Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Unzufrieden mit FA

Unzufrieden mit FA

SchwarzLicht
Hi ihr Lieben!

Sorry, aber ich muss mich mal kurz aus (kotz) Hatte gestern endlich mal wieder einen Termin beim FA.. naja, der verlief mehr als chaotisch.

Hatte um 11 Uhr einen Termin und durfte dann erst mal wieder die übliche halbe Stunde warten und man vergaß anscheinend das Blutdruck messen, wiegen, etc. Also erst die Untersuchung. Dabei sprach ich meine FA dann zum zweiten mal auf Toxoplasmose an und sie meinte, die Ansteckungsgefahr wäre so gering, dass sie deshalb nicht darauf testen würde. Nur wenn man eine Katze hätte - sie weiß nicht mal, ob ich eine Katze habe, denn danach hat sie nie gefragt. Mal abgesehen davon, dass die Ansteckung ja auch anders erfolgen kann. Nun ja, es wurde also wieder kein Test gemacht und ich bin immer noch unsicher..

Ich erzählte auch noch, dass ich in der vergangenen Woche häufig Kopfschmerzen und heftige Schwindelanfälle hatte - ihre Diagnose: "dazu kann ich Ihnen auch nicht sagen, was das ist". Na super, damit ist mir ja sehr gut geholfen und mir sind meine Sorgen genommen.

Ach ja, beim Ultraschall hatte ich nach einem Bild gefragt (ich hab nämlich gar keins, da ich das erste verloren hab) und sie meinte, man würde ja nichts erkennen, da meine Maus ihre Hand vorm Gesicht hätte. Na und, damit wäre ich auch zufrieden gewesen, denn genau das konnte man ja erkennen - nicht nix. Also gabs wieder kein Bild.

Dann wurde ich damit überrascht, dass ein CTG geschrieben wird. War auch alles schön und und gut. Durfte danach dann noch ne halbe Stunde warten, bis endlich Blut abgenommen und der Blutdruck gemessen war. Eigentlich hieß es, die Ergebnisse würde noch mit der FA besprochen werden - das fiel aber irgendwie flach und man schickte mich mit "alles ok" nach hause.

Ich habe also fast 2 Stunden dort in der Praxis verbracht und darf mich auf meinen nächsten Termin in 5 Wochen freuen (der 4 Wochen-Rythmus wurde noch nie eingehalten).

So .. sorry, das musste ich mal los werden!

Ich bin ja froh, wenn meine Maus gesund ist und alles ok ist und so ein Ultraschallbild ist nur Nebensache, aber irgendwie fühle ich mich dort nicht richtig aufgehoben, wenn ich hinterher immer noch unbeantwortete Fragen hab.. aber jetzt noch wechseln? Bin in der 31. SSW
von SchwarzLicht am 23.09.2008 11:19h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
SchwarzLicht
Danke für eure Anworten
Freu mich schon so auf meine Kleine und hab irgendwie immer noch Angst, dass vielleicht was nicht stimmt, auch wenn meine FA sagt es wäre alles in Ordnung. Eigentlich sollte ich ihr das wohl glauben... Werde mich dann mal umschauen. Ärzte gibt´s hier zum Glück ja genug.
von SchwarzLicht am 23.09.2008 11:34h

11
ostseeschnuller
ohje
das hört sich ja gar nicht so prickelnd an, und den arzt jetz noch wechseln hast du darüber mal nachgedacht? ich würde das machen wenn ich nicht richtig betreut werden würde. ist das eine ältere ärztin? also vor meiner ss war ich auch bei einem fa der sich gar nicht um mich gekümmert hat er hat immer nur nach meinem freund gefragt und grob war er auch bei den untersuchungen. voll bekloppt, aber dann hebe ich einen sehr guten gefunden der echt top ist und auch jetzt in der schwangerschaft immer ein ohr für mich und meinen partner hat und so sollte das ja auch sein. hoffe das deine ärztin sich bessert oder such dir ne neue denn vertrauen und gut aufgehoben sein ist wichtig. lg und alles gute für deine ss
von ostseeschnuller am 23.09.2008 11:28h

10
Larita
Würd dir auch zu einem Wechsel raten
Eine Schwangerschaft ist ein unvergessliches Erlebnis, lass dir das von niemandem vermiesen! Ich habe auch wechseln müssen, in der 30SSW. Zwar nur durch einen Umzug bedingt, bin aber sooooooooooo froh drüber! Der Alte war immer so kurz gebunden, hat nie was erklärt. Erst jetzt, da ich einen Vergleich habe, ist mir klar, wieviel ich dadurch verpasst habe! Also hab keine Scheu davor! Alles Gute euch noch!
von Larita am 23.09.2008 11:28h

9
ManuelaMaus
also ich würde wechseln
wenn du dich da nicht mehr wohl wühlst und deine fragen unbeantwortet bleiben. alles gute lg
von ManuelaMaus am 23.09.2008 11:27h

8
Angie1986
.....
Habe auch so spät den FA gewechselt weil meiner so ein richtiges A.Loch war! Der dritte arzt hat mich dann genommen da die anderen zwei keine nehmen mehr nach der 25ssw. Viel Glück
von Angie1986 am 23.09.2008 11:27h

7
Netty1989
kannst...
trotzdem wechsel zu einen bei dem du dich wohlfühlst....und wenn du angst hast dann musste sagen das du haustiere hast wie zum beispiel die katze....die muss dich ja nicht dannach fragen....und um ein bild kannste ja auch sagen du möchtest gerne diesen bild haben egal ob man was sehen kann oder nicht du freust dich trotzdem darüber, kannst ja das nächste auch bekommen wenn willst....und die wartezeiten die hatte ich manchmal auch aber zwei stunden war ich nicht wirklich immer nur 1 1/2 stunden und dann aber auch nur wegen dem CTG der immer bei mir statt eine halbe stunde 45 min. oder 1 stunde gedauert hat. Also ich bin recht zufrieden mit meinen FA. Kann dir also nur sagen entweder du wechselst oder du hälst die letzten wochen noch durch und sagst dann deinem FA was du willst!!! Viel Glück
von Netty1989 am 23.09.2008 11:27h

6
JucyFruit80
hallo?
also der arzt sollte sich da etwas mehr zeit nehmen und wenigstens deine fragen beantworten und deine sorgen enst nehmen.wechseln kannst du doch wann du magst, hast du eine hebamme?die haben zeit und die nötige ruhe für dich und dein kind, also ich fand die atmosphäre bei meiner hebamme 1000mal entspannter und angenehmer als beim arzt.lg
von JucyFruit80 am 23.09.2008 11:26h

5
HollyLana
ruf doch mal
bei anderen Ärzten an und erklär dein Problem. Du findest bestimmt nen neuen. Also bei der würd ich nicht bleiben, wenn noch nicht mal der 4-wochen-rhytmus eingehalten würd. Find ich alles unverantwortlich. wechsel auf jeden Fall!
von HollyLana am 23.09.2008 11:24h

4
Sternenmami
Also ganz ehrlich
auf so einen FA hätte ich wirklich keine Lust. Den hätte ich schon lange gewechselt. Da wär ich kein 2. Mal mehr hingegangen. Absolut nicht. Wenn ich da an meinen FA denke, der wirklich alles für uns tut und ich jederzeit vorbei kommen kann nur um gucken zu lassen und der auf alles eingeht, was ich als Anliegen hab. Ne dazu fällt mir nix mehr ein Da fühlt man sich doch nicht gut betreut, vorallem, weil es hier ja um das Kind geht
von Sternenmami am 23.09.2008 11:24h

3
Proudmumsie
hab auch spät wechseln müssen! ist garkein problem! die schicken sich die unterlagen zu.....
musst auch keinen grund angeben!
von Proudmumsie am 23.09.2008 11:22h

2
MaryJohanna
soweit
ich weiß kannst du jeder zeit wechseln! Ansonsten ruf bei deiner Kranken kasse an, die können dir das genau sagen! Viel Glück!!!!
von MaryJohanna am 23.09.2008 11:22h

1
racingangel
klar kannst du wechseln....
Ist kein Problem.
von racingangel am 23.09.2008 11:21h


Ähnliche Fragen


Unzufrieden..
19.08.2012 | 6 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter