Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » hallo ich hab da mal ne frage

hallo ich hab da mal ne frage

hausi1408
ich und mein verlobter sind arbeitslos( hartz4) und ich bin schwanger weiß jemand was ich für unterstützungen für mein kind bekomme ?

danke jetzt schon mal für eure antworten !
von hausi1408 am 19.09.2008 20:08h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
Kornblümchen
SS
Herz.Gl.wunsch zur SS! Es hat auch Vorteile, wenn ihr im Moment beide keinen Job habt: ihr habt beide genügend Zeit für euer Kleines, Zeit, die viele Eltern, die Arbeit haben- nicht haben. Ihr werdet alle Entwicklungsschritte des Babys genau mitbekommen, geniessen können, Du hast Ruhe lange zu stillen . Macht einfach das beste aus Eurer Situation. Ein Baby grosszuziehen, ist ein Fulltimejob! Erzieher in Kitas bekommen dafür ein gutes Gehalt!Ich wünsch´Euch, dass Dein Mann bald wieder Arbeit bekommt, aber auch wenn das nicht klappen sollte, wartet in Kürze die wichtigste Aufgabe der Welt: ein Kind grosszuziehen. Ich formuliere es bewusst so, um einigen hier den Wind aus den Segeln zu nehmen. Ein Kind muss man sich nicht leisten können, es kommt und sollte in Liebe und Freude empfangen werden, gleich welcher Herkunft. Hilfen bekommst du bei Caritas, pro familia, Kinderflohmärkte etc.LG und alles Gute
von Kornblümchen am 20.09.2008 01:41h

13
Banana
in
Post 5 steht ja schon die Antwort auf deine Frage. Ich wurde schwanger, nachdem mein Freund gekündigt wurde . Schlechter Zeitpunkt, dachten wir uns. Nun bin ich immer noch schwanger und mein Freund seit 4 Monaten wieder am arbeiten. Also positiv sehen, es geht einem selbst doch auch immer besser, wenn man ohne Ämter leben kann.
von Banana am 19.09.2008 20:35h

12
Nette071086
ach leute
seid doch nett zu einander...jeder hat seine meinung und kann sie auch äißern..nur muss man die person dann nicht peröhnlich angreifen oder??ich denke wir sind alle alt genug und können uns normal und höflich ausdrücken ohne gleich beleidigend zu werden.klar gibts auch themen wo man vielleicht nicht anders kann...aber doch nicht bei diesem thema! wir wissen doch garnichts genaueres...und wenn jemand ne normale frage hat dann kann man auch nornmal antworten! So und jetzt bitte wieder lieb sein
von Nette071086 am 19.09.2008 20:32h

11
Dani168
Schwanger!
An Alle die hier so "freundlich" auf die Schwangerschaft reagieren : Steht irgendwo in den SEITENLANGEN Hartz 4 Antrag, dass man mit Hartz 4 nicht schwanger werden darf? Oder kostet vor allem LIEBE zum Kind soviel Geld? Ich selber arbeite aber ich kenn viele, die auch mit wenig Geld die Kinder wunderbar groß kriegen. Also hackt nicht immer auf Leute rum, die schwanger sind, aber nicht arbeiten. So, dass musste ich mal geschrieben haben. LG Dani
von Dani168 am 19.09.2008 20:30h

10
Phoebe20081
..............................
du mädchen ich brauch meine klappe nicht halten die ist angewachsen .ich sag nur meine meinung und ich bin nicht alleine auch andere mamis sehen das so wie ich. :-P
von Phoebe20081 am 19.09.2008 20:28h

9
Jadons-Mama
@phoebe
hast du auch irgenwas interessantes zu sagen?? Wenns dir nicht passt halt doch einfach die Klappe ich könnt echt platzen wenn ich sowas lese. Kümmer dich um deinen Nachwuchs und lass andere in Ruhe.
von Jadons-Mama am 19.09.2008 20:25h

8
Phoebe20081
---------------------------------------
hoffe für das kind das er bald arbeit hat wie willst sonst für das kind aufkommen!!!!!!
von Phoebe20081 am 19.09.2008 20:20h

7
Dani168
Schwanger
Hallihallo!!! Erstmal gratuliere ich euch zur Schwangerschaft! Ein Kind bekommt man auch mit Hartz 4 groß! Also, bei meinem Bruder war es so, dass seine Freundin sich auch an das Caritas ein wenig mehr Hartz 4 bekam. Erkundige Dich überall und dann kann das Baby kommen...Viel Glück und alles Gute. LG Dani
von Dani168 am 19.09.2008 20:18h

6
Jadons-Mama
@mia
was soll dass denn jetzt?
von Jadons-Mama am 19.09.2008 20:16h

5
Mama0484
hallo
du kannst umstandsklamotten-geld und geld für die erstausstattung beim arbeitsamt beantragen.. ist zwar nicht die welt aber besser als nix.. dann kriegst du elterngeld, lass dir das elterngeld am besten auf 2 jahre aufteilen, da hängst du im 2. jahr nicht in der luft, dein hartz4 geht weiter und kindergeld gibts.. du kannst natürlich auch bei ner schwangerenberatung einen antrag für die erstausstattung deines babys stellen.. allerdings weiß ich nicht ob es bei dir eine diakonie - schwangerenberatungsstelle gibt... wenn ihr nicht zusammenleben würdet würdest du unterhalt bzw unterhaltsvorschuss bekommen... mfg yvonne
von Mama0484 am 19.09.2008 20:16h

4
hausi1408
....
mein freund hat schon arbeit in aussicht wahr ja nur mal ne frage aber danke an die leute die einem normal antworten können !!!
von hausi1408 am 19.09.2008 20:14h

3
Jadons-Mama
und
Schwangerschaftsmehrbedarf und Babyerstaustattung beides bei der ARGE zu beantragen
von Jadons-Mama am 19.09.2008 20:13h

2
Mia80
warum bekommt ihr dann ein kind,
wenn ihr es euch nicht leisten könnt? sorry, aber ich versteh das nicht... tut mir leid, dass ich so direkt bin...
von Mia80 am 19.09.2008 20:12h

1
Liomaus
arbeiten
ich hoffe das dein Freund selbst schnellstmöglich wieder Geld verdient. ansonsten auf jedenfall Kindergeld und Elterngeld.
von Liomaus am 19.09.2008 20:12h


Ähnliche Fragen


Arbeitslos - schwanger
07.12.2011 | 12 Antworten

Arbeitslos melden?
16.06.2011 | 13 Antworten

Umzug mit Hartz4
10.11.2010 | 5 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter