bräunlicher ausfluss in der 21 ssw

maggiemag
maggiemag
18.12.2007 | 5 Antworten
ich hab seit zwei tagen meinen vorher weißen ausfluss in einen bräunlichen umgestellt, genau gesagt ist das so, seit mich meine frauenarztin mit handschuhen am muttermund untersucht hat. könnte es so sein wie beim sex, dass nur ein blutgefäß aussen verletzt wurde und sonst ist alles ok? oder meint ihr es ist schlimmer? hatte jemand sowas schonmal? weiß nicht, ob ich jetzt in panik geraten soll oder es nur eine kleinigkeit ist..
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Nach einer
Routineuntersuchung beim Frauenarzt ist es nicht normal das man blutet. Ich hatte auch eine Blutung in der 18. SSW, aber das war nach so einem Test auf Steptokoken oder sowas. Da ist es normal das man danach blutet. Bei mir ging es auch 3-4 Tage bei beiden SS. LG Mili
Mili
Mili | 18.12.2007
4 Antwort
andauern
es is jetzt seit gestern mittag gleichbleibend. ist das "andauern"?
maggiemag
maggiemag | 18.12.2007
3 Antwort
a b e r
sollte es andauern, ab zum arzt
oberkassel
oberkassel | 18.12.2007
2 Antwort
mach dir keine sorgen
mir gings genauso, allerdings war das nicht der fa, sondern nach einer nacht mit meinem schatz :-)
oberkassel
oberkassel | 18.12.2007
1 Antwort
würde es
lieber vom arzt kontrollieren lassen.
mikasa
mikasa | 18.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gelblicher ausfluss in der 5 SSW
13.11.2008 | 3 Antworten
Brauner ausfluss in der 5 SSW
15.09.2008 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen