wann habe ihre denn eurem arbeitgeber von der SS erzählt?

oberkassel
oberkassel
20.12.2007 | 12 Antworten
normalerweise macht man das dochert, wenn die 12 wochen um sind oder?

also ich kenne keine bei uns, die es früher gesagt hat.

außer daß ich nur vom bildschirm sitz und zwar NUR sitze und andauernd telefonieren muß, was schon extrem streßig ist, weil ich gar keine zeit für meine eigentliche arbeit habe und die dann nach feierabend erledige oder morgens von 7 bis 8 uhr, ist es ansich keine gefährliche arbeit oder so, daß ich es jetzt schon (6. SST + 6 ) sagen sollte.

wie habt ihr das gemacht?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ich habe es gleich gesagt
denn dann brauchte ich keine spätschichten und Sonntagsschichtne mehr machen. Ich war auch in der 6. Woche. Sag deinen Arbeitgeber ruhig das du schwanger bist, denn du brauchst trotzdem "Ruhe". LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 20.12.2007
11 Antwort
SS-Mitteilung
ich wußte es in der 6. SSw und habe es erst in der 12. SSW offiziell erzählt.... da ich Kurse hatte und diese mir sofort weggenommen geworden wären So habe ich erst meine diversen Kurse beendet und bin dann zu meinem Chef und habe ihn vor vollendete Tatsachen gestellt. Am nächsten Tag saß ich dann wie erwartet im Büro ... war also ne richtige Entscheidung von mir nix zu sagen... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.12.2007
10 Antwort
ich habs in der 8. woche gesagt
nachdem ich die bestaetigung von der fa hatte..
pepples
pepples | 20.12.2007
9 Antwort
... ...
Ich hab´s erst Mitte 5.Monat erzählt, wo ich der Meinung war, das es bald nicht mehr zu verbergen ist. Hatte schon ganz schön Bauch, aber keiner hatte es gemerkt :)
sarita1876
sarita1876 | 20.12.2007
8 Antwort
also...
ich werde es meinem Chef erst erzählen, wenn man es nicht mehr "verstecken" kann .... Da er sehr konservativ ist und nach so einer Hiobsbotschaft eher ein riesiges Panik - P - in den Augen zu sehen sein wird....
Kuschelfee
Kuschelfee | 20.12.2007
7 Antwort
sagen
ich habe es ihm gesagt als ich mein erstes ultraschall bild hatte das war in der 8 woche. aber ich habe auch beim bäcker gearbeitet und musste immer um 4 uhr morgens anfangen.
DREDL
DREDL | 20.12.2007
6 Antwort
hi......
ich habs damals ganz früh erzählt, da ich ne woche bevor ichs wusste mit meiner kollegin die urlaubsplanung für das kommende jahr gemacht....ich war 8ssw....aber ansonsten würd ich auch warten.....beim nächsten mal warte ich auch so die 12ssw ab.... alles gute dir!!!!
Annamama
Annamama | 20.12.2007
5 Antwort
Aloah!
Ich habs auch erst erzählt, als ich den Mutterpass hatte, das war 10./11. Woche. Mach disch nisch varruckt!!!
kassiopaia
kassiopaia | 20.12.2007
4 Antwort
Ich habe
es sofort gesagt, als ich es erfahren habe! Muß allerdings dazusagen, daß alle wußten, daß nachwuchs geplant war und ich jeden Monat gefragt wurde, obs denn nu mal geklappt hat!!!
FaMel
FaMel | 20.12.2007
3 Antwort
hallo
also ich hab es sofort auf der arbeit erzählt hatte mir auch überlegt die ersten 12 wochen abzuwarten, aber als Krankenschwester ist es doch etwas anderes..... Lg
jesmen
jesmen | 20.12.2007
2 Antwort
Also, Schwangere dürfen soweit ich weiss keine überstudnen machen!
Das erstmal vorweg! Ich habs bei SSW 4+2 erzähllt. ich war sooooo happy, hätte es nie im Leben auch nur einen Tag mehr für ich behalten können!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 20.12.2007
1 Antwort
sorry wegen der vielen tippfehler
schreibe immer VIEL ZU SCHNELL .............. :-)
oberkassel
oberkassel | 20.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

arbeitgeber bescheid sagen
22.09.2011 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen