ich versteh es auch nicht

paulsmum
paulsmum
22.09.2008 | 45 Antworten
es hat eben schon einmal eine geschrieben, das die mütter hier immer jünger werden.. ich sehe es auch und kann es nicht verstehen! ich war zwar schon 33 bei meinem 1. kind, aber nur, weil es nicht vorher schon geklappt hat. aber mit 15-20 habe ich auch nicht daran gedacht, ein kind zu kriegen. da lebt man doch erst mal sein eigenes leben. und man sollte sich eine eigene existenz aufbauen! was ist denn daraus geworden? verhüten die alle heute nicht mehr? und kommt mir jetzt nicht mit: auch jünge mütter können tolle mütter sein.. das glaube ich ja auch, aber was können sie ihnen denn finanziell bieten?
Mamiweb - das Mütterforum

48 Antworten (neue Antworten zuerst)

45 Antwort
Mal ganz dumm gefragt
ist das hier nicht so was wie ein Forum? Hat man in einem Forum nicht das recht zu sagen was man denkt ? Hier fühlt sich jeder gleich angegriffen, warum? Was wares drann? Mir geht der Kindergarten schon vom lesen auf den Keks... hier sagt einer seine Meinung und schon wird er bombadiert mit irgendwelchem Mist, haben wir nicht gelernt wie Erwachsene miteinander zu reden? HÄ? Für was gibt es ein Forum wenn man nicht sagen kann und darf was man denkt? Viele suchen hier Hilfe und werden dumm hin gestellt, na für was bitte gibt es dann so ein Forum wie Mamiweb? Und die Tatsache das die Mütter immer jünger werden ist nunmal so das ist doch kein Angriff, boa ich kapiers nicht... Ich bin selbst auch erst 26 und bekomme mein 2 Kind und bei aller liebe auch ich denke manchmal hätte ich nur noch etwas gewartet, und ich denke es geht vielen so... Und wenn man sich hier nun nicht richtig unterhalten kann dann werd ich mich wohl mal da umsehen wo nicht so viele " streitgockel" umher laufen
trine0810
trine0810 | 23.09.2008
44 Antwort
ich zitiere
ich habe nicht gesagt, das du mich beleidigt hast, sondern, das du mir nicht damit kommen sollst... ich hab echt keinen bock mich mit dir zu streiten, aber du beleidigts nur und bringst keine argumente! all deine argumente sind ein einziger widerspruch in sich selbst. dein einziges argument steht beim finanziellen - geld regiert die welt, du bist der beweis.!! es gibt immer solche und solche. ich war nicht gerade reif mit 15. doch man wächst in alles hinein. hab manch 16jährige kennen gelernt die schon so einiges auf dem kasten hatten. doch du sagtest von 15-20 dann verallgemeiner das nicht so. dann kommt es erst gar nicht so weit. auch erspartes und aufgebautes hält nicht ewig. und nun verzeih mein kind ist wach. können das ganze ein ander mal fortsetzen. und man muss nur wissen mit geld umzugehen dann kann man seinem kind auch alls bieten. in diesem sinne empfehle ich dir noch meine antworten mal genauer durchzulesen. vielleicht lernst ja noch was dazu
tatjana20
tatjana20 | 22.09.2008
43 Antwort
Ich nochmal ,
und was hab ich Dir gesagt. Bloß nicht Deine Meinung äußern , dann biste glei der Puhmann . Tust mir richtig Leid:-(
Jasonmaurice
Jasonmaurice | 22.09.2008
42 Antwort
ich habe nicht gesagt,
das du mich beleidigt hast, sondern, das du mir nicht damit kommen sollst.... ich hab echt keinen bock mich mit dir zu streiten, aber du beleidigts nur und bringst keine argumente! klar kann eine 35jährige genau so verlassen werden wie ne 20jährige..... aber die 35jährige hat sich eher was selber aufgebaut als die andere.... DAS IST NUN MAL SO!!!! mit 15 hat man auch nicht den geistgen reifegrad wie mit 20! ok, mit manchen ausnahmen ausgenommen..... aber du willst doch nicht im ernst sagen, das du mit 15 so reif warst wie mit 20?????????
paulsmum
paulsmum | 22.09.2008
41 Antwort
sag mal
wo hab ich dich bitte beleidigt? fängst hier ne diskussion an und beendest diese mit einer trotzreaktion... du bist ehr nicht auf meinem niveau, aber gut gut. kann nicht jeder diskutieren oder einsehen... *traurig aber wahr
tatjana20
tatjana20 | 22.09.2008
40 Antwort
..
es hat doch nichts mit reife zu tun ob mein partner mich 21jährige versorgen kann mit kind. ohje, ich erläutere dir das nun: eine frau findet einen mann, sagen wir er 35 sie 36, sie bekommen ein kind, 1jahr gehts gut. danach haut er ab. so nun lebt sie vom staat. war sie nun unreif? einfach nur glücklich oder ist das nur unreif wenn "junge muttis" soetwas machen? es gäbe so viele beispiele, verhütung wird kaum richtig vermittelt, für andere ist abtreibung mord, sie bekommen unterstützung von den familien usw. sag frau im reifen alter wo ist deine weitsicht? anscheinend musst du noch lernen dinge in vielerlei sichtweisen zu sehen, besser zu argumentiern, dir deines standpunktes klar zu sein.
tatjana20
tatjana20 | 22.09.2008
39 Antwort
ich habe mit 15-20
nicht daran gedacht ein kind zu kriegen, da ich mit mir und meiner ausbildung beschäftigt war! aber da du ja die schlauere von uns bist, mag ich da gar níx mehr zu sagen.... natürlich ist liebe geben das wichtigste, das habe ich für nichnalphabeten auch geschrieben, aber wer füttert das kind????? ich fürchte doch schätzchen, du brauchst ne brille..... und komm mir jetzt nicht mehr mit beleidigungen, das ist unter meinem niveua!
paulsmum
paulsmum | 22.09.2008
38 Antwort
ich zitiere
aber mit 15-20 habe ich auch nicht daran gedacht, ein kind zu kriegen all deine argumente sind ein einziger widerspruch in sich selbst. dein einziges argument steht beim finanziellen - geld regiert die welt, du bist der beweis.!!! wo ist die liebe, der spass, das ich bin für dich da? für kindern ist spielzeug nicht alles. schicke kleider in den ersten jahren geben den eltern ein tolles gefühl. erbarme mich mit deinem finanziellen dingen, oh bitte - mach die augen auf und lern dazu!!! und ich hab eine gute ausbildung. ich sage es noch einmal urteile nicht über menschen die du nicht kennst. es sind nicht immer nur die jungen. doch bis das verstanden wird muss noch viel geschehen. zu deinem die jungen können nicht richtig lesen - doch ich schon, doch du kannst nicht richtig argumentieren.
tatjana20
tatjana20 | 22.09.2008
37 Antwort
tatjana20
hast du mit 15 schon daran gedacht ein baby zu versorgen? es zu ernähren zu müssen???? es geht nicht um das thema liebe geben... das kann man, so glaube ich, in jedem alter! aber das kind zu ernähren, das ist ne andere geschichte! klar ist mancher mit 30 nicht reif genug für ein kind, aber das mag am allgemeinem reifezustand liegen!!!!!!!!! wenn du den passenden partner hast, der dich finanziell versorgt, dann bist du weiter als manch andere...... und sag jetzt nicht, das stimmt nicht!!!!!!!!!
paulsmum
paulsmum | 22.09.2008
36 Antwort
Hallo
Aber warum beschäftigst du dich damit?
MD125
MD125 | 22.09.2008
35 Antwort
hm
du möchtest niemandem zu nahe treten und dennoch glaubst du zu wissen wann ein mensch reif genug für ein kind seien? interessanter standpunkt. manch andere ist in deinem alter nich reif und erfahren genug. ich versteh nicht warum hier manche mütter meinen sie seien deie obermuttis weil sie erst mit 30 und aufwärts ein kind bekamen. siehst du was wir machen? siehst du wie wir unser kind versorgen? urteile nicht über menschen dessen leben du nicht kennst. urteile nicht wenn du dir deines standpunktes nicht im klaren bist. was meine liebe kann ich meiner tochter nicht bieten was du deinen kindern mit deinem alter zu vermitteln glaubst? mehr weitsicht erwarte ich in deinem alter schon...
tatjana20
tatjana20 | 22.09.2008
34 Antwort
DAS IST DER UNTERSCHIED
ihr jungen mamas lest nicht richtig! ich mache da schon unterschiede! aber mit 15 ist definitiv zu jung!!! der körper ist noch nicht ausgereift, die seele und der geist doch auch nicht! und kommt mir nicht mit: doch, bei mir war das so!!! ab 20 ist ja ok, auch wenn man nicht gerade die super ausbildung hat. aber ein kind kostet nun mal geld, das ist fakt!!!!!! wenn ihr einen freund oder partner habt, der geld verdient, ist das ja ok. aber das haben nicht alle....
paulsmum
paulsmum | 22.09.2008
33 Antwort
--
also 11 -16jahre kinder zu kriegen ist auch ned des beste des sag ich ja auch aber die schule sollten se wenigstens fertig haben weil wenns e die ned haben kriegen se später auch nix.jeder ist für sein alter anders geschnitten und reifer.
StolzeMama88
StolzeMama88 | 22.09.2008
32 Antwort
--
achso alle jungen mütter sind gleich oder wie? Ich habe mit 17 beschloßen ein baby zu bekommen mit 18 kam sie dann auf die welt und ich bereue keine sek egal wie schwer manche zeiten sind.ich geh heutzutage nicht mehr gern weg bin ich früher auch nicht.mir gefiel das noch nie so richtig.ab und zu mal abend mit freunden was trinken gehn ist scho drin einmal die woche und der papa passt dann mal auf.und wenn sie gern zur oma will machen wir das auch des ist noch lange keine abschiebung oder so.jetzt bin ich 20 werd im mai 21 und bekomm dann auch mein zweites kind.mann muss doch seinen kindern keine markenklamotten kaufen und auch nicht des teuerste vom teuersten kaufen.mein partner geht arbeiten und verdient gut und hätt ich jemanden für meine maus würd ich es auch machen.nächstes jahr kommt se in kindergarten.dann kann ich zwar wegen dem zweiten kind nicht arbeiten aber ich setz doch keine 10jahre zwischen die kinder.so das war meine meinung
StolzeMama88
StolzeMama88 | 22.09.2008
31 Antwort
ICH SAGTE DOCH
ich will nicht alle über einen kamm scheren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! wenn du dich angegriffen fühlst...... dein problem! du warst ja auch keine 15!!!!!!!!!!!!
paulsmum
paulsmum | 22.09.2008
30 Antwort
hab mich heute morgen an meiner Aprikose verschluckt.......
als ich eine 13 jährige mama hier getroffen habe.....meine herren wenn ich mir überlege das ich mit 13 noch mit puppen gespielt habe....mhhhh... zwischen jung und jung gibt es einen Himmelweiten unterschied.....
Kitty01
Kitty01 | 22.09.2008
29 Antwort
oh mann
ich liebe diese diskussion hauptsache alle über einen kamm scheren. bekam meine tochter mit 20, mein freund ist 32, geht arbeiten und versorgt uns. habe eine abgeschlossene lehre, kann meiner tochter, meinem hund, meiner katze alles bieten was sie zum leben brauchen. bitte beisolchen allgemeinen diskussionen auf das wort alle achten, nicht jeder ist gleich. und verhüten kann ich, doch kann ich nichts dafür wenn die pille nicht mehr wirkt.
tatjana20
tatjana20 | 22.09.2008
28 Antwort
ich will
auch niemanden verurteilen, aber man hat nun mal mit 15 oder 16 nicht die basisi wie mit 20 oder später........ man ist ja auch noch im entwicklungsstadium und ist noch nicht erwachsen..... da hat man ja auch noch andere bedürfnisse....l das ist ja auch normal! wie gesagt, ich möchte niemanden zu nahe treten....
paulsmum
paulsmum | 22.09.2008
27 Antwort
acj ja..
nun ist meine freundin 21
twinmum1
twinmum1 | 22.09.2008
26 Antwort
meine freundin bekam
mit 14 ihr kind. sie hat ne wohnung wo ich ihr helfen muss putzen, da sie es nicht anders gelernt hat , als als teenager chaos zu machen. sie musste einen zweiten job als kellnerin am wochenende annehmen, weil sie im monat nur 50 euro zur verfügung hatte. natürlich hat sie keinen schulabschluss oder eine abgeschlossene lehre. ich zieh den hut vor ihr, was sie alles leistet. sie ging mit 15 in ihre eigene wohnung. aber sie selbst sagt, dass sie ihrem kind nichts als die liebe bieten kann und dass findet sie schlimm.
twinmum1
twinmum1 | 22.09.2008

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

DER FRAUENVERSTEHER (bitte lesen)
12.10.2010 | 22 Antworten
Versteh mein Freund nicht mehr
19.09.2010 | 17 Antworten
kinder weg nehmen ich versteh es nicht
14.07.2010 | 75 Antworten
Verstehe meinen Körper Nicht mehr!
09.07.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen