Bauchschwangerschaft?

Sonja24
Sonja24
19.12.2007 | 12 Antworten
Sorry aber hab da mal ne blöde frage: Gibt es sowas wie eine Bauchschwangerschaft?
Ne bekannte von mir ist schwanger und da sie auf dem Ultraschall nichts sehen konnte zwei tests beim Arzt aber positiv waren geht die Ärztin davon aus sie ist schwanger. Aber da man nichts sehen könnte, könnte es eine Bauchschwangerschaft sein, die auch gefährlich sein soll. He?! Noch nie gehört. Ist das Baby nicht sowieso im Bauch?!?!
Wießt ihr Rat?
Denke aber mal sie hat nicht richtig zu gehört.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
eileiterschwangerschaft
bei mir konnte man am anfang auch noch nichts erkennen und die fä war sich ganz unsicher ob ich schwanger bin oder nicht und dann dachte sie das es ne eileiterschwangerschaft ist, doch zum glück stellte sich später heraus das es doch eine normale wird und man konnte auf den ultraschallbildern was erkennen.
Mutti20
Mutti20 | 19.12.2007
11 Antwort
glücklicherweise kommt
diese ss sehr selten vor. weil dies ja auch sehr sehr gefährlich sein kann für die mutter. habe mal im tv gesehen dass eine frau fast gestorben wäre da das kind dort gewachsen ist ohne sie was gemerkt haben soll...und da das dort so klein ist fast zerplatz sein soll...schlimm... nun hat sie ein jähriges kind dank 2mal künstlicher befruchtung!
piccolina
piccolina | 19.12.2007
10 Antwort
Oh nein
Dann hoffe ich das sie keine hat. Sie wünscht sich so sehr ein Kind. Sie ist meine Schwägerin. Sie hat einmal ne Abtreibung gemacht liegt es daran?
Sonja24
Sonja24 | 19.12.2007
9 Antwort
Gefährlich
Es sitzt nicht in der Gebärmutter, sondern ausserhalb.Es ist schon gefährlich, aber wenn man es frühzeitig erkennt, wird ein chirurgischer Eingriff gemacht und es besteht dann keine Gefahr merh.
liesl78
liesl78 | 19.12.2007
8 Antwort
Bauchhöhlenschwangerschaft
Es gibt eine Bauchhöhlenschwangerschaft - ist im Prinzip das gleiche wie eine Eileiterschwangerschaft.Der Unterschied zur Eileiterschwangerschaft ist, dass es bei der Bauchhöhlenss keine räumliche Begrenzung gibt. Diese Form der Schwangerschaft kommt total selten vor.
liesl78
liesl78 | 19.12.2007
7 Antwort
nochwas
Symptome Die Beschwerden sind abhängig vom Ort, an dem sich die Frucht angesetzt hat, sowie vom Zeitpunkt. Meist beginnt die Symptomatik ab der 5. Woche nach der letzten Regelblutung. Es bestehen oft Schmerzen im Bauchbereich. Durch Hormonstörungen kommt es zu menstruationsähnlichen Blutungen aus der Gebärmutter. Es besteht die Gefahr, dass es durch Angriff von Gefäßen zu einer starken, nicht selten lebensbedrohlichen Blutung kommt. Befindet sich die Frucht in einem Eileiter, so kommt es durch das Wachstum zu einem Einreißen des Eileiters .
Gera-Mutti
Gera-Mutti | 19.12.2007
6 Antwort
..................
Soweit ich weiss nistet sich das Ei da im Eierstock an, nicht in der Gebaermutter. Wenn das Kindlein dann waechst koennte der Eierstock reissen und es entsteht eine lebensgefaehrliche Blutung weil da alles so gut durchblutet ist.
HolyIvory
HolyIvory | 19.12.2007
5 Antwort
bauchhöhlenschwangerschaft
ja die gibt es wie bei mir raus kam das ich schwanger war mußte ich für drei tage ins krankenhaus wegen bauchhöhlen oder eileiterschwangerschaft war zum glück eine normale
lailaseadije
lailaseadije | 19.12.2007
4 Antwort
huhu...
Ursachen einer Bauchhöhlenschwangerschaft Die Frucht kann sich bei einer ektopen Schwangerschaft im Eileiter einnisten, aber auch im Eierstock oder an weiteren Bereichen der Bauchhöhle einnisten. Bisweilen besteht auch an der Gebärmutter eine Fehlbildung mit einer unterentwickelten Seite oder einer Ausbuchtung, in der es zur Schwangerschaft kommt. Andere Stellen sind äußerst selten. Sobald die befruchtete Eizelle ein bestimmtes Entwicklungsalter erreicht hat, versucht sie sich einzunisten. Normalerweise findet dies in der Gebärmutter statt. Befindet sich die Frucht nicht darin, so siedelt sie sich in anderen Geweben ab, die sich in der Nähe befinden. Meist liegen Störungen des Eileiters die Eiwanderung behindern.
Gera-Mutti
Gera-Mutti | 19.12.2007
3 Antwort
Vielleicht meinte
sie auch ne Bauchhölenschwangerschaft
Sonja24
Sonja24 | 19.12.2007
2 Antwort
.....
hier kannst du das nachlesen.. http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/bauchhoehlenschwangerschaft.htm lg tina
Zoey
Zoey | 19.12.2007
1 Antwort
Ich hab mal was von
Bauchhöhlenschwangerschaft gehört, weiß aber nicht was das ist
JaLePa
JaLePa | 19.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen