Startseite » Forum » Schwangerschaft » Schwanger » Was soll ich tun

Was soll ich tun

schwangere18
Hallo zusammen ..
ich war heute beim arzt und er bestaetigte mir das ich in der 7woche schwanger bin ..
ich habe angst ..
ich weiss nicht was ich tun soll ..
mein freund ist absolut dagegen ..
er redet nur von seinen eltern hin und her ..
versucht mich in einer tour zu ueberreden das ich es wegmache ..
ich habe angst vor abtreibungen ..
noch groeßere angst habe ich bekommen als der arzt heute morgen meinte das hertz ist fertig ausgebildet und schlaegt ..
WAS SOLL iiCH TUN ? BiiTTE HELFT MiiR ! (help)
von schwangere18 am 17.09.2008 20:52h
Mamiweb - das Babyforum

30 Antworten


27
Paulisa246
ich finde, du solltest dir jedenfalls genug zeit nehmen, dich zu entscheiden.
ich hoffe für dich, dass du genug unterstützung von deiner familie hast, denn anscheinend ist dir dein freund ja nicht unbedingt eine. ich nehme an, dein freund ist in deinem alter und einfach noch nicht bereit verantwortung zu übernehmen. für ihn ist das einfach zu sagen, "mach es weg". es ist nicht in seinem körper, er kann es nicht so fühlen, wie du es fühlst und verstehen und gefühle dafür entwickeln tun männer meist erst, sobald auf dem ultraschall mal was zu sehn ist, das sich auch bewegt, oder der bauch zu sehn ist und man es spürt. solange es "nur" ein punkt ist, ist es wahrscheinlich schwierig ihm begreifbar zu machen, dass das euer leben ist! egal wofür du dich entscheidest, dir muss bewusst sein, dass du so oder so mit den konsequenzen leben musst. ich kann dir jedenfalls sagen, dass es nicht schön ist, ein baby unfreiwillig zu verlieren, und wenn einem nicht alles egal ist, dann ist eine abtreibung sicher auch nicht leicht zu verdauen! alles gute für deine entscheidung!
von Paulisa246 am 18.09.2008 10:11h

26
Taenni
Erster Gedanke
Eine Beratungsstelle aufsuchen, denn ich denke in so einer Situation braucht man ne Menge Rückhalt und Kraft und die findet man leider nicht so ohne weiteres im Net auch wenn hier voll die netten Mamis sind. Wichtig ist das Dir bewuss wird was DU willst und nicht was die Anderen wollen. Wie gesagt ich würde mich an ne Beratungsstelle wenden. Ich drück Dir ganz fest die Daumen, das alles gut wird!!!!
von Taenni am 17.09.2008 22:02h

25
kelmy
hi
also ganz ehrlich du solltest nur das tun, was du selber willst, nicht was dein freund will, denn wenn du nur das tust was er will, wirst du wahrscheinlich sehr unglücklich werden. du solltest selber darüber nachdenken, ob du das kind haben möchtest.... er muß mit deiner entscheidung klar kommen, schließlich mußt du das kind zur welt bringen und nicht er...
von kelmy am 17.09.2008 21:22h

24
MaryDan
...
@ chica78: da geb ich dir recht - ich will sie nich pressen...um himmels willen das ist ihre entscheidung... ich will damit nur zeigen, dass eine abtreibung nicht so harmlos is wie sie manchmal dar gestellt wird!! dass den babys im bauch richtig weh getan wird - mehr nicht... soll eher die entscheidung unterstützen...! lg
von MaryDan am 17.09.2008 21:22h

23
Chica78
Will hier jemand der jungen Schwangren
mit Bildern ein schlechtes Gewissen machen? Ich denke mal, man sollte sie unterstützen, und nicht wohin pressen, wo sie vielleicht gar nicht hin will!!!
von Chica78 am 17.09.2008 21:11h

22
Chica78
Geh mal tief in Dich
und überleg was DU möchtest!!! Hast Du den Unterstützung von Deinen Eltern?
von Chica78 am 17.09.2008 21:10h

21
MaryDan
...
http://www.pro-leben.de/abtr/uebersicht_bilder.php
von MaryDan am 17.09.2008 21:06h

20
MamaMona2
Trotzdem Glückwunsch
Zuerst mal musst du dich etwas beruhigen, ich weiss, leichter gesagt als getan, du Arme. Lass deinem Freund erst mal ein wenig Zeit, sich an den Gedanken zu gewöhnen, ich hoffe mal für dich, dass dies der erste Schock war. Mit Abtriebungen ist es echt so ne Sache, ich würde es niemals befürworten sobald man sich da auch nur ein wenig unsicher ist, man muss den Rest seines Lebens damit klarkommen! Lass dich beraten und beraten und beraten. Sprech mit deiner Familie, welche Unterstützung du bekommen kannst. Was sagt denn dein Gefühl? Wenn du dir das baby vorstellst, freust du dich wenigstens ein kleines bisschen auf diesen kleinen Wurm? Viel Glück und alles Gute!
von MamaMona2 am 17.09.2008 21:06h

19
pfustie
Nur Mut
Hi, ich bin Mutter von 3 Kinder.Lass dich bloß nicht von Deinem Freund überreden, das Kind abzutreiben, denn dein Freund kann keine Verantwortung übernehmen.Wenn Du dich reif dazu fühlst, ein Baby zu erziehen und das kannst Du bestimmt, dann trenn dich von Deinem Freund, denn wenn er von Dir verlangt, das Baby abzutreiben, ist er es nicht mehr wert, von Dir geliebt zu werden.Wenn Du unterstützung von Deinen Eltern hast oder von Freunden, dann bekomm Dein Baby.Ich wünsche dir viel Glück und Kraft.
von pfustie am 17.09.2008 21:06h

18
Novembermami
Hey, Du schaffst das auch allein!
Ich bin auch alleinerziehend. Behalte das Kind, wenn Du es möchtest, und wenn er Dich dann verläßt, war er sowieso nicht der Richtige für Dich, wenn eure Meinungen bei einem so elementaren Thema so auseinandergehen.. Wünsche Dir alles, alles Gute und dass Du für Dich die richtige Entscheidung triffst! LG
von Novembermami am 17.09.2008 21:06h

17
dami2005
Hallo
ich glaube heute ist sehr viel auf Dich eingebrasselt. Versuche Dich ein wenig zu beruhigen, schau in Dich rein! Egal was Dein Freund Dir sagt. Komm erst einmal zu Dir.. Hör nur darauf was Dein Herz Dir sagt.. auf sonst niemanden! Mach keinen Fehler, denn daran wirst Du Dein ganzes Leben knabbern, nicht Dein Freund!!! Also, morgen sieht die Welt ganz anders aus! Drücke Dir die Daumen das Du die Richtige Entscheidung triffst, für DICH!!! LG
von dami2005 am 17.09.2008 21:04h

16
MaryDan
...
auch ne junge frau kann ne gute mama sein - du wirst von überall unterstützung bekommen - caritas o. diakonie o. pro familia bei der diakonie hab ich auch geld für die erstlingsausstattung bekommen - richtig viel geld... du schaffst das schon... lg mary
von MaryDan am 17.09.2008 21:03h

15
schwangere18
hmm
ich haette das kind gerne ... weil ichmich jetzt schon voll und ganz dafuer verantwortlich finde ... aber ich habe angst das er was macht wo ich garnicht dran denken will ... was dann ????
von schwangere18 am 17.09.2008 21:02h

14
leijac
lass dein herz sprechen
mein mutter wollte das ich auch abtreibe aber ich konnte es einfch nicht mittlerweile hat sie sich beruhigt und ist jetzt sogar schon zweifache oma
von leijac am 17.09.2008 21:01h

13
MaryDan
...
um deine frage zu beantworten... : hier eine seite GEGEN abtreibung da wird gezeigt WIE die ärzte des machen... lg
von MaryDan am 17.09.2008 21:01h

12
sidii
sei stark...
auch eine junge mama kann ne richtig gute sein ;-) mein freund war anfangs auch nicht gerade dafür und siehe da, wir bekommen im november unser zweites baby und sind glücklich verheiratet... aber ich kenne ja deine situation nicht, mach einfach nichts was du später bereuen könntest, wenn du dem kind keine zukunft bieten kannst/willst dann ja... es ist echt schwierig, aber du entscheidest dich bestimmt für das richtige
von sidii am 17.09.2008 21:00h

11
Petra-Maria
Hallo,
also erst mal, lass Dich nicht zusätzlich fertig machen, Du musst erst mal selbst verdauen schwanger zu sein, es kommt darauf an was Du möchtest, nicht was jemand anderes möchte, denn schließlich trägst Du das Kind aus. Lass Dir vom Arzt Adressen von Beratungsstellen geben, und sprich das mit den dafür ausgebildeten Leute durch, ihr könnt dort alles abwägen was sein wird, und wie Dir geholfen werden kann, und dann entscheidest Du, was Du machen möchtest... Wünsche Dir alles Gute dabei.... Grüssle...
von Petra-Maria am 17.09.2008 21:00h

10
Banana
dein
Freund hatte ja scheinbar kein Problem mit dir zu schlafen. Keine Verhütungsmethode ist 100%ig sicher. Also entweder steht man dann zu dem was man getan hat oder man sollte es gar nicht erst so weit kommen lassen. Wenn du zu deinem Kind stehst, geniesse die SS und ein Leben mit Kind. Wenn dein Freund es anders sieht, passt ihr in dieser Richtung nicht zusammen :-(
von Banana am 17.09.2008 20:59h

9
Mala
Frauenpower
du bist nicht auf ihn angewiesen, hör auf dein Herz, was sagt es?
von Mala am 17.09.2008 20:58h

8
XaNi
----------
Als erstes würde ich den Kerl raus schmeißen, wenn er dich zwingt das Kind ab zutreiben, den Spaß hattet ihr ja schließlich auch und da solltet ihr auch gemeinsam die Konsequenzen tragen. Abtreibung ist MORD!!!!!
von XaNi am 17.09.2008 20:57h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


heute zum arzt
12.07.2012 | 11 Antworten


Wartezeiten beim Arzt
28.06.2012 | 19 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter