Was hilft

jennifer23
jennifer23
27.09.2008 | 13 Antworten
um die wehen zu fördern? es dauert zwar noch etwas bis zu meinem ET trotzdem würde ich gerne mal wissen ob ihr etwas ausprobiert habt und ob es gewirkt hat? Ich habe gehört, dass heiss baden, rotwein oder auch GV helfen soll und viel bewegung! also das hat in meiner ersten ss nicht geholfen! wäre euch dankbar für jede antwort! lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
und
+-10 tage ist normal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
12 Antwort
wenn du was
machst, dann immer nur mit Absprache deiner Hebamme, denn Entscheidungen was das betrifft, liegt in den Händen deiner Hebamme, und lass bitte die Finger weg von allen guten Ratschlägen die dir andere geben.... die Natur macht das schon, hab vertrauen... Grüssle
Petra-Maria
Petra-Maria | 27.09.2008
11 Antwort
warum
nicht warten bis soweit is, ich hätt bei mein kids gern gewartet kamm fast alle zu früh durch vorzeitigen blasensprung war nicht begeistert und finds blöd wehen herbeiführn zu wolln
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
10 Antwort
mal zum thema wehencoktail:
nur in ärztlicher aufsicht oder in anwesenheit einer hebamme. der kann mehr schaden als nützlich sein.. lass deinem baby die zeit, die es benötigt. jeder tag im mutterleib ist sehr gut. lg und alles gute für dich. ach ja, von den tips gibts ne ganze liste an vorschlägen..meine hebi hat gesagt, dass am effizientesten gv ende der ss wäre, da sperma ne wehenfördernde wirkung haben kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
9 Antwort
war auch
nicht böse gemeint von mir, nur ich denke fragen kostet ja nichts denn meine maus war auch zu spät und deswegen wollt ich mamis fragen, ob sie etwas probiert haben und ob es gewirkt hat !! Aber vielen lieben dank für eure antworten !!!
jennifer23
jennifer23 | 27.09.2008
8 Antwort
Ich würde an deiner
Stelle auch nix tun! Wenn das Kind kommen will, dann kommt es und ansonsten wird dir der Arzt sagen, WANN und WAS du machen sollst. ALLES LIEBE
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2008
7 Antwort
War auch echt nicht böse gemeint
Lese hier nur so oft solche fragen..Wenn er weit drüber ist dann gibt dir dein Arzt bestimmt einen Rat und wenn gar nichts passiert leiten die im Kh so wie so nach spätestens 10 oder 14 Tagen ein.
LinchensMom
LinchensMom | 27.09.2008
6 Antwort
also
ich trinke garkein alkohol und wein schon garnicht, habe es gehört das es helfen soll deswegen frag ich hier ja nach.... also ET ist 22.10. natürlich kann er kommen wenn er soweit ist, nur wenn er zu weit über den termin leigt würd ich gern mal wissen was man so machen kann um sie zu fördern!
jennifer23
jennifer23 | 27.09.2008
5 Antwort
hallo
akupunktur soll gut helfen habe ich gehört , frag deine Hebamme mal was sie dazu meint und viel glück
Wonder-86
Wonder-86 | 27.09.2008
4 Antwort
hi
also meine FÄ hat mir einen Wehenkockteil verschrieben und dann noch gesagt alles essen was pläht also sie hat gesagt sauerkraut aber kalt essen also bei mir hat es nach paar Stunden was gemacht.....vom Rotwein rate ich dir ab meine FÄ hat gesagt Alkohl ist Wehenehemend....aber wie gesagt jedes baby entscheidet für sich ich weiß du kannst es kaum erwarten aber genieß dein Bauch noch die Tage die du ihn hast... lg und alles gute
Levin2008
Levin2008 | 27.09.2008
3 Antwort
..
Ich würde gar nichts tun um die Wehen zu fördern..LAss dein Kind doch bis es von alleine kommen will in deinem Bauch, jeden Tag den es darin verbringen kann ist gut für das Kind.Und das mit dem Rotwein stimmt nicht soviel ich weiss, und ich würde auch nie auch nur einen schluck alkohol trinken während ich Schwanger bin.Sorry ist nicht böse gemeint aber ich kann immer nicht verstehen warum man die paar tage dann nicht auch noch warten kann und es seinem Kind überlässt wann es kommen möchte.Lg
LinchensMom
LinchensMom | 27.09.2008
2 Antwort
hmmm
in welcher bist du denn? ich kenne: wehencocktail heiß baden treppen steigen zimt essen akupunktur rotwein bitter lemon trinken
jessimaus1985
jessimaus1985 | 27.09.2008
1 Antwort
Tja,
ich hab selbiges Erlebt wie du, Alles versucht und NIX hat was gebracht! Und ich hatte eigentlich erst Vorwehen und dann ein Kind das keine LUst hatte... Meine Hebi hat gesagt man kann Probieren was man will, erst wenn der Körper bereit dazu ist passiert auch was! Ich KH haben die mir nen Rizinus-Cocktail gegeben! Der hat wehen gefördert - allerdings war da auch schon meine Fruchtblase geplatzt! ansonsten hilft wohl nur: Abwarten und Tee trinken
Windelwinnie
Windelwinnie | 27.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hilft ein wehencocktail?
05.06.2008 | 9 Antworten
was hilft schnell gegen durchfall?
20.05.2008 | 11 Antworten
Was hilft gegen brennende Brustwarze?
18.05.2008 | 6 Antworten
Was hilft gegen Hämorrhoiden?
09.05.2008 | 4 Antworten
Was hilft gegen Sodbrennen?
02.05.2008 | 12 Antworten

In den Fragen suchen

uploading