Was bekommt man ab der Geburt außer Elterngeld noch gezahlt?

Deluxe-Lady
Deluxe-Lady
23.09.2008 | 15 Antworten
Ich bin schwanger, also noch ziemlich am Anfang, doch leider habe ich einen befristeten Vertrag und der auch ist auch nur eine Halbtagsstelle, das heißt ich bekomme nicht sonderlich viel Elterngeld. Bekommt man dann nur Elterngeld und Kindergeld oder auch Wohngeld, Arbeitslosengeld oder ähnliches ?

Würdet mir mit ein paar Antworten echt weiterhelfen!
Danke!
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Okay danke
werd mich mal schlau machen, wo die Caritas hier ist! Danke für eure Antworten!! Dieses Mutterschaftsgeld gibt es aber nur einige Woche oder?
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 23.09.2008
14 Antwort
Also bei uns in Österreich...
...bekommt man "Kinderbetreuungsgeld" und alle zwei Monate "Familienbeihilfe".
Sonnenblume7780
Sonnenblume7780 | 23.09.2008
13 Antwort
Caritas
Mach dir so schnell wie möglich einen Termin bei der Caritas und erzähl ihnen von deinem Problem, sie helfen dir und sagen was du alles beantragen kannst... hat mir super geholfen... Lg Nasti
FeeFiona
FeeFiona | 23.09.2008
12 Antwort
anhang
auch das geburt gewicht des kindes ist wichtig - unter 2500 gramm gibt es länger und mehr mutterschafts geld!!!! weil es dann als frühchen gerechnet wird - aber das sagt dir da keiner , du must mit dem wissen zur krankenkasse gehen und das dort dann einfordern.liebe grüsse
steffie1488
steffie1488 | 23.09.2008
11 Antwort
mmhh
schwierige Sache...ich werde definitiv nicht mit meinem freund zusammenwohnen und er muss zu der zeit zivildienst leisten und danach erstmal wieder eine Arbeit finden! wieviel ist denn ALG 2?
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 23.09.2008
10 Antwort
Glaub wenn Du zur Caritas gehst musste bis zur 16. Woche
den antrag bei denen abgegeben haben und falls Du Anspruch auf ALG2 hast, sann steht Dir auch Schwangerenbekleidung zu, das waren bei mir damals 250 Euro gewesen und 150 oder sowas hätten die noch für die Erstausstattung dazugegeben...
Diana81
Diana81 | 23.09.2008
9 Antwort
hi
leider schreibst du nicht ob du allein bist oder nen mann hast.also lebens gemeinschaft nen eigenen haushalt......was verdienen etwa andere der bedarfgemeinschaft, ......gib mal bitte mehr infos .....
steffie1488
steffie1488 | 23.09.2008
8 Antwort
Das ALG2
bekommst Du nicht nach dem Elterngeld sondern wird mit dazu gerechnet. aber wie gesagt da zählt das Einkommen von Dir und Deinem Partner. Das mit der Caritas ist übrigens ne super SAche. Nachdem mein Freund und ich damals noch ni zusammengewohnt haben, bin ich auch zur Caritas und die haben mir wei lich so ein geringes Einkommen hatte 640 Euro für die Erstausstattung bewilligt...
Diana81
Diana81 | 23.09.2008
7 Antwort
Achso!
Mein Freund und ich leben nicht zusammen... und ab wann muss man sowas beantragen =
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 23.09.2008
6 Antwort
mh
ja das Mutterschaftsgeld bekommst ja auch noch....aber geh doch einfach mal zu einer Garitas oder zu so einer Familien Hilfe und erkundige dich mal wünsche dir alles gute für dich und dein baby lg
Levin2008
Levin2008 | 23.09.2008
5 Antwort
Nur noch Kindergeld?
Nur Elterngeld und Kindergeld? Wie soll ich mir denn da die Wohnung und das ganze drum herum leisten? Arbeitslosengeld bekommt man dann wohl nach dem Elterngeld?
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 23.09.2008
4 Antwort
Also...
war in der gleichen Situation. Mutterschaftsgeld Wohngeld Arbeitslosengeld 2 Elterngeld Kindergeld
Happymammi
Happymammi | 23.09.2008
3 Antwort
....
also es kommt drauf an wie hoch Euer monatliches Einkommen nach der Geburt ist. Ist es zu gering, dann unterstützt Euch der staat entweder mit Wohngeld oder mit ALG2
Diana81
Diana81 | 23.09.2008
2 Antwort
kindergeld
...
Emely110408
Emely110408 | 23.09.2008
1 Antwort
sonst gibt es
kindergeld
Emely110408
Emely110408 | 23.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann bekommt ihr das Elterngeld?
28.04.2010 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen