Schwanger und Autofahren?

alinkaaa1
alinkaaa1
14.10.2008 | 12 Antworten
Wie lange kann man das machen?


Ich bin in der 16.ssw und es gibt manchmal Situationen, wo mir das Herz stehen bleibt..dann schlägt es richtig heftig danach.

Kennt ihr das?Das ist bestimmt net gut für das Baby..
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
solange
wie du hinterm lenkrad passt , nichts eingeklemmt wird und deine füße und hände in der richtigen position am lenkrad und pedale drankommen---kannst dus machen...ich habe bis zum ende gemacht -bei lara sogar mit dem blasensprung noch auto gefahren...kommt also drauf an wie lang /ob du noch hinters lenkrad passt....und wenn dann pass bitte auf. das der gurt am unterlaib vorbeiläuft , möglichst nicht überm bauch , damit deinem baby bei einer vollbremsung -man weiß ja nie - nichts passiert . ok...es gibt auch extra gurt-halte-systeme für schwangere. dann passiert dem baby nichts/nicht viel , wenns hart auf hart kommt
4kids
4kids | 14.10.2008
11 Antwort
ich bin bis zum ende gefahren
aber wenns für dich zu viel stress ist und du das autofahren vermeiden kannst, dann am besten so oft es geht. lg
julchen819
julchen819 | 14.10.2008
10 Antwort
Gute Frage
Ich weiss es auch nicht so genau. Bei meiner ersten Schwangerschaft bin ich bis zu den letzten Tagen noch Auto gefahren und hatte keine Probleme. Doch jetzt habe ich ein anderes Auto das keine Servolenkung hat und da muss ich echt manchmal am Lekrad reissen um aus der Parklücke raus zu kommen und find das dann schon echt anstrengend und das erst in der 23. Woche schon.
nadi1984
nadi1984 | 14.10.2008
9 Antwort
ich werde bis zum Ende fahren müssen...
zumindest bis zum Mutterschutz... Hatte am Anfang als es noch ganz frisch war auch Bedenken... Fahr jeden Tag durch ne dicke Baustelle in Dortmund.., Da bleibt einem öfter mal das Herz stehen... Aber ich glaube dem Zwerg macht das nichts... Hoffe geholfen zu haben...
honigbiene2502
honigbiene2502 | 14.10.2008
8 Antwort
Ein kleiner Schreck kann dem Baby nix ...
Fahre solange Auto wie Du Dich problemlos umschauen kannst. Funktioniert der seitliche Sicherheitsblick nicht mehr, dann lass das Auto stehen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.10.2008
7 Antwort
Also ich bin
bis zum Schluss gefahren, sogar noch überm ET. Aber wenn du meinst es geht dir nicht gut dabei, dann würd ich es bleiben lassen. Ich finde das muss jeder selber wissen.
Dagi22
Dagi22 | 14.10.2008
6 Antwort
autofahren...
ohne mein auto kann ich nicht *lach* ich bin am vortag der entbindung noch gefahren. ging nicht anders, war ja EM-finale und da ich eh nix trinken konnte, bin ich gleich gefahren. waren aber nur auf einer privat-party... sind um 0 uhr heim gefahren und um 3 oder um 4 uhr kam die erste wehen ;o) meiner kleinen hat es nicht geschadet
Susi0911
Susi0911 | 14.10.2008
5 Antwort
hallo
also ich würde sagen solange du dich wohl fühlst und mit deinem bauch zwischen sitz und lenkrad passt geht es. ich habe im 4.monat meine fahrprüfung gemacht und bin bis zum schluss autogefahren. mein kind hat keinen schaden davon und fährt auch gerne auto......lg
schutzmarke
schutzmarke | 14.10.2008
4 Antwort
...
ich denke das mußt du selbst für dich entscheiden. ich bin bis ganz zum schluß auto gefahren und mir ging es gut dabei. wenn du dich nicht wohl fühlst solltest du es aber vielleicht lassen.
dorli29
dorli29 | 14.10.2008
3 Antwort
Bin...
bis zum Schluß Auto gefahren.
ramo
ramo | 14.10.2008
2 Antwort
bin
bis ende 8. gefahren....denke das muss jeder für sich rausfinden
lissyli
lissyli | 14.10.2008
1 Antwort
Ich glaub du kannst egal wie lange schwanger fahren!
Es gibt ja in Babygeschäften extra Gurte für Schwangere!
ladybump18
ladybump18 | 14.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was würdet ihr machen
12.07.2012 | 13 Antworten
Schwanger mit Blutung, oder doch nicht?
23.03.2012 | 9 Antworten
Lange Autofahrt mit Kind!
05.08.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen