wasser in den beinen

FinnLucaMama
FinnLucaMama
17.10.2008 | 13 Antworten
hallo mädls,

was kann man gegen wasser in den beinen machen .. trinken tu ich eh schon viel und viele lebensmittel zu mir nehmen die viel wasser enthalten aber was kann ich noch machen ?

meine beine schmerzen schon so sehr

lg nadia

(danke) für eure antworten
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Vorsicht bei Ananas
Hallo! Meine Hebamme hat mir damals gesagt, Ananas sein Wehenanregend.
lexiandra
lexiandra | 17.10.2008
12 Antwort
brennesseltee
also bei mir hat ananas und brennesseltee gut geholfen hab 3 große tassen am tag getrunen und das hat recht gut geholfen bei mir :-) grußßßß
tascha24
tascha24 | 17.10.2008
11 Antwort
....
...Akkupunktur hilft sehr gut dagegen - viele Hebammen machen das
Line75
Line75 | 17.10.2008
10 Antwort
hallo
danke für eure antworten mal schaun ob es endlich besser wird die bringen mich nämlich noch um !! lg
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 17.10.2008
9 Antwort
Was mir geholfen hat:
Ananas das entwässert, Beine so viel es geht hochlegen und ich hab tagsüber Kompressionsstrümpfe getragen da ich bei der Arbeit sehr viel stehen musste. Die Strümpfe haben viel Erleichterung gebracht. Du solltest auch so wenig Salz wie möglich zu dir nehmen das lagert nämlich Wasser im Körper ein. Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
ReneundAlex
ReneundAlex | 17.10.2008
8 Antwort
mein arzt sagte beine hochlegen undliegen
war aber ziemlich schwierig das zu tun da ich noch einen kleinen sohn habe. aber geht ja gott sei dank nach der geburt weg
patty31
patty31 | 17.10.2008
7 Antwort
Wasser in den Beinen
Hallo! Du bist ja schwanger, richtig?. Dann kannst du nichts machen, hatte auch tierisch viel Wasser in den beiden Schwangerschaften, danach hat sich das innerhalb von ca. 4 Wochen gegeben. mein Arzt meinte in der Schwangerschaft kann er mir nichts dagegen geben. Und danach soll ich es mit ein paar Reistage probieren. hab ich in gewisser weise auch gemacht. Habe nachdem ich aus dem KH raus war, Ca. 3 x die Woche als Beilage keine Nudeln oder Kartoffeln gemacht, sondern Reis und weg war das Wasser. Viel Glück und noch eine schöne Zeit
lexiandra
lexiandra | 17.10.2008
6 Antwort
Versuch mal Brennersel-Tee
aber den musst du dann auch immer trinken. 2 Tassen am Tag. Mir hat der ganz gut geholfen. Ansonsten lasse dir von deinem Arzt diese "netten" Strümpfe verschreiben die helfen auch. Oder frag mal die Hebi was die noch für ideen hat Ansonsten schwimmen oder auch die badewanne dadurch wird das wasser zurück gedrückt.-
Kyowa
Kyowa | 17.10.2008
5 Antwort
Leg mal
einen Reistag ein oder Brennnesseltee ist auch zu empfehlen! Und vor allem Beine hoch legen
maxundalex
maxundalex | 17.10.2008
4 Antwort
hallo
Beine viel und oft hoch legen das tut gut.alles gute.lg
hoi7
hoi7 | 17.10.2008
3 Antwort
viel laufen!
wenig salz essen, viel tee trinken und gaaaaaaanz viel laufen, am bessten wasser treten und schwimmen gehen.
julchen819
julchen819 | 17.10.2008
2 Antwort
probiers
mal mit akkupunktur!
LE-Candy
LE-Candy | 17.10.2008
1 Antwort
hallo
also ich hatte in der schwangerschaft auch wasser in den beinen, musste viel liegen und die beine hoch legen. und wenn du viel trinkst dann schwämmt das zwar wird aber meist nicht weniger.da kannst du brennesseltee trinken das ist entwässernt das hat mir richtig gut geholfen. und ist auch nicht gefährlich fürs kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

25 SSW und Wasser in den Beinen
24.11.2010 | 4 Antworten
extrem wasser in den beinen
05.07.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen