Übelkeit und Magenschmerzen in der 33 SSW?

kati83
kati83
14.12.2007 | 2 Antworten
Hallo,

ich brauche mal dringend Eure Hilfe.
Bin heute in der 33. SSW und seit gestern mittag ist mir übel und ich habe starke Bauchschmerzen.
Ich musste mich gestern Nacht übergeben. Angefangen hat das ganze kurz nach dem Frühstück, ich dachte ich hätte das durch Hunger, wars aber nicht.Und ich esse jeden morgen das gleiche.
Im Netz finde ich zur Übelkeit auch immer nur was im Bereich der Frühschwangerschaft

Ich hab schon dran gedacht, ob ich was falsches gegessen habe, aber das kann eigentlich nicht sein. Allen anderen gehts jedenfalls gut und das kam ja ganz plötzlich bei mir.

Weiß einer von Euch was das sein könnte und was ich dagegen tun kann ? Liegt meine Kleine vielleicht grad so blöd oder haben das andere von Euch auch ?
Weiß grad echt nicht, was ich tun soll ..
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
mit war auch nur gegen ende so schlecht....
meine FÄ meinte das weil sich alles wegen der fruchtblase verengen muss gehts uns so schlecht. zwar bleibt der magen wo er ist, aber lunge herz etc haben mehr arbeit und irgendwann kann man dann nicht mehr...kleine portionen sollen helfen...und leinsamen...mir war auch ständig zum ende hin übel...aber bald hast du es ja geschafft....toi toi toi...liebe grüße
mami_seit_05_07
mami_seit_05_07 | 14.12.2007
1 Antwort
re...
hi du mir war die ganze schwangerschaft über immer mal wieder schlecht nur bauchweh hatte ich nicht viell solltest du deswegen mal zum frauenarzt gehen
psycril
psycril | 14.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen