Rückenschmerzen 22 SSW

Mugl1204
Mugl1204
12.02.2008 | 4 Antworten
Guten Morgen!
Ich war am FR beim FA und meine kleine ist nun schon 22cm und wiegt 500g --- und das in der 22 SSW :) Das lustigste war, als ich den Wehenschreiber dran bekommen haben, hat sie die ganzen 10min lang gegen dieses Ding geboxt -- hat ihr wohl nicht gepasst :))

Aber nun zu meiner Frage: Hattet ihr in der 22 SSW auch soviel Rückenschmerzen?
Am Gewicht kann es doch noch nicht liegen, habe erst 4kilo zugenommen ..
Ich bin beinahe nicht mehr von der Liege (nach dem Wehenschreiber) hoch gekommen.
Entweder sitze ich in der Arbeit falsch oder ich habe mich nun am WE daheim beim Weißeln überanstrengt (gestern abend waren die Schmerzen wieder schlimmer).. Ich bin normalerweise nicht so empfindlich und gut belastbar.
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Rückenaua
Bin jetzt zum zweiten mal schwanger und mein rücken bringt mich auch manches mal fast um aber schlimmer sind momentan die schmerzen im hüftbereich ... hab mal gehört das die knochen in der schwangerschaft "weicher" werden weil man oft den calcium haushalt nicht richtig einschätzt.Und da ja im Rücken die wirbelsäule auch aus knochen besteht liegt es wohl auch teilweise daran ... naja ausserdem ändert sich ja auch die körperhaltung und an ein Hohlkreuz muss sich wirbelsäule und muskulatur auch erstmal gewöhnen ;) und wenn dann noch der bauch richtig nach vorn zieht wirds auch nicht gerade besser ;) aber kopf hoch irgendwann nimmt das auch ein ende ;) und wenn die schmerzen vom Ischias kommen dann hilft wärme ganz gut, ich hab da immer so tolle wärmepflaster ;) aber das sollte man vorher immer mitn arzt abklären weil die wärme auch teilweise wehenfördernd ist ;) *mfg*
Skassi
Skassi | 12.02.2008
3 Antwort
ich hatte .........
zu dieser zeit auch schon schwer mit dem rücken zu tun gehabt ......... und ich denke aber auch mal das du dich ein wenig überanstrengt hast. ich lag nacher immer auf der seite als ich am ctg war und bin dann auch seitlich aufgestanden so das ich die bauchmuseklatur net anstrengen musste ..... is auch besser sagte mir meine hebamme .... und wenn du auf der arbeit sitzt dann gerade sitzen net gekrümmt und wenn das net geht nimm ein kissen mit für dein rücken damit du gerade sitzt. aber überanstrenge dich jetzt nicht ...... mach einfach ruhig. Meiner hat auch immer geboxt und getreten als ich am ctg war .... war dann immer froh als ich dann wieder gehen durfte weil der hat so lange getreten und geboxt bis das ctg wieder von mir ab war. tat nach einiger zeit ganz schön weh. und ich lag net nur 10 minuten dran sondern 45 minuten *fg* Lg und alles gute für Euch und deinem Rücken!!
Teufel76
Teufel76 | 12.02.2008
2 Antwort
Rücken.........................
Oh ja, bei meinem zweiten Kind fingen die Rückenschmerzen auch früh an und die wurden mit der Zeit immer schlimmer.Ich will Dir jetzt keine Angst machen, aber zum Schluss waren die Schmerzen echt nicht von schlechten Eltern, wie man so schön sagt, und ich hab gedacht ich sterbe.Drücke Dir die Daumen, daß es bei Dir nicht so schlimm wird, denn solche Schmerzen wünsche ich keinem.
zwurbel
zwurbel | 12.02.2008
1 Antwort
das hatte
ich auch aber erst in der 33 ssw meine kleine hatte mir den rückennerv eingeklempt und ich konnte gar nicht mehr laufen;-) aber es gibt so schwangerschaftsmassagen die du dir machen lassen kannst die helfen wirklich super
emilysmami2007
emilysmami2007 | 12.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rückenschmerzen 6 SSW?
10.07.2009 | 7 Antworten
21 SSW und Rückenschmerzen
06.07.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen