Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » ekelhaft, was ist das?

ekelhaft, was ist das?

Zwergi
war eben auf toilette und hatte danach im toilettenpapier einen riesen haufen schleim (das war echr viel und ich sag mal fest). gelblich. was ist n das? wäre dankbar für viele antworten. (komm samstag in die 39 ssw) lg
von Zwergi am 16.08.2007 13:51h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
mamamia84
@babygirl und windelwinnie
hab auch großen zähen schleim gehabt bin aber noch nicht soweit zur entbidung und gelblich sowie grünlich das sind die infos meiner hebamme von stand gestern und heute ist eine schleimabsonderung aus dem hinteren scheidengewölbe. und wenn sie nun wirklich den schleimpropf verloren hat und es bald los geht hätte zwergi doch nun stärkere wehen als gestern..denn man merkt schon wieder muttermund arbeitet.
von mamamia84 am 16.08.2007 14:23h

12
Windelwinnie
Die Geburt wird wohl bald sein!!!
Ein Schleimpfropf verschließt den Muttermund. der löst sich kurz vor der Geburt! Halt uns auf dem laufenden!!!!
von Windelwinnie am 16.08.2007 14:20h

11
babygirl01
Schleimpfopf
Ich kann mich nur anschließen! Am 16. Schleim auf dem Toilettenpapier und nachts Fruchtblase geplatzt. Am nächsten Abend meine kleine Maus glücklich und zufrieden im Arm gehalten. Also schonmal alles Gute und eine schöne Geburt! :) Lg Nina
von babygirl01 am 16.08.2007 14:18h

10
mamamia84
ausfluss
ich hatte auch schleimbrocken gestern im slip voll erschrocken war ich..aber meine heabmme beruhigte mich und sagt ein schleimpropf ist zwar zäh aber klarund durchsichtig nicht gelblich nicht grünlich sowas kommt dann vom hinteren scheidengewölbe und da auch in der schwnagerschaft scheim und scheidenausfluss sein muß um die infektionen abzuwehren und zu bannen-aber wenn du unsicher bist lass es abklären
von mamamia84 am 16.08.2007 14:05h

9
tinkerbell
schleimdings *g*
Ich habe es gar nciht gemerkt, beidesmal, dass er abgegangen ist. Ach so, ich wünsche dir für deien Geburt, ganz viel Glück
von tinkerbell am 16.08.2007 14:03h

8
ciarlin
...................................
wenn er gelblich und so fest was wie du beschreibst dann war es sicher der schleimpfrob der geht wie die anderen schon sagten ab kur bevor die geburt beginnt , daran erkennt man das das baby reif genug für die geburt ist und du es bestimmt die nächsten 48 stunden im arm halten kannst. hoffen wirs .
von ciarlin am 16.08.2007 14:03h

7
Solo-Mami
Ergänzung ...
war bei meiner Großen so: Am 14. "Korkenknall", hehe ...so wie bei Dir gerade :-) Am 15. ab 4 uhr erste Wehen Am 16. 11.12 uhr Baby da Bei der Kleinen war es anders, da ich ne Einleitung hatte... LG
von Solo-Mami am 16.08.2007 14:00h

6
nana75
Schleim
Hallo! Mir erging es ähnlich kurz bevor mir die Fruchtblase geplatzt ist. War in den Schleim auch etwas Blut? LG nana
von nana75 am 16.08.2007 13:59h

5
schneckchen20
Schleimpfropf
Hallo Kurz vor der Geburt löst sich doch so ein Schleimpfropf ab! Hab grad in nem Hebammenbuch nachgelesen! Das kann ein Anzeichen für einen Geburtsbeginn sein es kann aber auch noch einige Tage dauern! Auf jeden fall nicht mehr lang! Solltest vielleicht vermehrt darauf achten ob vielleicht Wehen einsetzen! Kann die leider nur sagen was in dem Buch steht hatte das selber nicht! Kann dir auch den genauen Text schixken wenn du magst!? LG das schneckchen
von schneckchen20 am 16.08.2007 13:58h

4
Shaya
..................
... ich würde ja behaupten es ist "bald" so weit... *grins*
von Shaya am 16.08.2007 13:56h

3
Solo-Mami
Würde ja fast meinen das das der Schleimpfropf war ...
... der sitzt vor dem muttermund und wenn der sich löst, dann kann es nicht mehr lange bis zur geburt dauern . Würde mich nicht wundern, wenn Du am Montag Dein baby im Arm hälst. Frag mal Deine hebamme oder frauenärztin Liebe Grüße und viel Glück
von Solo-Mami am 16.08.2007 13:55h

2
liesl78
Normal
Hi Zwergi, dass ist ganz normal.Dein Körper stellt sich langsam auf die Entbindung ein und da gehört vermehrter Schleimabgang dazu. Mach Dir keine Gedanken.
von liesl78 am 16.08.2007 13:55h

1
selina23
Hallo zwergi!
Kurz vor der Geburt ist vermehrter Ausfluss normal... Im wievielten Monat bist du denn???
von selina23 am 16.08.2007 13:52h


Ähnliche Fragen


hilfe! Ekelhaft
06.10.2010 | 51 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter