schwangerschaftsdiabetes?

Samiera
Samiera
14.02.2008 | 11 Antworten
So war gestern beim Diabetologen und muß nun 7 mal am tag zuckermessen.
Er hat gemeint soll mich schon mal auf insolin einstellen . Müßte warsheinlich sprizen.
Weil meine Werte zu hoch sind
Kennt sich jemand damit aus?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Schwangerschaftsdiabetes
Hi, bei mir ist auch Schwangerschaftsdiabetes festgestellt worden und ich muß seit ca 2Wochen Insulin spritzen und ebenso muß ich immer vor und nach dem Essen meinen Blutzucker testen. Meine Zwillinge haben zwar keine Auffälligkeiten und trotzdem denke ich es is besser das Insulin zu spritzen. Es gibt wirklich schlimmeres, achte beim Essen auf wenig Zucker und wenig Kohlenhydrathe also z.B. Weisbrot vermeiden, aber das weißt du ja bestimmt schon. Ich muß bis jetzt zweimal am Tag spritzen, also, vielleicht wird es ja nicht so schlimm. Alles Gute für dich und deine zwei Lg saskia
Saskia999
Saskia999 | 24.06.2008
10 Antwort
Ich hatte auch Verdacht auf Gestationsdiabetes
Bei mir hat sich alles mit einer Diät wieder eingependelt. Man muß sich halt gut informieren, welche Lebensmittel den Körper wie reagieren lassen - und auch in welcher Menge! Mein FA meinte nur "Zucker weglassen", was totaler Humbug ist!! Kohlehydrate sind mindestens genauso wichtig. Außerdem gibt es viele Lebensmittel, in denen Zucker und KH versteckt sind. Als erste INfo vielleicht http://www.gestationsdiabetes.de/ Mein Diabetologe hat mir eine ausführliche Diät-Beratung gegeben und auch Broschüren mitgegeben. Spritzen müssen die Wenigsten, und nur anhand des Belastungstestes kann man das meiner Meinung nach garnicht festlegen! Wenn Du morgens nüchtern unter 90 hast, und eine Stunde nach dem Essen maximal bis 120, dann sind die Werte OK. Wenn sie zu hoch sind, überlege, was Du vorher gegessen hast und stelle es um. Nutze das Messen, Dich und die Lebensmittel kennenzulernen, man lernt wirklich ungemein dazu :-) Wenn Du wirklich spritzen mußt, ist halt das Rechnen der Einheiten recht nervig. Aber wenn es wirklich nötig ist, ersparst Du Dir und dem Kind damit ne Menge Komplikationen, Stichwort "Riesenbabys" und "Blutzuckerabfall nach der Entbindung") Alles GUte, shipchen
shipchen
shipchen | 14.02.2008
9 Antwort
Das brigt nichts !
Alles was die dsagt mache ich schon seit langem und habe jetzt trotzdem SS-Diabetes bekommen .
Samiera
Samiera | 14.02.2008
8 Antwort
............
Also ich hatte so ähnliche Werte, wie gesagt versuch es mal mit Essen umstellen. Hast Du denn eine Ernährungsberatung bekommen ?
Wolftruck
Wolftruck | 14.02.2008
7 Antwort
das geht
nein das sprizen finde ich nicht schlim . Aber die vorstellung das noch ne weile machen zu müßen ist doch etwas doof. Aber für meine Zwillis tuhe ich es gern
Samiera
Samiera | 14.02.2008
6 Antwort
Hallo
ich hatte auch eine SS-Diabetis. Ernährungsumstellung hatte nichts gebracht und ich musste somit ab ca. 14 SSW Insulin spritzen. Fand es erst richtig schlimm, doch nach kurzer Zeit gewöhnt man sich daran. Mit Ende der SS war dann auch die Diabetis weg.
claju76
claju76 | 14.02.2008
5 Antwort
hallo
So meine werte waren beim Letzten Zuckerbelastungstest 98/170/140
Samiera
Samiera | 14.02.2008
4 Antwort
Du Arme, tust mir richtig leid...
ich hoffe Du hättest kein Problem damit dich selbst zu spritzen. Ich kenne da nämlich noch ganz andere, die sogar samstags zum Notdienst rennen weil sie sooooo Angst haben und den Mann auch nicht ranlassen. Und sonntags zu einem um 10 Ecken bekannten Arzthelfer, weil der notdiensthabende Arzt am Samstag meinte: Also morgen brauchen Sie gar nicht mehr kommen wollen, da machen Sie das dann mal schön selber!!! Und sie mußte sich ganz normal mit einem Pen spritzen, also alles halb so wild! Das schaffst Du schon!!!
4girls4me
4girls4me | 14.02.2008
3 Antwort
..............
Also ich hab es auch gehabt und musste mein Essen umstellen. Das ging dann ganz gut. Viele Kohlehydrate zB. kein Weißbrot mehr sondern Schwarzbrot, man muss sich halt drann gewöhnen schmeckt dann auch gut. LG
Wolftruck
Wolftruck | 14.02.2008
2 Antwort
............
Wie hoch sind Deine werte ?
Wolftruck
Wolftruck | 14.02.2008
1 Antwort
Ohwei
So schlimm hatte ich es zum Glück nicht. Ich musste nur so ne Diät einhalten... Du arme :-(
JaLePa
JaLePa | 14.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

31 ssw schwangerschaftsdiabetes
30.05.2010 | 3 Antworten
Schwangerschaftsdiabetes : o(
09.03.2010 | 10 Antworten
Schwangerschaftsdiabetes
11.02.2010 | 9 Antworten
schwangerschaftsdiabetes?
26.05.2009 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen