Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Wenn Oma nochmal Mama wird!

Wenn Oma nochmal Mama wird!

crisslie66
Hallo,

also wenn Kinder Kinder kriegen hat ja jeder schon mal gehört.
Nun ist es aber bei uns etwas anders. Ich bin nun Mutter eines 3 Monate altem Bub und meine Mama (bald 42) nun Oma.
Nun hat sie einen neuen freund und wollte eigentlich schon nach meinen 5 jährigen Bruder noch ein Kind.
Da sie mich in letzter Zeit über meine Hebamme etc. .. ausgefragt hat hab ich die Vermutung sie will nochmal Mama werden.

Ich finds ja net schlimm noch ein Geschwisterchen wollt aber mal fragen wie die Meinungen da bei euch so sind?





(top) Schönste Kugel Deutschlands und ich mach mit!
Suche noch nette Leute die mal meinen Babybauch bewerten würden, der Link ist:

http://www.schoenste-kugel.de/_galerie_/index.php?id=52&next=32

Danke an alle netten Mumis und werdende Mumis die mal vorbeischauen. (happy02) (happy02)
von crisslie66 am 29.09.2008 12:22h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
tanja68
Hallo
Also meine Mutter hat mit ihrem, jetzt EX-Mann, vor sieben Jahren nochmal Nachwuchs bekommen. Da waren wir großen schon alle lange aus dem Haus. Nu haben wir eine kleine Schwester von jetzt sieben Jahren. Ihre Neffen sind, 12, 6, knapp 3 Jahre und knappe 3 Monate alt. Und eine Nichte kommt in den nächsten zwei Wochen noch dazu. Also er ist hier nie langweilig. Und was schön ist. Alle verstehen sich untereinander sehr gut. Und meine kleine Schwester und mein Sohn, wachsen "fast" wie Geschwister auf. Die werden nervös, wenn sie sich mal zwei oder drei Tage nicht gesehen haben. :-)
von tanja68 am 29.09.2008 13:06h

16
SusiTwins
aber das kann man nicht verallgemeinern...
also wenn ich unsere omas sehe , die haben nicht mehr die nerven dazu. sie nehmen gerne mal einen von den kids, aber sind auch sehr froh darüber sie wieder abgeben zu können. aber das ist ja von frau zu frau verschieden. ich finde es toll das ihr damit so gut klarkommt...hat man selten. alles liebe....
von SusiTwins am 29.09.2008 12:48h

15
Moppelchen71
@sidii
Muss Dir da aber mal gewaltig wiedersprechen!!! Gerade mit zunehmenden Alter hat man umso mehr Geduld. Je jünger man ist, je mehr hat man meist noch mit dem Aufbau der Existenz zu tun. Da ist man häufig doppelt belastet. Ich habe früher, nach jedem Kind gesagt, jetzt ist Schluss, die Kinder reichen, sonst pack ich das nervlich nicht mehr. Heute habe ich wesentlich mehr Ruhe, mit allen Kindern und es macht sich einfach auch für die Kids positiver.
von Moppelchen71 am 29.09.2008 12:38h

14
crisslie66
Fast nur positive Antworten
das haut mich ja fast vom Stuhl. DANKE das bestärkt mich gleich nochmal!!!
von crisslie66 am 29.09.2008 12:34h

13
Moppelchen71
Ich bin Oma einer 16Mo. alten Enkelin und einer 12Mo. alten Tochter.
Dazu bekommen wir in drei Monaten noch eine kleine Tochter. Weder meine Kinder, noch ich, geschweigedenn mein Mann haben damit Probleme. Enkelin und Mini-Tanten wachsen fast wie Geschwister auf. Ich war bei der Geburt meiner Enkelin dabei und meine Tochter besteht jetzt darauf, im Dezember auch mit zu uns in den Kreissaal zu kommen . Die einzigen, die dumm gucken, sind meistens die Leute, weil das irgendwie nicht in die gängigen Bilder passt. Aber wen interessieren schon die Leute??? Nee, nee, ich drücke Deiner Mutter ganz doll die Daumen. Mama und Oma gleichzeitig ist schon ein tolles Gefühl!!!
von Moppelchen71 am 29.09.2008 12:31h

12
LenaD
Kenne das..
Die Mutter meiner besten Freundin hat mit 41 auch noch mal ein Jungen bekommen, da war die Tochter meiner Freundin schon 1 Jahr alt. Aber die Mutter sagt heute, die Nerven sind nicht mehr so strapazierfähig wie früher. Und dumme Sprüche wie: Deine Oma wartet schon, muss der nun auch schon große sich oft von seinen Mitschülern anhören. Aber trotzdem ist spätest Mutterglück ja nicht mehr so selten.
von LenaD am 29.09.2008 12:29h

11
LiselsMama
Siehe Sahra Connors Mum.
Dort is es doch auch so und ich seh da nix schlimmes dran, solange die Oma-Mama noch fit genug is, um sich um die Kinder kümmern zu könn.
von LiselsMama am 29.09.2008 12:28h

10
sidii
naja
musss ja jeder selber wissen... ich fände es allerdings nicht wirklich lustig wenn der onkel oder die tante jünger als der neffe ist.. naja, ich bin froh hat meine mama keinen kinderwunsch mehr.. und sie ist auch erst 42 =) aber ich denke auch das man mit dem alter einfach ein gewisses risiko mitbrinngt und vielleicht nicht mehr sooo viel geduld hat für ein baby. aber das ist ja auch von frau zu frau anderst...
von sidii am 29.09.2008 12:27h

9
lillian-sky
hy
also meine mama wir jetz auch mit grad mal 41 zum ersten mal durch mich zur oma gemacht. aber wenns sein soll, würd sie auch noch gern ein kind haben. also ich fände das nicht schlimm. würd mich drüber freuen! is ja witzig.. hat meine kleine nen jüngeren onkel oder ne jüngere tante! hat ja auch nicht jeder!!
von lillian-sky am 29.09.2008 12:27h

8
Littlepinkskiha
Meine Mutter hat auch schon mal
mit dem Gedanken gespielt zumal sie mich ja ungeplant früh bekommen hat und sie somit eine sehr junge Mama war ich glaube um die 40 rum denkt jeder nochmals darüber nach sie hat sich aber dann doch nicht mehr dafür entschieden und ist jetzt glückliche Oma für sie das schöneste da sie ja die schönsten Seiten hat und meinen kleinen ja wieder bei mir abgeben kann hätte sie sich damals anders entschieden wär ich auch nicht traurig gewesen aber schon komisch wenn das kleine Geschwisterchen so alt ist wie sein eigenes Kind
von Littlepinkskiha am 29.09.2008 12:26h

7
Netty1989
ach finde es nicht schlimm...
deine mutter ist doch noch recht jung wenn sie 50 oder 60 wäre dann wäre es ja was anderes....also ich finde es nicht schlimm...mal so gesehen manche bekommen erst mit 44 ein kind....also wieso nicht!! Naja ich will ja später auch noch kinder nd wenn ich im den alter bin dann sind meine kinder jetzt , so um die 19 jahre alt :-) spricht nichts dagegen aus meiner sicht!!
von Netty1989 am 29.09.2008 12:26h

6
katia
....
naja ich pers. finds net so toll wenn man in dem alter nochmal ein kind bekommt. aber wenn sie sich dafür noch fit fühlt... im endeffekt muss es eh jeder selbst wissen.
von katia am 29.09.2008 12:25h

5
mutti1000
eine Freundin
von mir war auch fast zeitgleich mit ihrer Mama schwanger. Die Mama hat das 7 Mädchen bekommen und meine Freundin den ersten Sohn! Ich find das nicht schlimm und die beiden kleinsten verstehen sich auch supi... Auch wenn es Neffe und Tante sind... :-)
von mutti1000 am 29.09.2008 12:25h

4
SusiTwins
...
ich denke es hat alles seine vor.-und nachteile. und wenn sie noch fit ist, warum nicht? ich selber würde in dem alter keine kids mehr haben wollen, aber das muss jeder für sich selber entscheiden! komisch wäre das doch schon ein bischen, oder? dein sohn bekommt nen onkel der jünger ist als er selber... , aber das kann ja auch ganz lustig sein. lg
von SusiTwins am 29.09.2008 12:25h

3
Sandra-Felix
Wenn oma mutter wird
Na wenn deine mama sich dafür noch fitt füllt warum nicht.Also ich find das nicht schlimm
von Sandra-Felix am 29.09.2008 12:25h

2
Taylor7
hab dich schon bewertet
und mh dazu eigendlich finde ich es nicht so schön wenn die oma nochmal nen kind bekommt aber deine ma ist ja nun geradmal 42 ist ja noch nicht alt mh was solls^^ ich denke jeder sollte es selber wissen
von Taylor7 am 29.09.2008 12:24h

1
mum21
Ich finde das nicht schlimm
ist jedem selber überlassen! nur sie muss wissen das es jetzt mit ihrem alter gewisse risikien mit sich bringt
von mum21 am 29.09.2008 12:23h


Ähnliche Fragen


Er schreit nachts nach der Mama
18.06.2012 | 10 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter