Wie & wann Mama sagen? : '(

Amore1989
Amore1989
08.10.2008 | 15 Antworten
ich bin voll verzweifelt.. Ich muss meiner Mama ja irgendwann sagen das ich schwanger bin aber ich habe so eine Angst davor. sie liebt mich zwar über alles und so.. aber ich glaube damti kann ich sie am meisten entäuschen. sie sagte immer erst ausbildung und dann baby. und jetzt werde ich in meiner probezeit schwanger .. man ich weiss nicht was ich machen soll.. wenn ich sie sehe weineich weil ich sie nicht entäuschen will und mein gewissen mich auffrisst. aber die angst das ich sie entäuschen könnte hält moich auf ihr es zu sagen .. sie hat doch genug stress und hat immer alles für uns getan .. Oh man :( ich weiss absolut nicht weiter. es nimmt mir schon die freude vor meinen baby obwohl ich es jetzt schon liebe.
tina 5 ssw
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
na schau!!
jetz gehts dir besser und war doch nciht so schlimm, wie du gemeint hast! freut mich das so gut ausgegangen ist! und wie du schon gemerkt hast... wenn du was aufm herzen hast... fragen, anliegen... hier kannst immer fragen und dir sicher sein, das dir die leute versuchen mit rat zur seite zu stehen! wünsch da noch ne schöne kugelzeit
lillian-sky
lillian-sky | 08.10.2008
14 Antwort
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
und eine schöne Kugelzeit! Und ich drück dir fest die Daumen, das du deine Ausbildung schaffst!!!
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 08.10.2008
13 Antwort
Sie weiss es :D
ich bin überglücklich :) Meine mama hat es geahnt mich im arm genommen und gesagt wir schaffen das und das ichauf jedenfall meine ausbildung weiter machen soll das sie mir hilft :D ich bin überglücklich.
Amore1989
Amore1989 | 08.10.2008
12 Antwort
Deine Mutter hat eine tolle Einstellung!
Schön das es auch noch Menschen gibt, die einsehen dass eine Ausbildung wichtig ist... Da du vermutlich noch zu Hause wohnst, wird dir nichts übrig bleiben als es früher oder später zu sagen. Du annst dir hier zwar Zuspruch holen, aber helfen kann dir niemand. Die Verantwortung beginnt bei der Verhütung. Alles Gute
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 08.10.2008
11 Antwort
...
sags ihr auf jeden fall jetzt. auch wenn sie vielleicht enttäuscht oder sauer ist, das renkt sich schon alles wieder ein. ich war noch in der abschlußklasse als ich schwanger wurde, hab zwar schon allein gewohnt aber trotzdem voll schiß gehabt es ihr zu sagen. sie hat mir damals gesagt ich solle doch abtreiben und so also richtig harte und fiese dinge. gab zwar nen riesen streit und nen paar wochen kein kontakt aber dann ist alles gut geworden und sie hat sich auf ihr enkelkind riesig gefreut. also glaub mir ruhig egal wie sie reagiert es wird sicher alles wieder gut.
Skimmi
Skimmi | 08.10.2008
10 Antwort
kopf hoch
hallo ich kenn das gefühl meine mutter war zuerst auch nicht begeistert! aber schau doch einfach mal bei google weil selbst bbei euch in dortmund solte es schwangeschaftsberatungen geben und auch personen die dir direkt helfen können. hier bei uns im norden gibt es die anlaufstelle alpha die uns sehr weiter hilft. weiss leider nicht wie es in dortmund aussieht. aber auf dortmund.de solltest du schon anlaufstellen finden. ich wünsch dir viel glück und vielleicht amchst du dir auch umsonst so einen kopf wegen deiner mutter und sie freut sich vielleicht ja doch sehr oma zu werden . LG und viel glück Jana
Joannalein
Joannalein | 08.10.2008
9 Antwort
..Keine Sorge..
Erstmal muss ich meiner Vorgängerin Recht geben, je später du es ihr sagst desto enttäuschter wird deine Mutter sein. Ich war vor über einem jahr in der selben Lage, war grad mit dem Studium angefangen und wurde schwanger. Habe dann auch befürchtet, dass meine Mutter mir dne Kopf abreißt aber es war für sie garnicht so schlimm wie ich befürchtet hatte ;) Wenn deine Mutter dich liebt, und davon geh ich aus wird sie zu dir stehen und sich je mehr dein bauch wächst sehr darüber freuen dass sie bald Oma wird. So wars bei uns auch, spätestens wenn das kleine Würmchen auf der Welt ist, hat sie alle guten Vorsätze vergessen und wird mega stolz sein :) Arbeiten kannst du immer noch, du bist doch noch jung :) Also nicht alzu große Sorgen machen und einfach mal trauen , ich wünsche dir viel Erfolg :) Liebe Grüße aus Kiel, Steffi
Pina21
Pina21 | 08.10.2008
8 Antwort
den eigenen eltern
sowas zu sagen fällt nicht immer leicht... mir ist das bei der 1.ssw auch net leicht gefallen und ich hab gedacht...nun werd ich n kopf kürzer... dabei war alles ganz positiv... sags früh genug...ich denke nicht das deine mutter komplett abblockt und strickt dagegen ist... denn nun ist es nunmal sooo...und eine werdende oma freut sich doch immer auch wenns anfangs einwenig schwer fällt...
Stephy08
Stephy08 | 08.10.2008
7 Antwort
o je
sicher wird sie am anfang enttäuscht sein, aber es ist nunmal jetzt passiert und sie wird sich ganz sicher damit abfinden, gib ihr nur zeit sich dran zu gewöhnen. is zwar doof das es genau in deiner ausbildung passiert ist, aber dafür ein leben töten....ne das könnt ich nicht. ich selbst stand auch da mit meinem nur befristeten arbeitsvertrag, und wurd schwanger-ich wollte abtreiben, aber das hätte ich mir selbst nie verziehen.nun bin ich super glücklich in der 35ssw. viel viel glück
mädel21rd
mädel21rd | 08.10.2008
6 Antwort
hey
also ich kann dich total verstehn. ich war auch erst 19 als ich schwanger wurde, und ich dachte auch dass mich damit alle enttäuschen würde, aber als ich es ihnen gesagt hatte, haben sich alle tierisch gefreut und ich bekam total süße Geschenke und so. Ich denke wenn du es deiner Mutter sagst, wird sie zwar im ersten Moment geschockt sein, und vielleicht auch wütend und dir Vorwürfe machen, aber wenn sie es dann etwas verarbeitet hatt, wird sie sich bestimmt mit dir auf dein Baby freuen. Wie weit bist du denn ? Sieht man bei dir schon ein Babybauch ? Also ich rate dir red mit deiner Mutter sobald es sich ergibt. Lass dir nicht zu viel Zeit, denn wenn du noch lange wartest, wird sie dir später vorwerfen, wieso du es ihr nicht schon früher gesagt hast... Also rede mit deiner Mutter. Sie wird sich bestimmt freuen dass sie Oma wird =) Alles Gute und viel Glück weiterhin, Steffi
Steffi13588
Steffi13588 | 08.10.2008
5 Antwort
hey... ned verzweifeln
bin zwar schon über die probezeit hinaus. genau gesagt im 2ten lehrjahr.... aber als ich erfahren habe, das ich schwanger bin, war mein erster gedanke... ich hab angst es meiner mama zu sagen, weil ich sie nicht enttäuschen will. das mein papa nicht positiv drauf reagieren würde, war mir klar. naja, aber dachte mir, lieber früher als später. also hab ichs ihr gesagt... und auch gesagt, das ich angst habe das ich sie enttäusche... sie meinte das sies erst verdauen müsse.... aber enttäuscht in dem sinn is sie nicht.... sie hat mir dann sogar angeboten mir zu helfen , wenn ich was brauche und is zu meinem ersten US besuch mitgekommen... der lieben werdenen oma sind die tränen beim anblick ihres damals millimetergroßen enkels gekommen. und in 8 wochen wird sie die kleine zum ersten mal sehn... mittlerweile is sie stolz oma zu werden.
lillian-sky
lillian-sky | 08.10.2008
4 Antwort
oh die angst kenn ich
zum beginn meiner schwangerschaft steckte ich mitten im abitur, meine eltern sind beide lehrer, also dacht ich mir "oh gott"... ich habs erst inner 8.ssw gewusst... für mich und meinen freund war eigentlich klar, dass wir es behalten, war halt nicht geplant. als das feststand, hab ich erst mit meinem bruder gesprochen und dann mit meiner ma. mit meinem dad nen paar tage später. sie haben beide suuuper reagiert. ganz anders als ich gedacht hab. meine ma hat mir gesagt, dass sie eigentlich sich was anderes für mein leben vorgestellt hat und war ziemlich baff, aber sie stand von anfang an hinter mir. ich denke, wenn du ein gutes verhältnis zu deiner ma hast, wird ein baby daran nicht arg was ändern. überleg dir doch ne schöne situation in der dus ihr sagen kannst, du kochst für euch und packst ihr nen schnuller ein oder so und sagst ihr dann, dass sie oma wird. sofern für dich feststeht, dass du das kind bekommen willst. du packst das schon, kopf hoch *daumendrück liebe grüße
miii
miii | 08.10.2008
3 Antwort
ich hab meiner ne sms geschrieben :-D
ich hatte meine ausbildung schon fertig aber trotzdem angst es meiner ma zusagen dann hab ich ihr ne sms geschrieben^^
Taylor7
Taylor7 | 08.10.2008
2 Antwort
!!!!!!!!!
sags ihr jetzt! dann istr es raus und du kannst dich auf den krümel freuen!!!
woletrclan
woletrclan | 08.10.2008
1 Antwort
sag ....
...es ihr je länger du wartest desto schlimmer u schwieriger wird es viel glück
nadinekatrin
nadinekatrin | 08.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann es den Schwiegeltern sagen?
29.04.2012 | 19 Antworten
wie denn eltern sagen?
19.10.2011 | 14 Antworten
Geburtstagsgeschenk für Mama
25.01.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen