet verantwortung und das wird einem erst nochmal richtig klar wenn es dann da ist. Aber es ist zu schaffen. Wenn es mit deiner Ausbildung auch klappt wäre doch gut. Vielleicht schaffst du es ja die Ausbildung noch abzuschließen. Es findet sich immer ein Weg. Treibe es nicht ab. Ich konnt in der 8. Woche schon das Herz schlagen sehen, wenn man das sieht kann man es glaub sowieso nich. Aber du kennst dein Leben am besten, mußt also für dich selbst entscheiden was gut für dich ist und ob du die Verantwortung schon übernehmen kannst. Alles Gute für dich. LG Dani
dani81LH
dani81LH | 04.01.2008
6 Antwort
........
Hey, das musst ganz allein Du mit Dir selbst vereinbaren können.Du musst Dir im klaren sein was Du da tust und lass Dir von niemandem da rein reden.Wenn man es so sieht ist der richtige Zeitpunkt für ein Baby nie da weil immer etwas dagegen spricht.Nimm Dir Zeit. Viel Glück Bianca
Anci
Anci | 04.01.2008
5 Antwort
..............
richtig mit Hilfe kann man alles schaffen rede mal mit Deinen Eltern ob sie Dich unterstützen besonders in der Zeit bis die Ausbildung zuende ist ;) Ansonst gibts auch Hilfe vom Jugendamt und in der Schwangerschaft kann noch so vieles passieren ;) Überlege es Dir gut ob Du Dich gegen das Kind entscheidest diese Entscheidung kann man nicht mehr Rückgägngig machen aber Hilfe bekommen wenn das Kind da ist kann man !!! ALLES GUTE
SteffiSG
SteffiSG | 04.01.2008
4 Antwort
Hallo, red doch erst mal mit Deinen Ellis und Deinem Ex,
weil deren Unterstuetzung wirst Du brauchen um Deine Lehre beenden zukoennen! Und wenn Du dich bereit fuehlst, warum denn nicht!? Was lernst Du denn!? Ach, herzlichen Glueckwunsch! :) Mfg Bea
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2008
3 Antwort
schwanger
Hallo lovely-nice, einen Rat kann ich Dir leider keinen geben, denn ich denke, das sollte jeder selbst entscheiden. Würden Deine Eltern Dich unterstützen? Wie ist das Verhältnis zu Deinen Eltern? Ich denke, wenn Du Unterstützung von Deiner Familie hast, wäre das gar keine Frage . Wünsche Dir alles Gute! LG, Michi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2008
2 Antwort
klar behalte das kind
ich war 15 wo ich schwanger war und 9klasse, wo meine tochter geboren wurde war ich dan schon 16 bin bis eine woche vor der entbindung zur schle und gleich 8wochen danach auch wieder, wenn man will schafft man das und es ist gut das du wieder zu hause wohnst da hast du die unterstützung die du brauchst, schäm dich auf keinen fall dafür babys kommen meist nie zum richtigen zeitpunkt es ist immer anfang schwer ob jung oder alt, drück dir fest die daumen du schafst das schon, es wirds dir später danken.lieben gruß
pink-lilie
pink-lilie | 04.01.2008
1 Antwort
.........
mit der noetigen hilfe, kann man alles schaffen.ich wuerds mal deinen eltern sagen, da laesst sich mit sicherheit ne loesung finden..zumal lg
Athanasia
Athanasia | 04.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

streite ständig mit meine mutter!
19.06.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen