Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » embryo ganz unten in den gebärmutter?

embryo ganz unten in den gebärmutter?

sunshine91
ich habe mal eine frage an euch.und zwar hatte ich am donnerstag einen kernspintomographie.bei den aufnahmen, war dann ganz unter an der gebärmutter ein weißes , , gebilde, , nenne ich es mal.
das aussah wie ein embryo, der die arme dicht am kopf hatte und die meine angewinkelt im querschnitt.

jetzt meine frage kann sich ein embryo so weit untern einnisten?

das war nur auf einem bild richtig deutlich zu sehen!

hier ein vergleich bilder der lage.

der schwarze fleck ist die stelle.

http://i33.tinypic.com/2gx3gv4.jpg

vielen dank

habe die bilder leider nicht.sind zum hausarzt übergegeben worde.habe erst kommende woche noch besprechung.
von sunshine91 am 18.10.2008 14:10h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
sunshine91
also...
heute habe ich dann noch den termin beim hausarzt ich bin mal gespannt ob er das selbe gesehen hat wie ich!!aba kann man sich da überhaupt täuschen.wil eigentlich kann ja nix die fom von nem embryo haben oder doch????
von sunshine91 am 21.10.2008 15:43h

11
sunshine91
ja
des hatte ich auch vor.denke das ich am dienstag dann beim hausarzt noch die besprechung habe.und der wird ja denk ich mal des auch so erkennen wenns des ist
von sunshine91 am 18.10.2008 14:32h

10
bekusch
gut
in 5 wochen kann sich viel tun.und ss trotz pille gibts ja.da würde ich mir jetzt mal schnell nen termin beim fa holen..am besten gleich nächste woche.man macht sich ja auch gedanken und die pille müßtest du dann ja auch absetzen alles liebe
von bekusch am 18.10.2008 14:30h

9
sunshine91
okay...
ja des stimmt auch wider
von sunshine91 am 18.10.2008 14:30h

8
Surfmutti
Also ein Kernspin
zeigt ja den Körper in dünnen schichten. Wenn der Embryo nur auf 2 oder 3 Aufnahmen zu sehen ist dann ist das normal, weil Du in Scheiben ja mehr Scheiben hast als so ein kleiner Embryo.
von Surfmutti am 18.10.2008 14:26h

7
sunshine91
ja
da war ich vor 5 woche.werde aba nochmal gehen deswegen. nehme ja normalerweisse die pille
von sunshine91 am 18.10.2008 14:25h

6
bekusch
warst
du denn beim fa wegen deinen unterleibschmerzen?der hätte ja, wenn es so ist, eine ss festgestellt, meiner meinung
von bekusch am 18.10.2008 14:20h

5
sunshine91
okay...
eigentich hatte ich den kerspin wegen unterklärlichen unterleibschmerzen seit 5 woche. die sich am schambein rechts und lnks und oben dran befinden. er hat nach entzündungen geguggt.aba ich hab im laufe der woche noch eine besprechung beim hausarzt....
von sunshine91 am 18.10.2008 14:16h

4
bekusch
hat
den der arzt nichts dazu gesagt, als er sich die bilder anschaute?find ich schon etwas komisch
von bekusch am 18.10.2008 14:15h

3
sunshine91
okay...
auf einer anderen aufnahme sah man von dem , , embryo, , jedoch nix.iszt des normal bei nem kerspin?
von sunshine91 am 18.10.2008 14:14h

2
Ari1987
Was hat
der dein Arzt gesagt? Wenn die noch so klein sind nisten die sich ja überall ein die können ja auch noch überall hin ist ja genug platz. ist jetzt meine überlegung genau weiß ich es auch nicht. Lg
von Ari1987 am 18.10.2008 14:14h

1
Surfmutti
Der Embryo kann sich meines Wissens überall in der Gebärmutter
einnisten. In diesem Fall ist es wahrscheinlich dass der Mutterkuchen dann vor dem Gebärmutterhals sitzt und das wird dann ein Kaiserschnitt. Was anderes wüßte ich nicht. LG
von Surfmutti am 18.10.2008 14:13h


Ähnliche Fragen


Nach hinten gekippte Gebärmutter
02.02.2012 | 5 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter