Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Schwache Wehen

Schwache Wehen

Mami30
Hallo.

Ich habe ein Problem und weiss nimmer was ich noch machen soll.Ich kann einfach nimmer.Ich habe es schon mit Heiss baden versucht und Rotwein obwohl ich so etwas nicht trinke.Nichts.Mein Freund und ich haben gestern miteinander geschlafen.Ich hatte danach wehen gehabt.Bestimmt alle 10Minuten.War schon mal.Das Problem ist nur, die wehen sind laut den Ärzten einfach zu schwach.Bei meinem Muttermund ist auch noch nicht weiter wie 1cm.Hab schon mit meiner Hebamme geredet.Sie hat mich gefragt ob die Ärzte im Krankenhaus die wehen nicht einleiten.Da sagte ich das die Ärzte nur meinten, das die wehen zu schwach seien.Die Wehen tun so weh, das ich echt nur noch heulen kann.Muss ich den Ärzten erst was vor heulen damit die die Wehen einleiten?Kann mir jemand einen rat geben?Wäre echt lieb von euch.
von Mami30 am 18.08.2007 22:12h
Mamiweb - das Babyforum

11 Antworten


8
angie1984
Treppen laufen
Hallo, versuchs mal mit Treppen steigen, mir hat das damals ziemlich gut geholfen. Allerdings sollte entweder ein Geländer vorhanden sein, oder jemand der dich im Zweifelsfalle stützen kann. Ansonsten halte ich dir die Daumen, dass du die Schmerzen bald hinter dir hast. *daumendrück*
von angie1984 am 19.08.2007 08:33h

7
Mami30
Schwache Wehen
Das seltsame ist nur, bei meinen beiden hatte ich nicht so viel probleme.Es heisst immer das es beim 3.kind schneller gehen soll.Ich mach das jetzt schon die 4.Nacht mit.Meine Wehen tun so weh, das ich echt ausflippen könnte.Nur leider sind die laut den Ärzten einfach noch zu schwach.Meine Hebamme meint nur, das ich Geduld haben soll.Es sind nicht denen ihre Schmerzen sondern meine.Ich kann einfach nimmer.Ich bin fast nur noch am heulen.Ich bin einfach am ende.Meine Tochter ist 10jahre und die ärgert mich auch dauernd.Obwohl sie weiss das ich schmerzen habe.Es gibt zeiten, da tut mir jede bewegung was das baby macht weh.Ob beim strecken oder treten.
von Mami30 am 18.08.2007 22:44h

6
mamamia84
red mit hebi
wenn du dich psychisch unterdruck fühlst und du nicht mehr kannst helfen sie dir. im endeffekt holen sie es sonst mit kaiserschnitt!! und damit ist niemanden geholfen.
von mamamia84 am 18.08.2007 22:27h

5
azrayse
würde ich nicht empfehlen!!
hi, ganz offen gesagt, ich würde dir eine einleitung nicht empfehlen!!musste das selbst durchmachen!freitag vormittag bekam ich künstliche wehen, samstag medikament in die vagina , und sonntag um 4.44uhr kam meine tochter auf die welt!rate mal was ich die tage durchgemacht habe!und zum schluss hatte ich noch ein labienriss, dank der hebamme!!!machs
von azrayse am 18.08.2007 22:24h

4
mich23
Hebamme
... red nochmal mit ihr stimme mammamia da zu!Sie muss idr helfen, ansonsten hat mir echt Sex geholfen!Villeciht versucht ihr es einfach nochmal, wenns denn noch geht und Spaß macht!
von mich23 am 18.08.2007 22:21h

3
mamamia84
hebamme
warum hilft deine hebamme dir net? ES GIBT vile möglichkeiten das heißt rizinußöl, akkupuktur und laufen und schwer heben wobei letzteres kann böse ende im blutsturz und kaiserschnitt
von mamamia84 am 18.08.2007 22:19h

2
Mami30
Schwache Wehen
Sorry, hab ich vergessen hier zu erwähnen.Ich bin ende 39.Woche.
von Mami30 am 18.08.2007 22:16h

1
mich23
Wie weit?
Wie weit bist du denn? Einleiten tun sie meist erst in der 42. ssw!
von mich23 am 18.08.2007 22:14h


Ähnliche Fragen



Gelbkörperhormon Schwäche
23.11.2011 | 4 Antworten

31 ssw und von kind total genervt?
29.05.2011 | 11 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter