Angst vor Fehlgeburt

jaz11
jaz11
05.10.2008 | 5 Antworten
Hallo Ihr Lieben, habe vor ca. 2Wochen erfahren das ich Schwanger bin ;o) wir haben uns riesig gefreut, hatten 1 1/2Jahre geübt. Jetzt habe ich angst vor einem frühen Abgang, weil beim ersten wäre die fehlgeburtrate ziemlich hoch!? Selbst mein Arzt hat mir gratuliert und gesagt, versuchen sie bitte ganz cool zu bleiben, erzählen sie es nicht jedem, bei der Arbeit etc. weil später könnte die enttäuschung sehr groß sein.seit 3Tagen habe ich auch keine Bauchschmerzen mehr, die ich davor hatte, also immer so ein ziehen. ab wann würde ich merken, wenn es nicht mehr da wäre ? :( hoffentlich passiert so etwas nicht! Kommt dann gleich Blut oder was? ich bin laut meinem Arzt in der 6Woche. meine ärztin ist jetzt auch im urlaub für 2wochen..
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
also
eine FG kann man nicht verhindern. es ist meistens eine chromosonstörung und die natur hat es vorgesehen das es dann mal so ist. halte dich schön an das was dein arzt sagt, und wenn bis jetzt alles NORMAL verläuft dann wird schon nix passieren. 100% sicherheit hat man nie. solange du keine schmerzen hast und vorallem blutungen oder bräunlichen ausfluß würd ich mir keine sorgen machen. rumerzählen würd ich es niemals großartig vor der 12. woche. ich hatte selber eine FG in der 7. woche und bin jetzt wieder 10. und wir platzen schon bald weil wir es gerne erzählen würden, aber meine angst ist zu groß vor der 12. lg
tante_tine
tante_tine | 05.10.2008
4 Antwort
ich bin
auch das erste mal schwanger. viel glück und eine schöne kugelzeit
petchi
petchi | 05.10.2008
3 Antwort
Danke!!
Irgendwie bin ich jetzt doch bisle erleichtert ;o) Ich bin ja das erste mal Ss, ich denke ich müsste die ganze zeit bauchschmerzen haben ;o) danke schönen sonntag
jaz11
jaz11 | 05.10.2008
2 Antwort
hallo
wir haben auch so lange geübt wie ihr und die angst hatten wir auch. Nun bin ich in der 18ssw. Das ziehen ist normal das sind die Mutterbänder, genieße deine schwangerschaft und denk nicht negativ
petchi
petchi | 05.10.2008
1 Antwort
naja
dass die bauchschmerzen, dieses ziehen weg sind, sollte dir keine sorgen bereiten. dehnungsschmerzen der mutterbänder hat man eh nicht immer sondern nur phasenweise. nen abgang geht meist mit ner blutung einher. mach dir nicht son kopf, das wird schon :)
miii
miii | 05.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

angst vor Komplikationen
23.06.2012 | 5 Antworten
Angst vor erneuter Fehlgeburt!
23.02.2012 | 14 Antworten
Angst vor erneuter Fehlgeburt
26.05.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen