Schwanger und Arbeit

knuegel
knuegel
21.10.2008 | 13 Antworten
Bei der Arbeit werde ich nur noch ausgenutzt.

Ich darf nur bis ende Dezember arbeiten. (Indirekte Kündigung)

Jetzt habe ich 2 Monate lang nur Spätdienst, das macht mich kaputt und mein Freund kann ich auch nicht mer sehen da ich immer erst so spät fertig bin.

Ich kann nicht mehr! (traurig)

(Meine Arbeitsverträge habe ich meinem Anwalt geschickt)
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Es wurde so ziemlich alles schon gesagt...
du darfst höchstens bis 20 Uhr bzw. 19.45 arbeiten hast aber auch Kündigungsschutz bis einschließlich Elternzeit. Falls es Dir nicht möglich ist mit deinen Vorgesetzten zu reden bespräche deine Probleme mit deinem FA.....ein Beschäftigungsverbot wäre in deinem Fall sicher sinnvoll....hab ich übrigens auch bekommen da mein Chef mir auch nur Spätschichten gab und oft mehr als 8Stunden Pläne machte und dann kam das verbale Mobbing dazu...das reichte meinem FA schon. LG
jacana
jacana | 21.10.2008
12 Antwort
HÄ?????
was sind das denn für Zustände bei Dir auf Arbeit. Ich muß den anderen Ladys Recht geben. Du darfst nur bis 20.00 Uhr arbeiten in der Ss und wenn es Dir so Grottenschlecht geht, dann geh entweder zu deinem FA oder zu deinem Hausarzt und rede mit denen. Sie werden dich dann wohl erstmal aus dem Verkehr ziehen und dann ein Beschäftigungsverbot aussprechen. Da kann dein AG nix gegn machen. Eine Indirekte Kündigung gibt es nicht. Entweder hop oder Top. Da du eh Kündigungsschutz hast durch das MuSchG, kann der sich schnell damit in die Nesseln setzten. Oder ist dein Vertrag befristet?????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2008
11 Antwort
nach 20 Uhr,darfst du gar nicht mehr arbeiten....
....gehe zum Gyn und sag ihm das du fertig bist, frage nach BV, voller Lohn und du kannst dich entspannen
tomkat
tomkat | 21.10.2008
10 Antwort
ertsens darfst du nicht arbeiten nah 20 uhr
und zweitens darfst du auch nicht gekündigt werden auch nicht indierekt aber wenn dein vertrag ausläuft dann kannst du nichts machen ich würde mal mit deinen fa sprechen oder zum gewerbeaufsichtsamt die unternehemen sofort was der arbeitgeber bekommt eine auf den dekel wenn er die mutterschutz nicht einhält wegen der kündigung sofort zum arbeitsgericht er darf dich nicht gündigen wenn du fragen hast schreib mich an habe des alles grad durchgemacht mit meiner chefin kündigung usw lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 21.10.2008
9 Antwort
Also bei mir ist das auch so
meine Chefs sagen t´zwar das ich nicht mehr nach 8 Arbeiten darf aber auf meinem Dienstplan steht auch sehr viel spät aber da werde ich morgen was zu sagen das die das Ändern!!!! Ich würde mich an deiner stelle auch an deinen FA wenden!!!! kurze frage was ist eine Indirekte Kündigung??????
Tyra03
Tyra03 | 21.10.2008
8 Antwort
die dürfen dich doch garnicht kündigen
wenn du schwanger bist oder???
ich85
ich85 | 21.10.2008
7 Antwort
..........
du stehst unter kündigundschutz....ich hoffe du hast nix unterschrieben.... bei fragen kanntr du mir eine pn schicken vielleicht kann ich dir helfen. geh zu fa und lass dir ein beschäftigungs verbot geben..
phia
phia | 21.10.2008
6 Antwort
ging mir ähnlich,
meine Hausärztin hat mich dann krank geschrieben, damit ich zur Ruhe komme...... Kaum ist man schwanger, wird man vom AG wie Dreck behandelt. Kann ich auch nicht verstehen Wünsch dir trotzdem alles gute, lass dich nicht unterkriegen. lg
stitchie81
stitchie81 | 21.10.2008
5 Antwort
Beschäftigungsverbot
Es gibt ein sogenanntes Beschäftigungsverbot. Hatte ich schon ab der 17 Woche da bekommst du weiterhin Deinen vollen lohn und mußt nicht mehr arbeiten wenn du infos brauchst melde dich!!! L.G
Katja-mit-Elias
Katja-mit-Elias | 21.10.2008
4 Antwort
spätdienst
als nachtdienst? den darfst du gar nicht machen.. .da verstoßen die gegen die vorschriften..
lillian-sky
lillian-sky | 21.10.2008
3 Antwort
red mit deinem FA darüber.....
er wird dir unter solchen vorrausetzungen ein beschäftigungsverbot geben....
Kitty01
Kitty01 | 21.10.2008
2 Antwort
was ist spätdienst?
als schwangere darfst du nur bis 20.00 Uhr arbeiten. Was ist eine indirekte Kündigung? Als schwangere hast du Kündigungsschutz.
McSpy
McSpy | 21.10.2008
1 Antwort
re
Als schwanger hast du rechte die eingehalten werden müssen, glaub das du nicht länger als 20 uhr arbeiten darfst, kein sonn & Feiertag, aber ich weiß wär hält sich den dran. Viel Gück, alles Gute Ines
deideria81
deideria81 | 21.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Arbeit bei LIDL oder ALDI?
03.11.2011 | 15 Antworten
schwanger / arbeit
14.10.2011 | 6 Antworten
freistellung von der arbeit?
26.05.2011 | 14 Antworten
Urlaubssperre
11.05.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen