Kribbeln in den Beinen

michibo
michibo
03.12.2008 | 2 Antworten
Hey zusammen,

Ich hab vom Frauenarzt Magnesium und Eisen verschrieben bekommen. Bin jetzt in der 35. Woche und wenn ich mal ne Magnesium später nimm oder vergesse dann fühlen sich meine Waden und Füsse an als krabbeln Millionen von Ameisen rum. Ist das normal?
(denk)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
du darfst
auch auf keinen Fall das Magnesium mit dem Eisen zusammen nehmen, da müssen 2 Stunden dazwischen liegen. Ich habe auch das problem das ich mal was später nehme, ich muss nämlich auch Eisen und Magnesium nehmen, ich bin in der 33. Ssw. lg
lucky220686
lucky220686 | 03.12.2008
1 Antwort
Magnesiummangel
Das Kribbeln in den Beinen ist ein Zeichen von Magnesiummangel. Daher würde ich die Tabletten an deiner Stelle lieber ganz regelmäßig nehmen bzw. spätestens dann wenn du das Kribbeln spürst.
Sylviax
Sylviax | 03.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kribbeln im linken Arm, Lippen und Kinn
28.04.2012 | 8 Antworten
Kribbeln in Händen und Füßen
02.04.2012 | 7 Antworten
Kribbeln in der rechten Körperhälfte
12.05.2011 | 5 Antworten
kribbeln meine Brustwarzen?
12.12.2010 | 10 Antworten
kribbeln in armen und beinen
17.08.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading