blutungen in der frühschwnagerschaft

evil-bunny
evil-bunny
24.11.2008 | 11 Antworten
hallo ihr lieben,

ich bin ´jetzt in der 7ssw+2 und hatte anfang letzter woche blutungen, der arzt sagte schwangerschaft in takt, hat mir utrogest und bettruhe verordnet.
nu hör ich von allen seiten das is gar nicht ungewöhnlich, passiert oft und ich soll positiv denken .. jaja, das is auch so einfach, eine fg is ja genauso wenig \'ungewöhnlich\' und passiert oft.
ich hab morgens einen bräunlichen ausfluss, da denk ich das es einfach rest blut ist, ok, gestern war das nur son kleiner \'klumpen\' mit \'fäden\' dran, ich hab auch das gefühl das irgendwas nicht stimmt, meine mama sagt das bild ich mir ein, klar kann sein, ich lieg schon seit einer woche hier rum und mein freund is viel arbeiten, das heißt ich bin allein und hab viel zeit mir gedanken zu machen, ich hab vor jedem toiletten gang angst, naja eigentlich hab ich nur angst, nu muss ich noch 4 tage warten bis ich wieder zum fa gehe und erfahre ob alles ok ist oder nicht.
war jemand in einer ähnlichen situation und kann mir bissl erzählen?

lg bunny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
muss
jetzt erstmal nur bis freitag liegen, und dann sehen wir weiter... klar kann ich gleich gehen, aber was soll das bringen? ich hab die frage gestellt um zu hören ob es anderen ähnlich ging, wie die erfahrungen so waren, nicht um zu hören geh zum arzt, ich weiß ist lieb gemeint, aber was soll der arzt schon machen, er kann mir nur sagen is ok oder is nicht ok, mehr medis kann er mir auch nicht geben, und noch mehr betruhe geht ebenfalls nicht. ich weiß das wenn ichs verlier kann mir niemand helfen, da hilft auch nicht täglich zum arzt zu rennen, es würde mir nur in dem punkt helfen das ich weiß ob alles ok ist, oder nicht...und dann sitz ich morgen aber wieder da und mach mir gedanken, wißt ihr was ich mein?? ich hoffe das kommt jetzt nicht falsch an, ist immer nicht so einfach beim schreiben das alles richtig rüber kommt
evil-bunny
evil-bunny | 24.11.2008
10 Antwort
HI,
ich hatte das in allen meiner Ss. bei meiner Tochter musste ich ab der 5ten Woche liegen und bei meinem Sohn ab der 11ten. Ist echt kein schönes Gefühl ich kenne dass nur zun gut.Du fragst dich die ganze Zeit ist allses in Ordnung gehts dem kleinen gut da drinne oder lebst du noch, und du versuchst die ganze Zeit nur in dich hineien zu horchen ob da was nicht in Ordnung ist. Wenn du meinst es ist etwas nicht in Ordnung oder du hast ne leichte Schmierblutung musst du sofort zum Fa gehen-Lieber einmal zu viel als zu wenig. Wie lange musst du liegen?Ich musste bei beiden bis über die 13te Woche liegen. Ich drück dir beide Daumen das alles gut geht und schone dich .
Jela82
Jela82 | 24.11.2008
9 Antwort
@tatjana
ja, das sagte mein arzt auch, also das mit dem hematom weißt du wie die entstehen? ich mein sowas bildet sich ja nicht einfach... und danke für die antwort
evil-bunny
evil-bunny | 24.11.2008
8 Antwort
ich würde sofort
zum arzt fahren wenn du ein unsicheres gefühl hast und nicht noch die 4 tage warten.lieber einmal zu viel gefahren als sich hinterher vorwürfe zu machen wünsche dir alles gute für die ss
tascha78
tascha78 | 24.11.2008
7 Antwort
hab das auch durch...
war auch in der 7ssw mit heftigen blutungen im khs... hieß dann absolute bettruhe, und mo morgen gleich zum fa... der hat mir dann auch utrogest verschrieben... und magnesium sollte ich mir in der apotheke besorgen... ging dann relativ schnell weg... eine woche später kam dann nochmal blut... da bin ich dann nochmal ins khs... aber mit dem baby war und ist alles ok... hatte ein hämatom in der gebärmutter... wurde aber erst beim 2. mal im khs festgestellt... mittlerweile ist alles gut... war 4 wochen nicht arbeiten... seit anfang november darf ich wieder ein bißchen was machen... lg und noch eine sorgenfreie ss...
bambi_1981
bambi_1981 | 24.11.2008
6 Antwort
?
aber du willst dich doch jetzt nicht 4 tage verrückt machen. ich würde heute zum arzt fahren und es nochmal abklären lassen. er versteht das, wenn du deshalb nochmal hinkommst. dann weisst du sicher was los ist!
s2008
s2008 | 24.11.2008
5 Antwort
geh daoch gleich noch....
mach es schlimmer wie es ist, dann wirst du nochmal auf den kopf gestellt und du weißt ob es dem baby gut geht, .... LG
_besteMama_
_besteMama_ | 24.11.2008
4 Antwort
.........
ähm also du schreibst grad das du nur noch 4 tage waraten musst bis du bis zum FA kannst...wenn du ein ungutes gefühl hast dann geh gleich sofort und warte nicht erst noch 4 tage, weil sicher ist sicher, auch wenn dein FA viell genervt ist oder so aber die gesundheit deines kindes und deine gesundheit sind am wichtisten also ruf an und geh nachher hin... LG Natalie
Hexxxe
Hexxxe | 24.11.2008
3 Antwort
es kann älteres blut sein..
aber wenn du dir ganz unsicher bist, dann geh heut lieber noch zum arzt und nicht erst in 4tagen.. dann sag ihm dass, du einen "klumpen" verloren hast und sie untersuchen dich, da auch sie sicher gehen wollen, dass mit deinem kind alles in ordnung ist.. lieber einmal mehr zum arzt, als einmal zu wenig! besonders in der schwangerschaft und bei blutungen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2008
2 Antwort
....
hallo, ich hatte das bei zwei schwangerschaften so, das war ein hämaton der dann abgegangen ist. ich kann dich gut verstehen, ich war genauso ängstlich. aber solange jetzt keine frische blutungen kommen und du keine unterbauchschmerzen hast ist alles ok. musst dich halt weiterhin schonen. ist zwar nicht einfach, aber du weißt ja wofür du es tust. es wird alles gut werden, keine angst. alles gute weiterhin
tatjana2908
tatjana2908 | 24.11.2008
1 Antwort
......
bin auch in der 7 woche habe zwar keine blutungen aber ich hab trotzdem angst wenn ich zum klo gehe das blutungen da sind :(
jessi210
jessi210 | 24.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading