Rotwein - Wehenfördernd?

BaerchenStoffl
BaerchenStoffl
28.11.2007 | 13 Antworten
Einen schönen Abend an Alle!

stimmt es wirklich dass Rotwein und ein heisses Bad wehenfördernd wirkt?

vlg
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
so...
...die nacht war beschissen, das öl hat nix gebracht.in der Dosierung von meiner Hebamme hab ich gar nix gemerkt.Ich hoffe, dass es irgendwie übers WE klappt.Da sie wegen meinem Kaiserschnitt bei der Großen die Medikamente leichter disieren müssen, kann die Einleitund dann bis zwei Wochen dauern.Da kann ich auch gleich zu Hause warten.Mit dem baden, Sex und spazieren ist das so ne sache, da mein Süßer den ganzen Tag arbeitet und erst 22.30h zu Hause ist.da lass ich ihn lieber.Und Rotwein verursacht bei mir nur Kopfweh...Also schaun wir mal. Raus sind sie bis jetzt alle, also kommt meine auch irgendwann. Danke für die lieben Ratschläge.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
12 Antwort
eigentlich...
...geht es dabei um den entspannung. babys werden aktiver wenn mama ruhe hat. und der eigene körper "mutet" sich selbst die geburt auch eher zu, wenn die mutter sich entspannen kann. deshalb kann es in einer reifen situation - also wenn gebärmutter und baby zur geburt bereit sind- einfach die entspannung die geburt losstarten. und ein warmes bad, ein glas rotwein, usw entspannen meistens sowohl körperlich als auch seelisch ziemlich gut und regen den kreislauf an. es hilft aber -wie gesagt- nur dann wenn sowieso alles startbereit ist. von rizinusöl solltest du lieber die finger lassen, zumindest sollst du damit nicht ohne hebammenbegleitung experimentieren. es kann nämlich ziemlich schnell auch mächtig schief gehen. lg, mameha
mameha
mameha | 28.11.2007
11 Antwort
alles versucht
Habe bei meinem Sohn auch alles versucht. Treppensteigen, Akupunktur, heißes Bad, Wehencoktail, schnelles Radfahren am Hometrainer zuletzt sogar Rizinusöl pur*kotz* hat alles nichts geholfen. Naja bei mir haben auch 3 Einleitungen im KH nichts gebracht. Die Mäuse kommen wen sie es für richtig halten!
misslucky
misslucky | 28.11.2007
10 Antwort
nicht wirklich
Hallo, also bei mir hat es nicht geholfen, ich habe auch sämliches ausprobiert , heisses Rosmarinbad, Sex , Treppensteigen, lange Spazierengehen usw. da war ich 39.SSw hat alles nicht geholfen. Meine wurde letztendlich dann per Kaiserschnitt geholt . Ich wünsche Dir alles Gute für die Geburt.
bellefleur74
bellefleur74 | 28.11.2007
9 Antwort
n`Abend
Das kann man so nicht pauschalisieren.Hat bei mir auch nicht funktioniert, genauso wenig, wie Treppensteigen. Bei mir hats mit Zimt geklappt - an alles dran, was ich gegessen und getrunken hab , Eisenkraut soll auch helfen als Badezusatz. Aber es hilft alles nichts, wenn das Würmchen einfach noch nicht soweit ist!!! Bei ner Freundin hat GV mit ihrem Schatzi geholfen!Natürlich nur, wenn man mag. Das sind so meine Erfahrungen! TOI TOI TOI und alles Gute! LG Kathrin
kassiopaia
kassiopaia | 28.11.2007
8 Antwort
das mit dem Öl...
....ist si ne sache.ich nehm es jetzt seit gesternhat aber bis jetzt nix gebracht.Wieoft sollte man das nehmen?Also alle wieviel Stunden? Bin jetzt bin jetzt in der 39.SSW
Bunny090683
Bunny090683 | 28.11.2007
7 Antwort
"Ammenmärchen"
Hallo, also ich hab damals auch das angeblich Wunder bringende und wehenfördernde "Rezept" mit einem Glas Rotwein und heißem Bad versucht aber es hat überhaupt gar nichts gebracht! Auch wenn es gegen Ende der Schwangerschaft sehr anstrengend wird und man es nicht mehr erwarten kann endlich sein Baby in den Armen zu halten so kann ich Dir nur raten versuche den Rest der Schwangerschaft noch zu genießen umd warte ab bis dein kleiner Schatz selbst kommen möchte denn früher oder später kommen sie eh alle! :-) Gruß fwlieschen
fwlieschen
fwlieschen | 28.11.2007
6 Antwort
Ich habe
mir ein Ei auf Rizinusöl gebraten. Habe ein bisschen mehr Öl genommen als sonst. Eine Stunde nach dem Essen hatte ich dann die Wehen. Bist du denn schon über dem Termin?
ekna
ekna | 28.11.2007
5 Antwort
wehen
bei mir hat garnix geholfen, auch nicht zuviel zimt...das baby kommt, wenn es kommen will*lol, darum hatte ich nen Kaiserschnitt, war halt zu lange drüber und nach 30 stunden eingeleiteten wehen die nase voll
picasso
picasso | 28.11.2007
4 Antwort
Rizinusöl???
Wie wird das angewendet???
BaerchenStoffl
BaerchenStoffl | 28.11.2007
3 Antwort
Hallo
also Sekt und ein heisses Bad, aber ich würde auf Alkohol lieber verzichten. Mir hat damals Rizinusöl geholfen.
ekna
ekna | 28.11.2007
2 Antwort
Beim Baden stimmt
es. War bei mir jedenfalls so. Von Alkohol in der Schwangerschaft halte ich allerdings nichts. Liebe Grüsse
Lexle
Lexle | 28.11.2007
1 Antwort
.......................
neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee. stimmt nicht. habe alles versucht damals. wobei es sicher von frau zu frau anders is
nancygeheeb
nancygeheeb | 28.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rotwein bei Schnupfen
21.07.2012 | 5 Antworten
Clexane und Rotwein?
04.04.2012 | 2 Antworten
rotwein wehenfördernt
03.03.2011 | 10 Antworten
ist rotwein wirklich wehen fördernt?
28.07.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen