Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » soll ich oder nicht?

soll ich oder nicht?

Zwergi
wer hat erfahrungen mit himbeerblättertee oder rizinußöl? mag einfach nicht mehr (rückenschmerzen, listenschmerzen, sodbrenne usw.). bin 39ssw. wäre dankbar für viele antworten. lg jenny
von Zwergi am 20.08.2007 16:22h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
boot1072
Himbeerblättertee.
hallo, der Himbeerblättertee macht den Muttermund weich, davon bekommst du nicht schneller wehen, denn erfördert sie nicht. Er soll bloß den Muttermund weich machen damit er sich schneller öffnet. Du kannst ihn ruhig trinken. Du kannst auch deine Hebamme danach fragen. Ich würde nicht mit irgendwelchen Mitteln nach helfen, dein Kind kommt wenn es will. Ich hatte Glück meine kammen beide einen Tag vor dem errechnetem Entbindungstermin. Also du kannst der natur so und so nicht nach helfen. LG
von boot1072 am 20.08.2007 20:51h

10
PaulHugo
So nun Auklärungsstunde
Hallo Du da, weiß wie Dir zumute ist.Stell Dich gleich mal ein, daß es später als zum errechntene Termin kommen kann, mein Kleiner kam 10 Tage später. Hatte vorher aber Himbeerblättertee getrunken und siehste half auch nichts.Bitte tu mir aber den Gefallen und laß die Finger von sogenannten Wehentrunks. Mach das nicht daheim das kann böse ins Augen gehen. Ich bekam den im Krankenhaus und 6 Stunden setzten die Wehen ein und die Fruchtblase platze auch sofort.Mein Frauenarzt sagte vorher immer der Kopf säße so weit unter da könnte beim Blasensprung nichts mehr passieren . Dengste der war nicht ganz unter und ich hätte leicht einen Nabelschnurvorfall bekommen können, war aber Gott sei Dank schon im Krankenhaus und durfte mich auch nicht mehr bewegen und mußte auf die Barre. 4 1/2 Stunden später war der Kleine da und wäre er nicht über ne Stunde festgesteckt wäre er noch schnelle dagewesen und das beim ersten Kind. Ich weiß Deine Situation ist schiete und man kann Dich nicht richtig aufheitern, aber genieße die Zeit noch und lege Dich hin und ruhe Dich aus. Der Stress kommt bald und Du wirst Dich nach Ruhe sehnen. Halte durch und liebe Grüße
von PaulHugo am 20.08.2007 17:45h

9
Windelwinnie
Rizinus...igittt!!!!!!!!
Ih fands ekelhaft! Und himbeerblätter-tee hab ich auch getrunken. Aber sei vorsichtig: Rizinus würd ich nicht auf eigene Faust nehmen. Hatte im KH einen Rizinuscocktail. Pfui! Ekelhaft, aber Wehen bekommst du davon! Und evtl nen Brechreiz. Aber: es hilft!
von Windelwinnie am 20.08.2007 17:15h

8
Rella
Meine Erfahrung: Nützt alles nix!!!
Ging mir mit meiner Tochter damals ganz genauso! Ich habe alles versucht: Rizinussöl, Spekulatius, Vanilleeis, heiß baden, Treppen steigen, Spazieren gehen, ... Hat alles nichts geholfen! Im Endeffekt war ich eine Woche über Termin und die Wehen wurden eingeleitet. Hat auch nicht geholfen. Hatte dann einen Kaiserschnitt, weil der Puls meiner Tochter über 180 gestiegen war! Mein Rat: Lass deinem Kind die Zeit, die es braucht! Ich weiß, wie schwer das ist, aber alles andere nützt eh nichts! Viel Glück und ein gesundes Baby wünsch ich dir! Liebe Grüße, Bianca
von Rella am 20.08.2007 16:52h

7
Ebby07
Trepp auf Trepp ab
ich bin in der 32.SS-Woche umgezogen und wohl zuviele Treppen gestiegen danach hatte ich nur noch Wehen !!!
von Ebby07 am 20.08.2007 16:47h

6
Tanja
tee!!!!
Hallo!!! Ich hab den Tee auch getrunken wie sonst was und geholfen hats eigentlich gar nichts. Die Kleine ist erst gekommen nachdem ich aufgehört hatte den Tee zu trinken. Hatte nur tierischen Mundgeruch davon ;-) Weiß allerdings auch nicht warum...
von Tanja am 20.08.2007 16:41h

5
rena75
himbeerblättertee
also ich hab den tee probiert. nee falsch nicht nur probiert sondern gesoffen. grins... hatte schon leichte wehen vorher.. aber mehr als andauerd pippi war nicht drin... aber wie so viele sagen das der nicht schmeckt kann ich nicht bestätigen. aber ist ja ansichts- bzw. geschmackssache. grins.. also an wirkung hab ich nicht viel gemerkt... lg verena
von rena75 am 20.08.2007 16:33h

4
JaLePa
Wenn dein Kind noch nicht "reif" für diese Welt ist,...
...dann hilft eigentlich nichts. Aber du kannst ja mal deine Hebamme nach so nem Zimttee fragen. Der hat bei mir geholfen. Nun ja, ich war schon 2 Wochen drüber un hatte immer mal wieder Wehen, aber nicht so richtige die auf den MM gewirkt haben. Der Tee hat dann aber nachgeholfen...
von JaLePa am 20.08.2007 16:32h

3
mameha
sollst du oder nicht?
du meinst weil die dinge wehen auslösen können? himbeerblättertee ist eine gute geburtsvorbereitung - kannst du ruhig nehmen, er wird oft ab der 36. woche empfohlen damit dei wehen unter der geburt flotter und effizienter sind, und die muttermund weich wird. alternativ kannst du 3mal am tag 3-4 gobuli caulophyllum nehmen. von wegen rhyzinusöl: egal welche wehencocktails -ob mit oder ohne rizinusöl- du nimmst, sie werden vermutich sowieso erst dann wirken, wenn das kind und die gebährmutter reif sind für die geburt. rhyzinusöl sollte z.b. die verdauung anregen - und dann die darmbewegungen wehen auslösen...das passiert eher wenn da eh´ alles kurz vorm explodieren ist ;-) halt die ohren steif, es dauert nicht mehr lange! toi toi toi lg, mameha
von mameha am 20.08.2007 16:32h

2
Winterwind
himbeer....
Meiner Meinung nach macht Himbeerblättertee den MM weich - einleiten wird er nicht. Lass bloß die Finger von Rizinusöl - du möchtest nicht Bauchkrämpfe und Durchfall und Wehen gleichzeitig haben...Frag mal die Hebamme, Treppenlaufen und GV hilft eventuell.
von Winterwind am 20.08.2007 16:30h

1
mamamaus1710
himbeerblättertee
Hi! Würd ich die Finger davon lassen. Hab den Himbeerblättertee probiert ->war meinem Kleinen vollkommen egal..er ist trotzdem drinnen geblieben *g* Aber du hast ja eh nur noch max. 1 Woche..die geht schneller vorbei als du denkst. Was hältst du von einem Heublumenbad? Soll sehr entspannend wirken. Alles Liebe mamamaus1710
von mamamaus1710 am 20.08.2007 16:28h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter