Es tut sich noch nix

raven1206
raven1206
14.10.2008 | 11 Antworten
Hallo liebe Mamis! Habe morgen ET aber es tut sich garnichts bei mir und ich wollte nicht mehr solange warten denn meine Geduld ist auch bald am ende .. es zieht zwar ein paar mal und mein Mumu ist auch ganz weich aber mehr auch nicht .. Ab wann leiten sie denn die Geburt ein? Sind es dann auch nicht andere Schmerzen?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Einleiten
Hallo, also mir sagten sie, ab den 5. Tag über ET kann eingeleitet werden und ab dem 10. Tag muss eingeleitet werden. Bei mir wurde am 7. Tag eingeleitet mit einem Wehencocktail. Bis dahin war mein Kind noch hoch über das Becken und am MuMu hat sich auch nichts getan. Keine Wehen - nix. Aber 12 Stunden nach dem eckelhaften Cocktail platze die Fruchtblase und dann ging es los. 18 Stunden später war mein kleiner Schnuff da. Das die Schmerzen stärker sein sollen bei einer Einleitung kann ich nicht beurteilen, da es mein erstes Kind war. Im Grunde ist wohl jede Entbindung sehr schmerzhaft und an Schmerzen allein ist noch niemand gestorben. Es hat auch eher was mit der Psyche zu tun, wenn Frauen ihre Wehen erst Zuhause haben, sind sie auch etwas entspannter wegen dem vertrauten Umfeld usw... aber bist du stationär in der Klinik und sitzt wie auf Kohlen bis es endlich los geht, bist du angespannt und verkrampfter, das könnte für mehr Schmerzen sorgen. Aber sonst ist es das selbe :-) LG
Dori9982
Dori9982 | 14.10.2008
10 Antwort
hmm...
das ist aber alles ganz normal! bei mir wurde die geburt zehn tage nach dem errechneten termin eingeleitet....naja am ende wurde es dann doch ein kaiserschnitt. der errechnete geburtstermin ist aber für das baby keineswegs verpflichtend:)
Eva85
Eva85 | 14.10.2008
9 Antwort
*
habe einen Tag davor auch noch keine Anzeichen gespürt dass es los gehen sollte! Dann hatte ich noch ein Schäferstündchen mit meinem Freund und siehe da, ein paar Stunden drauf gings los! Bevor du drüber nachdenkst ab wann man einleitet, würde ich es so probieren! Wer weiß vielleicht hilfts!
luckychrisi
luckychrisi | 14.10.2008
8 Antwort
wenn es dem Baby gut geht erst 14 Tage nach Termin und NEIN
meine letzte Geburt war eingeleitet , zu Hause, mit Wehentropf und eine wunderschöne 1 stündige Geburt
Fabian22122007
Fabian22122007 | 14.10.2008
7 Antwort
re
also bei mir wurde die erste geburt am et plus 10 eingeleitet, gekommen ist das kind et+12, also an drei tagen einleitungsversuche und der dritte mit tropf hat dann reingehauen... empfand die geburt da nicht so toll... meine zweite geburt hab ich auf wunsch am et+1 einleiten lassen, in absprache mit dem arzt, da ich nur ne begrenzte betreuung für mein erstes kind hatte... die zweite kam dann nicht ganz 36 stunden nach der einleitung zur welt... aber da es dein erstes kind ist, werden sie warten, ab et+7 kann man beim gyn höflich nachfragen ob einleitung oder noch warten ;)
mamanetti
mamanetti | 14.10.2008
6 Antwort
hab Geduld
und denke nicht gleich ans einleiten. Bei meiner ersten SS hat sich auch lange nichts getan, hatte keinerlei Anzeichen, das es mal losgeht. 40+4 ist Bela dann aber geboren. Kann verstehen, das du nicht mehr magst, das geht allen Mamas am Ende so. Kopf hoch, es geht sicher bald los!!!
mutti1000
mutti1000 | 14.10.2008
5 Antwort
in der ruhe liegt die kraft..
weis wie es dir geht... mein kleiner kam et+7 und erst 10 tage später wird eingeleitet.. vielleicht kommt dein bauchbewohner noch vorher... am sonntag also et+6 hab ich mich schon auf das einleiten am donnerstag " vorbereitet", und dann kam er doch noch.. obwohl ich zu diesem zeitpunkt mit dem nicht mehr gerechntet hätte! =)
martina_Niklas
martina_Niklas | 14.10.2008
4 Antwort
hi du arme ich kann dich verstehn
habe noch 6 tage bis zum ET.. bei mir zwickts höchstens mal da unten... hab auch bammel das ich eingeleitet werde.. aber obwohl wenn ichgenau wusste wann meine letzten tage warn müsste es doch egentlich pünktlichkommen... hoffentlöich... soweit ich weis wird man so ca. nach 14 tagen eingeleitet ??? war bei meiner schwester so aberdie hatte nach 14tagen spontan entbunden... keine ahnung wie das läuft je nach dem wies dem kind geht ... auf jeden fall alles gute euch 2.. vielleicht platzt ja morgen die fruchtblase und du entbindest spontan.. drück dir die daumen...
maggymum
maggymum | 14.10.2008
3 Antwort
Ach und
bei mir wurde auch eingeleitet, war zwear meine erste geburt und hab keine vergleichsmöglichkeit, aber ich hab es mir viel schlimmer vorgestellt
elefant1983
elefant1983 | 14.10.2008
2 Antwort
Hallo
Soviel ich weiß wenn sonst alles in ordnung ist 14 Tage nach stichtag
elefant1983
elefant1983 | 14.10.2008
1 Antwort
...
also es ist unterschiedlich wann eingeleitet wird, manche nach ner Woche drüber. Bei mir wurde z.B. nicht eingeleitet und ich war 12 Tage drüber... Es heisst immer das bei einer Einleitung die Wehenschmerzen viel schlimmer wären, da die ja künstlich erzeugt werden. alles Gute.
Diana81
Diana81 | 14.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Guten Morgen liebe Mamis
09.08.2012 | 2 Antworten
hallo Mamis und bald mamis
01.07.2012 | 3 Antworten
Anhänglich!
07.11.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen