Hallo ich habe da noch mal

maya111105
maya111105
06.12.2007 | 13 Antworten
ne Frage ich bin jetzt in der 30 Ssw und hab so starkes Sodbrennen und irgendwie hilft nichts dagegen. Was macht ihr denn so gegen Sodbrennen? Ich will ja hoffen das es nicht bis zum Ende der Ss so bleibt. Ist echt unangenehm, habe schon richtigen Brechreiz dabei.
Danke für eure Antworten!
Lg Ramona
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
"Tipp"
Trink einen ES Essig, wirkt wunder glg
Veuve
Veuve | 06.12.2007
12 Antwort
kondensmilch+rennie
hallo! habe auch sehr gelitten unter sodbrennen. am anfang half kondensmilch , im endstadium hat das nicht mehr geholfen, habe dann rennie genommen. da kann man auch unbedenklich einige stück am tag nehmen, haben auch immer sofort gewirkt. und tatsächlich hat sich das ammen-märchen bewahrheitet: mein baby wurde mit sehr viel haaren geboren!
tylerdurden1201
tylerdurden1201 | 06.12.2007
11 Antwort
Sodbrennen
Hallo Ich hate das auch extrem ich habe auf rennie bzw. Hausmittel zurück gegriffen. Eine Walnuß zerkauen hilft habe im Winter den ganzen Walnüße gegessen oder ein Löffel Haferflocken gegessen hat auch immer geholfen. Mein kind kam übrigens ohne Haare zur Welt und bekommt erst jetzt mit 20 Monaten Haare.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 06.12.2007
10 Antwort
Sodbrennen
Hallo Süße, bei mir hat immer Maloxan geholfen! Hatte auch viel Sodbrennen.
Monchichi5
Monchichi5 | 06.12.2007
9 Antwort
.......
also das babys viele haare bekommen wenn die mama sodbrennen hat dem kann ich nur zustimmen meine mädels hatten so viele schwarze haare auf dem kopf, die sahen aus wie kleine äffchen und jetzt sind sie beide blond
pink-lilie
pink-lilie | 06.12.2007
8 Antwort
sodbrennen
bei mir hat immer senf geholfen.so einen kleinen löffel.oder einen naturjoghurt....der hilft auch immer gut.milch zwar auch aber nicht beim starken sodbrennen
sophia27
sophia27 | 06.12.2007
7 Antwort
akkupunktur....
hat mir sehr gut geholfen in beiden Schwangerschaften. Frag mal deine Hebamme vielleicht macht sie ja akkupunktur. LG Mela
boot1072
boot1072 | 06.12.2007
6 Antwort
Sodbrennen
Bei mir haben immer Schüssler Salze bei Sodbrennen geholfen.Das ist ein hömphatisches Mittel und kann man auch als Schwangere verwenden.Am besten hilft das Salz Nr.9.Einfach halbstündlich eine Tablette im Mund zergehen lassen bei akuten Beschwerden.Die Salze bekommst du in jeder Apotheke :-) LG Steffi
backyardbabe
backyardbabe | 06.12.2007
5 Antwort
Homöopathie
ich habe homöopatische Kugeln von meinem Arzt bekommen und davon kann man so viele nehmen, wie man braucht. Weiß nur leider nicht mehr, wie die heißen
engel83_6
engel83_6 | 06.12.2007
4 Antwort
Viele Haare.
Ich ich hatte auch so starkes Sodbrennen. Meine Mutter sagte das ich mich darauf einstellen sollte das mein Kind mit vielen Haaren zur Welt kommt. Mein Frauenarzt hat mir Rennie Kautabletten empfohlen, muss agen haben echt geholfen!! LG Kimmi
kimmi05
kimmi05 | 06.12.2007
3 Antwort
Sodbrennen
also bei mir hilft Milch immer recht gut. Von Renni gings noch schlimmer und bullrich salz soll man ja nicht nehmen. Empfehle Dir also einfach ein Glas Milch...
Honigbienchen
Honigbienchen | 06.12.2007
2 Antwort
das hatte ich auch
vor allem nachts hab dann halb im sitzen geschlafen wußte da noch nicht das "reni"auch für schwangere geeignet ist oder ein bissel natron
pink-lilie
pink-lilie | 06.12.2007
1 Antwort
Sodbrennen
Also ich habe Kalzium-Kautabletten genommen. Hat echt gut gewirkt und kannst davon nehmen soviel du willst. Ansonsten hilft auch viel Wasser trinken.
HolyIvory
HolyIvory | 06.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Senkwehen Ende der 30 SSW?
24.06.2008 | 3 Antworten
30 SSW - kein Fruchtwasser mehr!
06.06.2008 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen