Meine

Nicimaus18
..Schwiegereltern wolln unbedingt das ich abtreibe aber ich denk über sowas gar nicht nach!
Ich hab gestern zu ihnen gesagt das ich und mein freund das schaffen und sie sagten das wolln sie mal sehn und so sachen!
Sonst hat meine schwiegermutter immer gesagt sie würde sich freuen und jetzt sowas!
Hab heute nacht fast gar nichts geschlafen weil ich immer an das denken habe müssen es ist einfach scheise!:(
von Nicimaus18 am 09.10.2008 08:24h
Mamiweb - das Babyforum

22 Antworten


19
SternchenHH
WAS geht DIE das an???
Statt Dich fertig zu machen, sollen Sie Dich unterstützen ! Frechheit ! Wenn IHR Euch einig seid, können die Schwie-E eh nichts machen. Mich würde das schwer enttäuschen ! Ich vermute aber mal, sobald das Baby da sind....werden es die liebsten Großeltern der Welt sein. Ich drück Dir die Daumen.LG
von SternchenHH am 09.10.2008 10:01h

18
fochsi
Wenn
du Dir das Baby wünscht und mit Dir im klaren über die Verantwortung bist, dann vergiss die Abtreibung egal wieviel druck dir deine Schwiegereltern oder sonstjemand macht. Es ist ganz allein dein dein Leben und du musst mit sden Konsequenzen klarkommen. Ich hatte damals auf druck meiner Mutter auch abgetrieben, bin nie damit klargekommen, bereute zutiefst, war am Boden habe nur noch getrunken und gekifft um mich wegzubimen. Heute bin ich in der 30.Woche und war noch nie so glücklich in meinem Leben. Also entscheide selber.Wünsche dir alles Glück der Welt
von fochsi am 09.10.2008 09:37h

17
Sonnenblume7780
Lass dich nicht verrück machen
Solange dein Freund zu dir steht und ihr zusammen haltet, ist doch alles ok. Du bist auch deine Schwiegereltern nicht angewiesen. Mein Mann versteht sich zwar mit seinen Eltern, sagt aber immer, das wir von ihnen nichts brauchen . Und wenn meine Schwi-Mu wieder einmal eine ihrer "tollen" Ansagen loslässt sagt er:"Lass sie reden. Sie kann nicht anders. Es hört ihr deshalb nie jemand zu."
von Sonnenblume7780 am 09.10.2008 09:30h

16
Pia-Sophie
Es wird schwierig aber hör nicht auf deine Schwiegereltern!
Du kannst es genau wie jeder andere hinbekommen!! Stress u manchmal auch Verzweiflung wird auftreten aber das geht nur dich deinen Partner u dein Kind was an! Nicht deine Schwiegies! Ich hatte das selbe Problem wie du mit meiner liebsten Schwiegermutter!! Kopf hoch!!
von Pia-Sophie am 09.10.2008 08:44h

15
Alipes
ignorier sie einfach...
beachte deine schwiegereltern einfach gar net.genieße einfach deine schwangerschaft mit deinem freund, irgendwie packt man das schon, auch wenn es nicht immer einfach ist.und spätestens wenn euer zwerg dann da ist freuen die sich auch. mach dir auf keinen fall so einen kopf darum, der zwerg merkt das.hatte die situation auch mal und hab nicht geschlafen nur gegrübelt und so weiter , hab mein kind damals verloren, ha mir einfach zu viel stress gemacht.....aber keine sorge wird schon alles gut gehen. das wichtigste ist das du und dein freund zusmmen haltet.hilfe und beratung gibt es an soo vielen stellen, da braucht ihr deine schwiegereltern nicht lg alipes
von Alipes am 09.10.2008 08:40h

14
Gelöschter Benutzer
na dann
herzlichen Glückwunsch noch! Und du schaffst das ganz bestimmt!
von Gelöschter Benutzer am 09.10.2008 08:40h

13
Nicimaus18
also ich..
..muss heute das erste mal zum arzt:)aber meinen rechnungen nach 10+3SSW
von Nicimaus18 am 09.10.2008 08:38h

12
threechilds
ich denke auch
das du das schaffst. klar ist es anstrengend aber hey das ist es in 10 jahren auch noch. Deine Schwiegereltern sollen sich da raus halten wenn du dir und dein Freund im klaren seit das ihr das Kind wollt dann ist doch alles kein Problem! Auf euch kommt es an nicht auf die Schwiegereltern. Nur darfst du halt auch nicht ständig deine Schwiegereltern um irgendwelche unterstützung bitten. D. h. Babysitten usw. denn somit hätten sie ja recht dann kannst du Dir weis Gott was anhören. Meistens legt sich das dann aber doch bis das kind auf der Welt ist dann hätten Sie so was doch nie gesagt. Ich wünsche Dir viel Kraft und noch eine sehr schöne SS. Wie weit bist du denn? LG
von threechilds am 09.10.2008 08:35h

11
suessemami_87
Im wievielten
Monat bist du denn? Naja, dann :-) Ich hab s nur gemeint, weil das viele mädels machen und das wär dann bissl kompliziert
von suessemami_87 am 09.10.2008 08:35h

10
mausebause78
hallo
lass dir nichts von denen einreden.wenn es damals vor neun jahren nach meinem schwiegervater gegangen wäre hätte ich meinen sohn auch nicht. die sollen sich raushalten später werden die sich freuen über ihr enkelkind war bei uns auch so. viel glück dir und deinem freund
von mausebause78 am 09.10.2008 08:34h

9
envy_me
--
Es ist dein Leben und lebe es so wie du willst und nicht wie es dir die anderen vorleben!
von envy_me am 09.10.2008 08:33h

8
Nicimaus18
@suessimami
ich geh seit 10mon nicht mehr fort!!
von Nicimaus18 am 09.10.2008 08:31h

7
wuchtbrumme
...............
ich weiß, wie du dich fühlst, allerdings war es damals nicht meine schwiegermutter, sondern MEINE MUTTER, die beim vierten gemeint hat, ob ich nicht lieber abtreiben will. daraufhin war fast 2 monate funkstille und was soll ich sagen, wer war bei der entbindung an meiner seite, MEINE MUTTER und sie liebt die kleine genau wie die drei großen. lass sie sich erstmal an den gedanken gewöhnen oma zu werden. alles liebe und ihr schafft das!
von wuchtbrumme am 09.10.2008 08:30h

6
19tanja84
WAS:::??????
Hallo, ne mach des nicht nur weiles deine Schwiegereltern wollwn....!!! Das ist ja wohl der obrhammer.... LG tanja
von 19tanja84 am 09.10.2008 08:30h

5
Nicimaus18
@trio-mami
ich hab eine ausildung als einzelhandelskauffrau bin jetzt seit 4.5mon zuhause weil mich der chef nach derlehrabschlussprüfung rausgschmiessn hat!!
von Nicimaus18 am 09.10.2008 08:30h

4
suessemami_87
Gehts noch?
Sowas macht mich echt wütend. Das geht die überhaupt nichts an!! Die sollen sich da gefälligst raus halten, solange du nicht hergehst und sie ständig wg irgendwas anpumpst oder dein Kind dann dort "abdrückst", damit du WOchenends immer weg kannst . Du kannst dein Kind doch bestimmt ab und an mal, wenn du weg willst oder so deinen Eltern geben, oder?? Hör nciht auf die und sag deinem Freund, wenn er hinter dir steht, hat er seinen Eltern das klar zu machen, dass es sie ncihts angeht und sie es unterlassen sollen, dir sowas zu sagen. Entweder sollen sie euch unterstützen oder sich da raushalten... Viel Glück!!
von suessemami_87 am 09.10.2008 08:27h

3
trio-mama
hi
na klar könnt ihr das schaffen...aber ist nicht böse gemeint...schwierig wird es schon...spreche aus eigener Erfahrung...du mußt ja bestimmt noch eine Ausbildung machen??LG
von trio-mama am 09.10.2008 08:27h

2
schullesfamily
ihr müsst wissen
was richtig ist und wenn ihr meint ihr schafft das dann schafft ihr das auch viel glück und liebe grüsse ps: bei uns war väterlicherseits auch keiner begeistert und jetz könn se nich genug vom kleinen kriegen
von schullesfamily am 09.10.2008 08:26h

1
Larita
Mutterschutzinstinkt hin oder her,
sie hat absolut kein Recht drauf, dir zu sowas zu raten!
von Larita am 09.10.2008 08:25h


Ähnliche Fragen


Schwiegereltern/Schwiegermütter
07.07.2012 | 7 Antworten

Was
06.07.2012 | 15 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter