welches sind die gefährlichsten wochn im ersten trimester?

oberkassel
oberkassel
15.12.2007 | 3 Antworten
hallo liebe mamis und werdende mamis, könnt ihr mir sagen, ob as fehlgeburtsrisiko in den ersten 12 wochen langsam sinkt oder ist es nach der 12. woche von knall auf fall geringern? wünschte die 12 wochehn wären vorbei, habe einen abort in der 6./. ssw hinter mir vor zig jahren jedoch und jetzt bin ich 7 + 1 .. und bin jedesmal panisch aufm klo, ob blut am papier ist .. die angst sitzt einfach drin.. ;-(
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
rein biologisch gesehen
sinkt das fehlgeburtsrisiko ab der 8.woche bis zur 14 .woche kontinuierlich. es hängt von mehreren faktoren ab, dein alter kann auch eine rolle spielen, usw. aber versuch einfach entspannt zu bleiben. ich kenne das gefühl mit dem klogehen, hatte zwar nie eine fehlgeburt aber ich bin bei beider meinen schwangerschaften bis zur 15 woche mit einer binde in der handtasche herumgelaufen... naja, wie man sagt: nimm ein regenschirm mit damit es nicht regnet ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 15.12.2007
2 Antwort
dein umfeld
hallo, das hängt ganz von dir ab wie du dich verhälst in der schwangerschaft, ob du viel ärger, sorgen und stress hast und wie schwerr du arbeitest und ob du schon schwangerschaftsabbrüche hinter dir hast und wie viele. aber mach dir keine sorgen. denk an was schönes und du wirst merken das eine schwangerschaft sehr schön ist
jessyundrobert
jessyundrobert | 15.12.2007
1 Antwort
antwort
Hi das kann immer pasiere, aber wenn alles bei dir stimmt mach dir keine sorgen wrd alles gut, macht dich nicht verückt denk positiv!!!
mona84
mona84 | 15.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Magen Darm im ersten trimester
21.08.2012 | 7 Antworten
ist sex schädlich im 1 ten Trimester?
11.07.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen